Final Fantasy XV: Neues Mobile-MMO in Entwicklung

Square Enix arbeitet an einer weiteren Erweiterung des Final Fantasy XV-Universums. Es wird ein mobiles MMORPG werden, welches von JSC und GAEA gemeinsam entwickelt wird. Das Spiel, das zuerst in China veröffentlicht wird, spielt in einem ähnlichen Universum wie das Konsolenspiel und fügt der Welt von Eos neue Elemente hinzu. Ursprünglich im Jahr 2017 angekündigt, hat sich der Umfang des Spiels offenbar seit Beginn der Entwicklung vergrößert, so der Games-Branchenanalyst Daniel Ahmad. Hier die zugehörigen Tweets:

Grobe Übersetzung der Tweets: 
– Basierend auf das Original FFXV. Ist in einer Parallelwelt angesetzt.
– Verfügt über umfangreiche Multiplayer-Funktionen.
– Wird neue Originalinhalte haben und die Geschichte erweitern.
– Neue Gebiete wie die Große Pagode und die am Himmel schwebenden Kontinente werden hinzugefügt.
– Mehr Infos im ersten Halbjahr 2020.

Dieses Spiel wurde ursprünglich im Dezember 2017 angekündigt und ist für eine Veröffentlichung im Jahr 2019 geplant gewesen.

Es sieht so aus, als hätte sich der Umfang des Spiels erweitert, ein zusätzlicher Entwickler wurde hinzugefügt und eine globale Veröffentlichung ist nun ebenfalls geplant.

JSC und Square Enix entwickeln gemeinsam ein mobiles MMORPG für Final Fantasy XV
Die koreanischen Spieleentwickler JSC und Square Enix arbeiten zusammen, um gemeinsam mit dem Verlag Shanghai Oriental Pearl ein mobiles MMORPG-Spin-off für Final Fantasy XV zu entwickeln, das erstmals für China herausgebracht werden soll.

Es scheint, dass dies nicht die Pocket Edition ist, sondern ein brandneues Spiel, das von Grund auf neu entwickelt wurde.

Weitere Bilder zum Spiel seht ihr hier:

Quelle: rpgfan, kotaku

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1505 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*