Eventbericht Dissidia: NT Final Fantasy Fight Night (13.01.2018)

Werbebildschirm

Unser Eindrücke zur Dissidia: NT Final Fantasy Fight Night. Oder wie Gamer zur Sportlern wurden.

Am Samstag (13.01.2018) fand in der Kölner E-Sports Bar die 2. Dissidia: NT Final Fantasy Fight Night statt.

Für das Kostenlose Event konnte man sich im Vorfeld entweder einen festen Time Slot für jeweils 2 Stunden  inkl. 2 Freigetränke sichern oder spontan (jedoch mit Wartezeiten verbunden) vorbei kommen.

Da das Meltdown – wie bereits erwähnt – eine E-Sports Bar ist, war das Thema Gaming allgegenwertig. Sei es in Form von Postern, Bildern oder anderen kleinen Easter Eggs. Natürlich stand am Samstag Final Fantasy in Form von Bannern, Leinwänden und der passenden Musik im Vordergrund.

In der Location selber gab es die Möglichkeit alleine gegen COM Gegner anzutreten oder in 3 vs. 3 Teams gegeneinander zu kämpfen. Letzteres wurde durch das so genannte Unglücksrad und den damit verbunden Handicaps noch ein wenig härter. Wir hatten das Pech (oder Glück?) das wir bei mehrere unserer Matches unter lautstarker Motivation der tollen Square Enix-Mitarbeiter auf der Stelle joggen mussten. Die echte Herausforderung war es doch keinen Lachanfall zu bekommen da die Motivationssprüche wirklich klasse waren.

Kleines Beispiel gefällig? „Wir sind hier bei Square Enix! Hier wird sich bewegt! Wenn ihr einen langweiligen Samstag wollt, spielt FIFA, nicht Final Fantasy!“

Andere möglichen Handicaps waren: Keine Sprungtaste während des Kampfes drücken, mit verbundenen Augen kämpfen, Topflappen an beiden Händen, während des Ladebildschirms im Kreis drehen, Controller hinter dem Rücken halten und viele mehr.

Natürlich gab es auch dieses Mal diverse Goodies: Für einen gewonnen Handicap Kampf gab es entweder eine Dissidia: NT Snapback, ein Dissidia: NT Schweißband (das hätten wir nach unserem Joggingmarathon gut gebrauchen können :D) oder ein Dissidia: NT Schlüsselband.

Für jeden Besucher gab es zudem beim verlassen des Events entweder ein doppelseitiges Poster mit allen Hauptcharakteren bzw. Antagonisten oder ein T-Shirt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Fight Night ein tolles Event war und wirklich Spaß gemacht hat. Auch war es eine tolle Gelegenheit das Spiel anzutesten und neue Leute kennen zu lernen.

Um auch an einen solchen Event teilzunehmen, empfehlen wir euch die Social Media Kanäle von Square Enix Deutschland im Auge zu behalten.

Dissidia: NT Final Fantasy erschien am 30.01.2018 für die PlayStation 4.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Steffi
Über Steffi 47 Artikel
Hallo zusammen. Ich bin Steffi 30 und leidenschaftlicher Final Fantasy Fan. Insbesondere liebe ich die Teile 7, 8, 10, 15 und Type-0 und hoffe euch ein wenig in diese Welten entführen zu können. Ebenfalls könnt ihr euch auf eine menge Eventberichte von mir freuen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*