Final Fantasy XV: Episode Gladiolus Review

  1. FFXV: Episode Gladiolus (Lösungsweg und Hinweise)
  2. Final Fantasy XV: Episode Gladiolus Review
  3. Final Fantasy XV: Episode Gladiolus Karte und Items

Fazit zu Final Fantasy XV Episode Gladiolus – Devil May Cry im FF Gewand

Der Gladiolus DLC ist seit dem 27.03.2017 erhältlich und ist für 4.99 € zu erwerben. Season Pass Besitzer bekommen ihn natürlich ohne Zusatzkosten.

VORSICHT SPOILER!

Der Plot

Zuerst einmal muss gesagt sein, dass die Story sehr abgedroschen ist. Gladiolus will stärker werden um Noctis besser schützen zu können, also trifft er sich mit Cor um in irgendeiner Höhle den Schwertmeister Gilgamesh herauszufordern.
Es wird sich durch ein Höhlensystem gekämpft àla Devil May Cry, man wird von einer Prüfung zur nächsten gejagt, in der man immer stärker werdende Gegner besiegen muss um dann gegen Gilgamesh anzutreten um mit innerer Stärke und einem neuen Schwert wieder zu Noctis zurück kehren zu können.

Aufmachung

Die Höhle sieht sehr schick aus, auch abwechslungsreich, bis zur Hälfte ungefähr. Hier fällt auf, dass vieles sich wiederholt. Besonders schön war die Kulisse, in der Gilgamesh auf einen wartet!
Die Gegner waren zwar bekannt aus dem Hauptspiel aber anders gefärbt, es gab auch neue Gegner, was schon für etwas Überraschung sorgen kann.
Der Soundtrack ist wunderbar implementiert, besonders Battle on the big bridge (hört hier rein) verschafft einem eine Gänsehaut vom feinsten.

Kampfsystem

Das neue Kampfsystem mit Gladio ist sehr passend zum Charakter und sehr schnell zu beherrschen. Seine Spezialattacken, die Balance zwischen defensiven- und offensiven Kampf ist gut überlegt und fordernd. Die Möglichkeiten mit den Säulen die Monster zu verhauen, ist ein wenig übertrieben aber es macht vor allem Spaß! Auch wenn diese Episode zu Zeiten stark an Devil may Cry erinnern.

Die Story

An sich war es interessant zu wissen, was Gladio in der Zeit seiner Abwesenheit so getrieben hat, 2-3 Sätze weiß man nun auch mehr über Cor. Aber im Großen und Ganzen wird man hinterher nicht viel schlauer als vorher sein. Es gibt drei Prüfungen die man nach und nach abhakt und bis auf die 4 Sätze die man beim Refugium mit Cor wechselt, passiert auch nicht großartig viel…

Fazit

Die Episode hat wirklich viel Spaß gemacht, was wohl auch eher dem Kampfsystem zu verdanken ist. Für 4.99€ finde ich den DLC ehrlich gesagt nicht gerechtfertigt, es war einfach zu wenig Story für so viel Hype und dieses abgedroschene „ich will stark werden, deswegen fordere ich einen starken Gegner heraus“ hat man auch schon viel zu oft gesehen. Ich bin trotz alle dem sehr gespannt auf die nächste Episode! Unlogisch war außerdem, dass man ein Schwert bekommt, welches man im Hauptspiel nicht bekommen hat! Und ärgerlich ist es auch, wenn Zwischenbosse stärker sind als der Endgegner… aber dafür gibt es ja noch eine Herausforderung gegen Cor !

Wenn ihr Hilfe beim durchspielen der Episode braucht, schaut doch einfach in unserem Lösungsweg rein. Ansonsten, wie hat euch die Episode Gladiolus gefallen? Schreibt es in die Kommentare!

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1505 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*