Dragon Quest Builders 2: Weitere Charaktere und neue Insel vorgestellt

Square Enix hat in der aktuellen Ausgabe des Jump-Magazins neue Informationen zu Dragon Quest Builders 2 veröffentlicht. und eine Einführung in die neuen Charaktere Chako und Bananzo auf der Insel Monzala gegeben.

In Dragon Quest Builders 2 baust du alle Arten von Gebäuden. Die Insel Monzola ist ein neues Gebiet, wo der Boden tot ist und wo keine Pflanzen angebaut werden können. Deine Aufgabe wird es sein, den Bewohnern zu helfen, das Problem zu lösen und das Grün wieder herzustellen.

Chako ist ein Mädchen, das du auf der Insel Monzola triffst. Sie ist ein selbsternanntes Genie des Getreidebaus und ein hart arbeitendes Mädchen mit dem Ziel, das Grün der Insel Monzala wiederherzustellen.

Bananzo ist ein alter Mann, der sich durch sein unmodernes Haar und Bart auszeichnet. Er hilft Chako beim Bau einer Farm, war aber in letzter Zeit aufgrund des Einflusses des Hargon-Ordens dieser Aufgabe nicht gewachsen.

In Dragon Quest Builders 2 lässt der Hargon-Orden seinen Einfluss geltend machen, indem er behauptet, dass „Bauen böse ist“ und steht den Bauherren im Weg. Bevor du jedoch etwas auf der Insel Monzola bauen kannst, muss die Ursache für die tote Erde herausgefunden werden. Diese hat etwas mit der rosa Babango-Frucht zu tun, die gelegentlich auf der Insel wächst. Diese Frucht kann explodieren, wodurch in der Nähe befindlicher Boden schlecht wird.

Zu guter Letzt sehen wir einige bekannte Monster aus Dragon Quest II, darunter Ork, Badboon und Iron Ant.

Quelle: siliconera

Nozono
Über Nozono 488 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*