FFTCG: Influencer Cup 2020 Zusammenfassung

FFTCG Banner

FFTCG: Influencer Cup 2020 Zusammenfassung


Durch Probleme mit der Videoaufnahme/-Wiedergabe wurden der FFTCG Influencer Cup anders als angekündigt nicht weiter gestreamt. Das Team bittet dies zu entschuldigen.

Der Cup wurde erfolgreich abgeschlossen und die Gewinner konnten ihre Lieblingskarte auswählen, die als zukünftige Promo-Karte im Spiel integriert wird.

Die Runden

Runde 1: Standard Constructed
Runde 2: L3-Constructed
Runde 3: Highlander (nur eine Karte pro Deck)

Die Teams

Team Allies: John Schreiner und Nicolas Larrouy (Promo: [11-055R] Pandämonium)
Team Avalanche: Michitarou Yabuuchi und Joe Leszczynski (Promo: [11-074H] Barret)
Team Basket Case: Christopher Mattiske und Sascha Korbel (Promo: [9-017C] Belias)
Team Coollin: Alexander Hancox und Collin Rupert (Promo: [11-097H] Nyx)

Ergebnisse

Nicolas VS Sascha 0:1
Alex VS Michitarou o:1
Collin VS Joe 0:1
Joe VS Sascha 0:1
Michitarou VS Chris 1:0
Collin VS John 1:0
Alex VS Nicolas 1:0
Nicolas VS Joe 0:1
John VS Michitarou 1:0
Sascha VS Collin 1:0
Chris VS Alex 0:1

Schlussendlich kämpften die Teams Basket Case und Coollin um den Sieg. Alex und Collin entschieden das Turnier mit einem jeweiligen Sieg für sich.
[11-097H] Nyx wird die Promo-Karte des Monats Juni 2021:

Im Zuge des Turniers führte Tim ein Interview mit Alex und Sascha. Die Übersetzung findet ihr folgend.

Interview

Tim: Hallo ihr beiden! Wir würden gern ein bisschen mehr über euch erfahren. Wie lange spielt ihr das FFTCG?

Sascha: Hallo! Ich habe kurz nach dem Release von Opus I mit meinem Mitbewohner begonnen.

Alex: Ich spiele seit ungefähr zwei Wochen nach dem Release in Großbritannien in 2016. Einige Freunde und ich hatte ein paar Starter-Decks und Booster gekauft. Als ich dann das erste Mal [1-199S] Paine spielte, drei Unterstützer aktivieren und eine Karte ziehen konnte, war es um mich geschehen.

Tim: Also spielt ihr schon eine Weile. Welches ist euer Lieblings-Element?

Sascha: Ich mag Kontroll-Decks mit großem CP-Vorteil. Deswegen bin ich mit Opus VII zu Wasser gewechselt und auch dort verblieben.

Alex: Wind. Ich denke, dass das Element seit Opus I sehr stark ist, sowohl in Mono- als auch Multi-Decks. Es fühlte sich immer gut an, wenn man seine Unterstützer legen konnte und dann Karten wie [1-080H] Bartz kostenlos spielen oder die Züge des Gegners mit Karten wie [3-056H] Zidane kontrollieren kann.

Tim: Was war euer größter Erfolg im FFTCG?

Sascha: Ich habe so viele fantastische Menschen kennengelernt. Außerdem war das mein Sieg der Deutschen Meisterschaft 2018 und meine Teilnahme an der Weltmeisterschaft im selben Jahr.

Alex: Mein größter Erfolg ist, dass ich so viele tolle Menschen getroffen und kennengelernt habe. Das Spiel besitzt eine besondere Community, die es so in keinem anderen TCG gibt. Ich bin außerdem sehr dankbar für die Möglichkeiten und Erfahrungen, die das Spiel mir gegeben hat.

Tim: Ich hoffe sehr, dass man sich bald wieder auf Turnieren begegnen wird. Wie haltet ihr euch während der Pandemie fit?

Sascha: Ich nehme an wöchentlichen Webcam-Turnieren, die mit ca. 12-16 Spielern stattfinden, teil. Damit erhalte ich auch Foils und Full Arts!

Alex: Zu Beginn war leider nicht absehbar, wie lange wir nicht spielen können würden. Nach ein paar Monaten begann ich FFTCG-Inhalte auf Twitch zu streamen, mit Augenmerk auf Standard- und Draft-Spielstile. Dies hielt mich und andere Spieler besonders in den letzten Monaten von Opus XII am Ball.

Tim: Schön zu hören! Lasst uns über das Influencer-Turnier reden, das vor einiger Zeit stattgefunden hat. Wie war es für euch?

Sascha: Mit Chris zu spielen war toll. Meine größte Schwäche im Spiel ist der Deckbau und mit ihm in einem Team zu sein, war ein Glückstreffer. Außerdem habe ich es genossen, gegen die besten Spieler der Welt spielen zu können.

Alex: Der Cup war interessant und hat uns ermöglicht, weniger bekannte Formate zu spielen und gegen andere Community-Mitgleider zu spielen, die wir außerhalb der Weltmeisterschaft kaum antreffen könnten. Ich hoffe, dass die Spiele interessant und informativ waren.

Tim: Was ist euer Tipp als Pro-Spieler für neue Spieler?

Sascha: Haha, ich sehe mich nicht als „Pro“, eher als erfahrener Turnier-Spieler. Mir helfen die Unterstützung und Hilfestellung, sowie das Training erfahrener Spieler, die dazu führten, dass ich mich verbessern konnte.

Alex: Mein Tipp an neue Spieler ist es, einer Local Store Community beizutreten und die Online-Ressourcen, wie Social Media Gruppen, zu nutzen. Dadurch erfährt man viel über den Kartenpool und die Decks. Danach ist es nur noch eine Frage der Übung und des eigenen Spielstils.

Tim: Gibt es etwas, das ihr hinzufügen möchtet?

Sascha: Danke an SE für diese tolle Möglichkeit! Ich hoffe, dass sich alle auf die neue Promo-Karte freuen!

Alex: Vielen Dank an SE für die Möglichkeit meiner Teilnahme am Turnier! Hoffentlich arbeitet SE zukünftig enger mit der Community zusammen und wir haben öfter die Chance, Turniere wie den Influencer Cup abhalten zu können, sobald die Dinge wieder normal werden.


Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Dee 234 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders (Liebe und Sammelsucht), der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*