Tomb Raider: Fortsetzung der Reboot-Reihe warscheinlich

Letztes Jahr feierte der dritte Teil des Tomb Raider Reboots „Shadow of the Tomb Raider“ seine Veröffentlichung. Für viele gilt es als der schwächste Teil der bisherigen Triologie, jedoch gab es nun, kurz vor der veröffentlichung des finalen DLCs, sprach einer der Produzenten des Spiels über die Zukunft der Spielereihe. Dieser sagte, dass er erwarte, das die Reihe fortgesetzt werde.

Außerdem wurde Jonathan Dahan von Eidos Montreal in einem Interview mit USGamer nach der Möglichkeit weiterer Teile der aktuellen Serie gefragt. Obwohl er nicht viel sagen konnte, klang er äußerst optimistisch.

Ich wäre extrem überrascht, wenn wir nicht mehr davon sehen würden“ sagte Dahan. Wir können nichts darüber sagen, was als nächstes passiert, aber ich wäre sehr überrascht, wenn wir nichts mehr über das Franchise erfahren würden.“

Nur weil Dahan dies sagt, heißt das nicht, dass es so sein wird. Am Ende wird Square Enix, der aktuelle Herausgeber der Tomb Raider-Serie, das letzte Wort darüber haben, ob das Franchise in seiner aktuellen Form fortgeführt wird oder nicht. Wenn man bedenkt, dass die meisten Spiele dieser Serie gut angenommen wurden und sich gut verkauft haben, sollte es nicht wirklich verwunderlich sein, wenn Lara in einem neuen Spiel wieder auf  die Jagd nach Schätzen geht.

Quelle: Dualshockers

 

Marcel
Über Marcel 106 Artikel
Final Fantasy Fan durch und durch. Spiele seit fast 20 Jahren jegliches Final Fantasy was mir in die Finger kommt. Meine Lieblingsteile sind VIII und X. Wenn ihr noch mehr wissen wollt, schreibt mich gerne an =)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*