Community Corner: Interview mit Zeichnerin Sky Areks

In unserem Community Corner möchten wir euch Künstlerinnen und Künstler näher bringen, die durch ihre Werke herrausstechen und andere inspirieren. Egal, ob durch Bilder, Cosplay oder Poesie. Heute stellen wir euch Zeichnerin Lisa aka Sky Areks vor – ihr Stil besticht durch viel Charme und Niedlichkeit, was auch der offiziellen FFXIV-Seite bereits auffiel und eines ihrer Bilder in den „Screenshots der Woche“ teilte. In den letzten Monaten fand sie immer mehr Zuspruch aus der deutschen Community und hat bereits einige Kooperationen mit anderen Künstlern hinter sich. Wir durften ihr ein paar Fragen stellen!

Lisa aka Sky

CU: Stell dich unseren Lesern kurz vor!

Sky: Mein Name ist Lisa, aber viele kennen mich unter Sky oder Sky Areks! Ich bin dieses Jahr 26 Jahre geworden… schon sooo alt *lacht* Derzeit arbeite ich in einem Pflegeheim als Pflegefachkraft. Direkt bei mir um die Ecke, was sich übrigens im schönen Harz befindet, da komm ich her, falls euch das was sagt. Kennen leider nicht viele!

CU: Wann hast du deine künstlerische Ader entdeckt, hast du schon in deiner Kindheit viel gezeichnet?

Sky: Jupp, ich zeichne schon seit meiner Kindheit. Jedoch hab ich damals nur Pferde gemalt *lacht* Erst Viel später hab ich mich am Manga/Anime Style probiert. Und dabei bin ich jetzt geblieben, Tiere zeichnen hab ich dafür verlernt, haha!

CU: Du zeichnest sicherlich digital, oder?

Sky: Als ich damals Pferde gezeichnet habe, hab ich auf Papier gezeichnet, da wusste ich noch nicht mal dass es sowas wie Grafiktabletts gibt. Aber als ich das herausgefunden habe, bin ich schnell auf das Digitale Zeichnen umgestiegen. Damals habe immer mit einem Wacom Bamboo Grafiktablett gezeichnet. Seit diesem Jahr zeichne ich mit dem Ipad Pro was der absolute Hammer ist! Husby hat es mir zu meinem Geburtstag geschenkt. Die Zeichenprogramme, die ich darauf nutze, sind Proceate und ClipStudio Paint. Beides mega tolle Programme!

CU: Gibt es ein Bild, auf das du ganz besonders stolz bist?

Sky: Es gibt oft Momente, in denen ich denke ‚dass Bild ist echt gut gelungen‘. Aber es gibt da ein Bild… das ist schon etwas älter, auch mein Style hat sich seither verändert. Aber ich verbinde sehr viel mit diesem Bild, deswegen ist es für mich etwas ganz besonderes.

CU: Wieso ausgerechnet dieses Bild?

Sky: Als ich es gezeichnet habe, habe ich ein Lied gehört was, ich sehr mit Sky und Reno und ihrer Beziehung verbinde. Deswegen liegt mir dieses Bild am Herzen!

CU: Kannst du dich an deiner ersten Commissions erinnern?

Sky: Das ist schon eine ewigkeit her. Eigentlich kann ich mich kaum daran erinnern. Ich war anfangs seeeehr unentschlossen, Commissions anzubieten. Wer würde schon Geld für mein “Gekrickel” ausgeben, damals war es wirklich nichts tolles…

Sky als Sündenvertilger

CU: Was genau bietest du an? Wie lange dauert so etwas?

Sky: Puh, kommt echt drauf an, manchmal sitze ich Tage an einer Commission, weil ich stets und ständnig etwas ändere weil ich unzufrieden bin. Manchmal bin ich auch einfach lazy. Aber im Grunde genommen, sollte ich ein Bild binnen einer Woche fertig bekommen. Hängt halt auch viel davon ab, wie ich am arbeiten und wie erschöpft ich danach bin… Ich biete zur Zeit Headshots an, Halfbodys und Fullbodys, in “Soft Shade” oder “Cell Shade”. Dabei sind die Preise zwischen 10 und 25 Euro. Ich überlege auch viel, was ich noch so anbieten kann, wie zum Beispiels Icons für Profilbilder oder Sticker für WhatsApp, Twitch und Discord.

CU: Arbeitest du auch in Kooperation mit anderen?

Sky: Es ist mir jedes mal eine Ehre wenn ich mit anderen Künstlern zusammenarbeiten darf. Das neuste Projekt war mit @Singasong.art von Instagram! Sie ist einen unglaublich talentierte Künstlerin und wir planen auch weitere Projekte. Grundsätzlich freu ich mich immer wenn ich mit anderen Künstlern zusammenarbeiten kann, dabei ist es gar nicht so wichtig wer, denn ich finde jeder Künstler, ob klein oder Groß, hat seinen eigenen Style, was alle so unglaublich besonders macht.

CU: Wie begann denn deine „MMO-Karriere“ ?

Sky: Oh Gott, lang ist es her. Obwohl ich eigentlich noch nicht zu den alten Hasen gehöre, was FFXIV angeht. Als ich so richtig begonnen habe, kam gerade Heavensward raus. Leider war es nicht mein erstes MMO. Das war tatsächlich Forsaken World. Ich wollte nie monatlich Geld zahlen für ein MMO, deswegen kamen für mich nur Free2Play’s in Frage. Tja, aber einmal angezockt, konnte ich nicht mehr damit aufhören!

CU: Bist du dieses Jahr auf irgendwelchen Events und Messen anzutreffen?

Sky: Jupp! Ich bin dieses Jahr wieder mit Husby auf der Gamescom! Diesmal jedoch nur Donnerstag und Freitag…. Hab die Samstagskarten verschwitzt!

CU: Was möchtest du anderen Künstlern ans Herz legen?

Sky: Gebt niemals auf. Wirklich. Wie oft will ich mein Pen wegschmeißen, oder wie oft will ich das ganze Zeichnen wegschmeißen. Aber man muss irgendwie dranbleiben, dann lieber eine Pause machen und weiter gehts! Man verbessert sich, nicht rasend schnell, aber man tut es. Auch, wenn wir Künstler das nicht sehen, dafür tun es andere. Und das Feedback tut unglaublich gut. Und es ist auch kein vergehen, Referenzen zu nutzen. Wie sieht eine Hand in dieser Position aus, oder der Kopf, das Bein, dafür sind Referenzen da! Zum Üben und Lernen. Und keiner sollte scheu haben, sie zu nutzen, denn nur so kann der Horizont im Köpfchen wachsen.

CU: Vielen lieben Dank für dein Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns! Wir freuen uns sehr

Sky: Ich habe zu Danken! ^.^

Reno und Sky

Links zu Sky’s Social Media Präsenzen:

FacebookTwitterInstagram

 

Final Fantasy XIV – Complete Editon + Shadowbringers (PC+PS4)

Franziska
Über Franziska 484 Artikel
Hier bei Crystal Universe bin ich eure Ansprechpartnerin zu Final Fantasy XIV. Wenn ihr Fragen oder Anregungen dazu habt, könnt ihr mich gerne anschreiben! Außerdem betreue ich unseren Discord Server und unsere Facebook Seite.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*