Square Enix & Eidos: 100 neue Jobs zum Expandieren

Square Enix und Eidos Montreal haben ihre Absicht bekannt gegeben, beide Studios im Jahr 2019 weiter auszubauen. Nach Japan, ist Kanada das Land mit den meisten Square Enix-Mitarbeitern. Derzeit arbeiten fast 700 Menschen bei Eidos Montreal und Square Enix Montreal. In beiden Studios sollen rund 100 neue Arbeitsflächen entstehen und die Büroflächen erweitert werden.

Square Enix arbeitet daran, den Arbeitsbereich von Edios Montreal im Laufe des Jahres 2019 um 10.000 Quadratmeter zu erweitern. Zu den geplanten Erweiterungen gehören ein Motion Capture Studio, ein Fotogrammetrie-Studio, ein Benutzerforschungslabor sowie ein Studio für Sprachaufzeichnung und Tonmischung. All dies soll Eidos Montreals zukünftige Entwicklungsbemühungen helfen. Vergangenen September haben sie Shadow of the Tomb Raider veröffentlicht und helfen derzeit auch beim Avengers-Projekt von Crystal Dynamics mit.

Square Enix bekundete, weiter in Square Enix Montreal zu investieren. Während das mobile Studio seit Deus Ex Go 2016 aufgrund der schlechten Leistung von Premium-Mobiltiteln keinen neuen Titel herausgebracht hat, deutet die Liste der Stellenangebote darauf hin, dass das Team immer noch an brandneuen Handyspielen arbeitet.

Während Square Enix sowohl Eidos Montreal als auch Square Enix Montreal verstärkt, scheinen sie auf jeden Fall einige interessante Projekte vor sich zu haben. Wir werden euch sicherlich weiter über Neuigkeiten informieren. In der Zwischenzeit warten wir gebannt auf die Präsentationen der E3 2019.

Hier habt ihr eine Jobliste für Square Enix Montreal.

Quelle: dualshockers

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1566 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*