Final Fantasy VII Remake: Real Stealth Game eröffnet im Dezember

Auch auf Englisch verfügbar

FF7R

Ihr wolltet schon immer Teil von Avalanche sein und gegen Shinra kämpfen, um den Planeten zu retten?

Jetzt ist eure Chance gekommen! Das Japanische Unternehmen Tokyo Mystery Circus hat ein Final Fantasy VII Remake Real Stealth Game in Zusammenarbeit mit Square Enix veröffentlicht.

Ab dem 09 Dezember 2020 könnt ihr euch mit zwei anderen Spielern zusammenschließen und den Mako-Reaktor 1 zerstören.

Während des Spiels steht ihr in Kontakt mit Avalanche und Cloud und müsst innerhalb von 30 Minuten den Reaktor zerstören. Ihr könnt sogar Materia einsetzten, um Magie zu wirken! Aber Vorsicht; solltet ihr von Shinra Soldaten getroffen werden, wird euch wertvolle Zeit abgezogen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Real Stealth und Escape Room Spielen von Tokyo Mystery Circus ist das Final Fantasy VII Remake Spiel auch auf Englisch verfügbar.

Leider ist das Spiel nicht behindertengerecht und auch nicht für Schwangere geeignet, da geklettert, gerannt und sich versteckt werden muss.

Nach der Premiere im Dezember ist das Spiel Werktags von 12 Uhr bis 20 Uhr und am Wochenende vom 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Das Ganze findet in Shinjuku, Japan statt.

Falls ihr nun Lust bekommen habt, den Planeten zu retten könnt ihr euch hier noch den Trailer anschauen.

 

Quelle: Siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Steffi
Über Steffi 47 Artikel
Hallo zusammen. Ich bin Steffi 30 und leidenschaftlicher Final Fantasy Fan. Insbesondere liebe ich die Teile 7, 8, 10, 15 und Type-0 und hoffe euch ein wenig in diese Welten entführen zu können. Ebenfalls könnt ihr euch auf eine menge Eventberichte von mir freuen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*