Mobius Final Fantasy: Projektleiter Shiraga im Interview mit DualShockers

Protagonist Wol

In einem Interview mit dem Online-Magazin DualShockers hat Mobius Final Fantasy Projektleiter Takashi Shiraga darüber gesprochen, wie viele Final-Fantasy-Spiele derzeit auf Mobilgeräten verfügbar seien und warum dies seiner Meinung nach keine Herausforderung darstellt.

So etwas ist keine besondere Herausforderung. Die Richtung der einzelnen Titel ist unterschiedlich, sodass es keinen Wettbewerb gibt, obgleich sich alle Titel auf einem ähnlich hohem Niveau befinden. Tatsächlich gibt es Leute, die mehrere dieser Spiele gleichzeitig spielen, da sie eben Teil der Final-Fantasy-Reihe sind. Ich halte dies für vorteilhaft, weil es verhindert, dass sich durch die Fortsetzung eines einzigen Spiels Langeweile entwickelt.

Shiraga äußerte sich ebenfalls dazu, wie die PC-Versionen angekommen sind:

Wenn ich die Aufregung bei der Veröffentlichung der PC-Version und die Anzahl der Spieler sehe, die weiterhin aktiv spielen, denke ich, dass wir erfolgreich waren.

Das vollständige (englischsprachige) Interview könnt ihr hier lesen.

Am 4. August wurde Squall Leonhart aus Final Fantasy VIII als neuer Held für Mobius FF vorgestellt. Schaut euch hier noch einmal das Video zur Veröffentlichung an:

 

Quelle: FF Union

Franziska
Über Franziska 488 Artikel
Hier bei Crystal Universe bin ich eure Ansprechpartnerin zu Final Fantasy XIV. Wenn ihr Fragen oder Anregungen dazu habt, könnt ihr mich gerne anschreiben! Außerdem betreue ich unseren Discord Server und unsere Facebook Seite.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*