FFVII Rebirth: Recap-Video, neue Informationen & Screenshots

FFVII Rebirth: Recap-Video, neue Informationen & Screenshots


Recap-Video

Der Release von Final Fantasy VII Rebirth, dem zweiten Teil des Final Fantasy VII Remakes, steht mit dem 29. Februar 2024 in nicht mehr allzu weiter Ferne.

Bei Rebirth handelt es sich zwar um ein eigenständiges Spiel, doch um alles zu verstehen, sollte man wenigstens den ersten Teil des Remakes gespielt haben.

Wer sich alles noch einmal in Erinnerung rufen möchte, für den hat Square Enix nun ein offizielles Recap-Video veröffentlicht, hier werden ich etwas über 5 Minuten einmal die wichtigsten Ereignisse aus dem ersten Teil zusammengefasst.

Wem die Stimme im Video bekannt vorkommt, hierbei handelt es sich um Red XIII der in Rebirth dann auch endlich spielbar sein wird.

 

Neue Informationen

Neben dem Recap-Video, hat Square Enix einige neue Informationen zum Spiel veröffentlicht.

Bereits aus der Live Vorführung von der Tokyo Game Show 2023 gab es einiges neues zu FFVII Rebirth zu sehen. Nun liefert Square Enix einige neue Screenshots und ein paar mehr Details.

 

Kalm

Kalm

Nachdem Cloud und seine Freunde Midgar verlassen haben, wird das kleine Dorf ihr nächstes Ziel werden.

Ein kleines von Steinmauern umgebenes idyllisches Örtchen, dank der Versorgung mit Mako aus dem Nahgelegenen Midgar, gedeiht dieses von der Außenwelt abgeschirmte Dorf. Eine gute Aussicht bietet hier im Übrigen der Uhrenturm, von dem aus man die weiten Lande und auch die Stadt Midgar sehen kann.

Auch zu einem der Charaktere, mit denen man in Kalm zu tun hat, gibt es ein paar neue Details.

Broden

Broden, der Besitzer und Betreiber des Gasthauses in Kalm. Durch seinen Groll auf Shinra, bietet er Cloud und seinen Freunden an, ihnen bei ihrer Flucht zu helfen. Seit kurzen scheint er an einer unbekannten Krankheit zu leiden, daher sein dürres Aussehen.

 

 

Chocobo-Ranch

Billy

Neues zur Ranch gibt es nicht, doch erfahren wir etwas über Billy. Er ist der Besitzer der Chocobo-Ranch, in jungen Jahren hat er seine Eltern verloren und wurde von seinem Opa aufgezogen, der ihm auch die Leidenschaft zu den gelben Vögeln vermittelt hat. Besuchen Cloud und seine Freunde den Laden seiner Schwester, bietet er ihnen im Gegenzug an, ihnen den Umgang mit Chocobos zu leeren.

 

Chloe

Chloe, die kleine Schwester von Billy. Auf der Ranch betreibt sie einen kleinen Laden, in dem sie Material zum Herstellen von Items und viele andere Kuriositäten anbietet. Neben ihrer Warmherzigkeit und Freundlichkeit, ist sie allerdings besorgt um ihren Bruder, der sich sehr auf das verdienen von Gil fixiert hat.

 

 

Chocoboutiqe

Neben Billy und Chloe, gibt es noch Chocoboutiqen, hier kann Ausrüstung für die gelben Vögel erworben werden oder auch den Vögeln eine neue Farbe verpasst werden. Im freien Feld ist die Ausrüstung ehr nur kosmetischer Natur, doch für Chocobo-Rennen wirkt sie sich auf die Leistung des Chocobos aus.

 

 

Mythril-Mine

Mythril-Mine

Einst für seine reichen Mythril-Vorkommen bekannt, dient sie nun nur noch als Passage um von der Grasland-Region um Mirgar auf die Ebenen um Junon zu gelangen. Anstatt von Bergleuten, findet man hier heute nur noch Monster.

 

 

Unteres Juno

Etwas neues zu diesem Ort ist nicht bekannt, doch stellte man hier ein paar Charaktere vor.

Rhonda

Rhonda, die Bürgermeisterin und Sheriff des unteren Junons. Einst war dies ein sehr wohlhabendes Fischerdorf, doch dann errichtete der Shinra-Konzern eine militärische Festung über dem Dorf auf den Klippen und einen Makro-Reaktor im Meer vor den Stadttoren. Auch wenn Cloud und seine Freunde als mutmaßliche Terroristen gelten, lässt Rhonda sie passieren.

