The Quiet Man: Versteckte Infos im Brief des Produzenten?

Der offizielle instagram-Account von Publisher Square Enix postete eine Nachricht des Produzenten Kensei Fujinaga, von The Quiet Man, in dem er uns etwas mehr über das Spiel und seine persönliche Gefühle dazu offenbart:

„THE QUIET MAN ist ein extrem indie-artiger Titel, wie wir ihn bei unseren Square Enix Marken noch nicht hatten.

Ich habe manchmal das Gefühl, dass Spiele oft die gleichen Dinge in einem engen Bereich dessen wiederholen, was sich bewährt hat. Gleichzeitig sind in den letzten Jahren viele Titel von kleinen Indie-Entwicklern entstanden. Viele von ihnen fordern den Status quo heraus, und es ist äußerst stimulierend zu sehen, wie sie neue Vorschläge für das Konzept digitaler Unterhaltung in Form eines Videospiels machen, indem sie wunderbare Freiheit und Reinheit zeigen. Ich persönlich liebe die großen Spiele, die wir allgemein als „Triple A“ bezeichnet und es gibt viele große Serien, die ich ohne einen ungewöhnlichen Aufwand gemacht habe. Es muss aber nicht sein, dass alle Spiele Triple-A-Produktionen sein müssen. Manchmal frage ich mich: „Hey, warum könnte ein Spiel nicht so und so sein?“, ich wollte neue Formen für Spiele anbieten, auch wenn es in einem kleineren Maßstab ist und keine Angst davor haben, neue Herausforderungen anzunehmen. Man könnte wahrscheinlich THE QUIET MAN eine Kristallisation des ganzen Indie-Ethos nennen.

Zusätzlich zu seinem etwas rücksichtslosen Konzept, Töne und Worte komplett abzulehnen, ist THE QUIET MAN auch ein Spiel, das nach neuen Arten seinesgleichen sucht. Der Preis von 14,99 US-Dollar basiert auf den Standards für den Verkauf von Filmen, mit grafischer Qualität, die weit über das hinausgeht, was man normalerweise von diesem Preis erwarten würde, die extrem kurze Zeit von etwa 3 Stunden, die wir brauchten, um eine so hohe Qualität zu erreichen; das mutige Gleichgewicht zwischen „Beobachten“ und „taktiler Erfahrung“, das sich darum dreht, die Geschichte des Spiels zu genießen und zu entwirren … das waren die neuen Herausforderungen, die wir annahmen, mit dem vollen Verständnis, dass andere sie als dumm bezeichnen und uns auslachen könnten.

THE QUIET MAN ist ein sehr kleines Spiel. Wie auch immer Sie es betrachten, es wird niemals eine opulente und verzierte Schatzkiste sein, die in allen Farben des Regenbogens funkelt. Wenn jedoch dieser winzige Stein, der von meinem bescheidenen Team eine unverhältnismäßig hohe Herausforderung und Experimentierfreudigkeit darstellt, in den Herzen unserer Spieler so hell wie ein Diamant erstrahlen kann, würde ich sicher sagen, dass es für uns keine größere Freude geben könnte, als das.“

Was wir herauslesen können ist, dass das Spiel wohl 14,99 US-Dollar kosten und eine Spielzeit von drei Stunden haben wird. Ob sich diese Informationen später als wahr herausstellen, bleibt abzuwarten. Ebenso wie die Tatsache, ob man in diesem Spiel weder Musik noch Stimmen hören wird. Im Trailer zu The Quiet Man haben wir bereits gesehen, dass es sich beim Protagonisten Dane warscheinlich um einen gehörlosen jungen Mann handelt. Wir sind sehr gespannt auf dieses Indie-Game und warten voller Vorfreude auf das, was da auf uns zukommen wird!

Hier seht ihr den Text im Original:

The Quiet Man wurde erstmals auf der E3 2018 angekündigt – mehr Infos dazu haben wir hier für euch! Den Trailer könnt ihr euch hier nochmal anschauen:

Quelle: instagram

Franziska
Über Franziska 339 Artikel
Hier bei Crystal Universe bin ich eure Ansprechpartnerin zu Final Fantasy XIV. Wenn ihr Fragen oder Anregungen dazu habt, könnt ihr mich gerne anschreiben! Außerdem betreue ich unseren Discord Server und unsere Facebook Seite.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*