Shadow of the Tomb Raider: Individuelle Anpassung des Schwierigkeitsgrades

Schwierigkeitsgrad anpassen

Spiele in Shadow of the Tomb Raider mit neuen Barrierefreiheiten und anpassbaren Schwierigkeitsgraden wie du willst! Über einen einfachen Wechsel kannst du das Gameplay komplett ändern und sage „Hallo“ zu neuen Optionen wie:

  • Optionale Y-Achsen-Inversion
  • Ein- und Ausschalten der Vibration
  • Reduzierung des Kamera-Shakes
  • Die Option, die Kamera horizontal zu zentrieren, so dass sie auf dem Rücken von Lara „soft locked“ ist und nur einen Steuerknüppel für die Bewegung benötigt. Der andere Stick kann weiterhin verwendet werden, um die Kamera bei Bedarf zu bewegen.
  • Die Option zum Antippen statt zum Auslösen nach links, um die Visierung nach unten zu richten
  • Die Option rechts (Standard) oder linker Stick zu verwenden, um nach unten zu sehen (linker Trigger)
  • Die Option, die Taste gedrückt zu halten, drückt statt des wiederholten Antippens auf
  • Die Option, den Steuerknüppel für Kurbelsteuerungsaufforderungen gerichtet zu drücken, anstatt sich zu drehen#
  • Einstellbare Zielempfindlichkeit

Unsere Optionen für die Audio-Zugänglichkeit umfassen:

  • Untertitel: Aus, An mit Farbe, An ohne Farbe
  • Closed Captioning: Zeigen Sie zusätzliche oder interpretierende Informationen wie Soundeffekte, musikalische Hinweise und andere relevante Audioinformationen an

Wir hören hier nicht auf, weil wir es Spielern ermöglicht haben, die Schwierigkeit für Rätsel, Traversal und Kampf unabhängig voneinander anzupassen. Es gibt vier einzigartige Einstellungen für das oben erwähnte Trio: Einfach, Normal, Schwer und Tödliche Obsession. Während traditionelle Optionen wie leicht, normal und schwer zu jeder Zeit getauscht werden können, sobald ein Spieler Deadly Obsession wählt, gilt es für alle drei Kategorien (Puzzles, Traversal und Kampf) und sie können den Schwierigkeitsgrad für den Rest nicht ändern das Spiel durch. Wähle weise …

Überlebensinstinkte sind wieder da und ein loyaler Freund für jeden Tomb-Raider-Spieler, der das Spiel gerne vervollständigen möchte. Abenteurer, die nach einem ganzheitlichen Erlebnis suchen, können die Wechsel Beacon (nächster Zielort) und Glow (interaktive Objekte) unabhängig von den Schwierigkeitseinstellungen ein- und ausschalten (außer natürlich bei der Einstellung „Tödliche Obsession“).

Es gibt insgesamt vier Schwierigkeitsgrade, die sich wie folgt unterscheiden:

Einfach

  • Kampf
    • Zielhilfe aktiviert
    • Feinde haben eine geringere Gesundheit und weniger Schaden
    • Munitionskisten sind reichlich vorhanden
    • Feinde haben beleuchtete Silhouetten
  • Erkundung
    • Offensichtliche weiße Farbe auf dem kritischen Pfad
    • Längerer sparender Grab-Timer
    • Die Basislager sind beleuchtet
  • Rästel
    • Lara gibt direkte Hinweise auf die nächste Aktion
    • Interaktive Objekte werden in Survival Instincts hervorgehoben
    • Objekte, die für den Fortschritt benötigt werden, werden während Survival Instincts blau hervorgehoben
    • Längere Zeitfenster für zeitgesteuerte Mechanik

Normal

  • Kampf
    • Gegner haben normale Gesundheit und Schaden
    • Munitionskisten sind selten
    • Feinde haben beleuchtete Silhouetten
  • Erkundung
    • Dezente weiße Farbe auf dem kritischen Pfad
    • Normaler Speicher-Grab-Timer
    • Basislager sind nicht beleuchtet
  • Rätsel
    • Lara gibt allgemeine Hinweise auf die nächste Aktion
    • Normales Zeitfenster für zeitgesteuerte Mechanik
    • Interaktive Objekte werden in Survival Instincts hervorgehoben

Hart

  • Kampf
    • Gegner haben mehr Gesundheit, verursachen mehr Schaden und lokalisieren Lara schneller.
    • Keine Gesundheitsregeneration im Kampf
    • Munitionskisten sind selten
    • Keine Treffermarker auf dem Fadenkreuz
    • Gegner werden in Überlebensinstinkten nicht hervorgehoben
  • Erkundung
    • Keine weiße Farbe auf dem kritischen Pfad
    • Reduzierter Spar-Grab-Timer
    • Kein Überlebensinstinkt während der Erkundung
    • Basislager sind nicht beleuchtet
  • Rätsel
    • Es gibt keine Hinweise von Lara
    • Keine Überlebensinstinkte
    • Kürzere Zeitfenster für die Timer-Mechanik

Tödliche Obsession

  • Kampf
    • Gleich wie „Hart“
    • Kein HUD-Symbol, wenn Lara von einem Gegner erkannt wird
  • Erkundung
    • Wie „Hart“
    • Basislager sind unbeleuchtet und benötigen Ressourcen zum Anzünden
    • Das Spiel wird nur in Basislagern gespeichert
  • Rätsel
    • Es gibt keine Hinweise von Lara
    • Keine Überlebensinstinkte
    • Kürzere Zeitfenster für die Timer-Mechanik

Bilder zur Veranschaulichung folgen hier:

Die Überlebensinstinkte, Beacons (die den nächsten Zielort markieren) und Glow (Objekte, mit denen Lara interagieren kann) können unabhängig von den Schwierigkeitseinstellungen ein- und ausgeschaltet werden, außer in der Einstellung „Tödliche Obsession“.

Shadow of the Tomb Raider erscheint am 14. September für XBOX-One, PC und Playstation 4 – mehr News und Infos haben wir hier für euch!

Quelle: Tomb Raider Official

Franziska
Über Franziska 238 Artikel
Hier bei Crystal Universe bin ich eure Ansprechpartnerin zu Final Fantasy XIV. Wenn ihr Fragen oder Anregungen dazu habt, könnt ihr mich gerne anschreiben! Außerdem betreue ich unseren Discord Server und unsere Facebook Seite.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*