 

Priscilla

Priscilla, bereits kurz in einem Trailer zu sehen. Auch in Rebirth wird das fröhliche kleine Mädchen von ihrem Delfin begleitet. Um ihren Freund ist sie auch in große Sorgen, da der Makro-Reaktor die umliegenden Gewässer verseucht hat.

 

 

Red XIII

Mittels ein paar neuen Screenshots, wird der Kampfstil von Red XIII gezeigt. Neben seinen scharfen Klauen, mit denen er seine Gegner schlägt, steht ihm ein breites Arsenal an Fertigkeiten zur Verfügung. Die Fertigkeiten reichen von physischen Schlägen, bis zu magischen Fertigkeiten wie dem „Stardust Ray (eng.)“, bei dem eine Lichtkugel allen Gegnern ordentlich einheizt. Blockt man Angriffe mit ihm, so steigert man dadurch die „Vengeance-Anzeige (eng.)“, durch diese kann Red XIII in den „Vengeance-Modus (eng.)“ wechseln, dadurch werden physische Angriffe verstärkt und die Ausweichfertigkeiten deutlich verbessert. Mit einer Fertigkeit namens „Siphon Fang(eng.)“, kann er einen Teil der HP eines Gegners absorbieren, ohne dabei etwas von der ATB-Leiste zu verbrauchen.

Normale physische Angriffe
Stardust Ray
Siphon Fang

 

Beschwörung: Kujata

Bei Kujata handelt es sich um eine neue Beschwörung in Final Fantasy VII Rebirth. Er stürmt das Kampffeld und greift mittels Feuer, Eis und Blitz Angriffen an. Sein „Siphon Fang (eng.)“, ist ein konzentrierter Stoß aus feuriger Energie auf seine Gegner. Bevor Kujata das Kampffeld verlässt, entfesselt er „Tri-Disaster (eng.)“, ein sehr mächtiger Angriff mit großer Reichweite auf die verbleibenden Gegner.

 

Kujata
Blazing Horn
Tri-Disaster

 

Chadley

Er ist bereits aus dem ersten Teil des Remakes bekannt, hier half er Cloud durch einige Aufgaben neue und mächtige Materia zu erhalten.

Auch in Rebirth unterstützt er die Gruppe wieder. Cloud soll für ihn hier Informationen die Welt sammeln, dies gelingt ihm am besten wenn er Kommunikationstürme erobert. Doch das ist noch nicht alles, zusätzlich können „Protorelics (eng.)“ gesammelt werden, dabei handelt es sich um Artefakte von unbekannter Herkunft, die sich überall auf der Welt finden lassen. Doch sollte Cloud gewarnt sein, diese Artefakte scheinen die Raumzeit zu verändern und können seltsame Phänomene hervorrufen! Als Belohnungen winken auch hier wieder besondere Materia.

Chadley
Protorelics sammeln
Belohnungen

 

Schwierigkeitsgrade & Kampfstile

Final fantasy VII Rebirth wird unterschiedliche Schwierigkeitsgrade & Kampfstile bieten, hier wird also für jeden Spieler das passende dabei sein.

  • Leicht
    Erlaubt es den Spielern sich voll auf die Geschichte zu konzentrieren und gestaltet die Kämpfe sehr einfach.
  • Normal
    Für Spieler mit Erfahrung und die schon kleine Herausforderungen suchen.
  • Dynamisch
    Eine Herausforderung, hier werden die Gegner zusammen mit Cloud und seinen Freunden stärker. Ein Überleveln gibt es hier also nicht!
  • Active
    Dieser Kampfstil bietet die volle Kontrolle in Kämpfen über die Charaktere.
  • Klassisch
    Die grundlegenden Aktionen der Charaktere im Kampf wird bei diesem Kampfstil automatisiert.
Schwierigkeitsgrade
Kampfstile

Buchstabe 6: A

Screenshots & Artwork

Zum Abschluss gibt es noch ein paar Screenshots und ein neue veröffentlichtes Artwork von Aerith.

 

Quelle: Sqaure Enix Presse | Square Enix DE Youtube

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Stefan 1251 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*