DFFOO: es schneit Sephiroth bezogene Geschenke

Square Enix wird ein spezielles Geschenk im Zusammenhang mit dem Charakter Sephiroth an alle Spieler von Dissidia Final Fantasy Opera Omnia verteilen. Der berüchtigte und legendäre One-Winged Angel erlebte durch verschiedene Medien ein spektakuläres „Comeback“, nachdem er in dem beliebten Spiel Super Smash Bros. Ultimate als neuer Kämpfer angekündigt wurde. In DFFOO wird nun ein Geschenk oder mehrere Geschenke bereitgestellt um diesem Antagonisten zu huldigen. Wann die Items eintreffen werden wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Auf dem offizielle Twitter-Account von Dissidia Final Fantasy Opera Omnia wurde bereits bekannt gegeben, dass Sephiroth „bald an Macht gewinnen wird„. Vor kurzem wurden in Dissidia Final Fantasy Opera Omnia die Kristallstufen und die Obergrenzen für seine Charaktere erhöht. Die ersten Charaktere, die dieses Upgrade erhielten, waren Lightning, Vincent und Zack Fair.

Zu den jüngsten Charakteren, die in die Liste von DFFOO aufgenommen wurden, gehören Reno aus Final Fantasy VII und Gladiolus Amacita aus Final Fantasy XV. Neben der Hinzufügung dieser beiden Charaktere ermöglicht es den Spielern einen kostenlosen x10-Pull auf aktuellen Event-Banner. Jedes der aktuellen Event-Banner kann Spieler möglicherweise auch mit Lightnings Burst Weapon belohnen.

Bald wird Rude aus Final Fantasy VII in die Liste aufgenommen. Spieler können die Ankunft des stillen Turks am 24. Dezember 2020 erwarten.

Dissidia Final Fantasy Opera Omnia ist ab sofort für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Es gibt noch keinen Veröffentlichungstermin für das Sephiroth DFFOO-Geschenk.

Quelle: siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Raphaela
Über Raphaela 1421 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*