Messebericht: SPIEL Essen 23

SPIEL Essen

Messebericht: SPIEL Essen 23


Die größte SPIEL in Essen bisher: Neues Logo, neues Hallenkonzept, mehr Fläche, mehr Aussteller, 193.000 Besucher aus 85 Ländern und ein niedliches Maskottchen namens Meeps!

SPIEL Maskottchen

Anfahrt

Diesmal wieder Anreise am Samstag aus Norddeutschland, aber keine Sabotage an Bahngleisen wie im letzten Jahr und nur minimale Verspätung.
In diesem Jahr war ich auch nicht allein, sondern als Mädelstrio unterwegs. Gute Laune vorprogrammiert.

Am Bahnhof in Essen sind wir gegen 09:45 Uhr angekommen, sofort zur U-Bahnstation und erstmal: Oh! Es wurde abgesperrt, wenn eine gewisse Anzahl Menschen auf dem Gleis stand.
Super organisiert, wie die Leute davon abgehalten wurden, sich auf dem Weg zur Messe bereits auf den Bahnhofstreppen totzutrampeln. In der Bahn selbst war es brechend voll und stickig.. ungefähr so, als wäre Staatsbesuch, den man unbedingt treffen will. Andererseits weiß ich nicht, ob ich mir nochmal einen Samstag antun muss – zumindest war letztes Jahr auch deswegen entspannter, weil ich einfach später ankam als ursprünglich geplant.

Vor Ort

Die erste Station der Messe und die Leute haben sich wirklich gegenseitig aus der Bahn rausgedrückt. Abnormal. Als würde man etwas verpassen, wenn man vielleicht zwei Minuten warten muss.
Das Rufen eines Messeangestellten ging im Gebrumme der Menge unter, aber schien auch nicht wichtig, denn die Leute wurden relativ zügig durch den Eingangsbereich zum Ticketscan gelotst.
Die Schlange war an der Tageskasse tatsächlich um Einiges kürzer als die Schlange der online gekauften Tickets. Vielleicht ist online kaufen nicht immer schneller 😛

Der erste Eindruck bereits in der Schlange: Es sind mehr Menschen als im letzten Jahr. „Das kann was werden.“

Start war in Halle 6 – ich wollte unbedingt an den Lorcana-Stand, da unsere Steffi dort geholfen hat. Hab sie auch sofort gefunden und ein bisschen geschnackt, bevor meine Mädels und ich weiterzogen… in ziemlich schnellen Schritt, denn wir hatten eine Wunsch-Einkaufsliste abzuarbeiten. Also auf ins Getümmel und ran an den Speck!

Kommen wir damit zu meinen „Highlights“:

Disney Lorcana (TCG)

Ravensburgers neuester „Geniestreich“ ist ein Trading Card Game mit Disney-Charakteren namens Lorcana. Auf der SPIEL gab es neben Boostern und Zubehör die Promo-Karte von Donald, die auf gängigen Portalen hoch gehandelt wird. In der U-Bahn bekam ich mit, wie einer der Angestellten eines Ausstellers damit prahlte, dass er nur da arbeiten würde, um die Karte abzustauben und für 100+ Euro zu verkaufen. Wie ich später erfuhr, war er bereits bekannt und bekam er Null-Komma-Gar-Nichts, dafür deckten sich diverse Aussteller mit Displays ein, um sie dann später am eigenen Stand für das Doppelte bis Dreifache weiter zu verkaufen (ich konnte die Preise selbst bei einigen Ausstellern sehen und war entsetzt).

Leider schnitt Lorcana bereits in meinem Review nicht sehr gut ab – dabei bleibt es auch. Meiner Meinung nach: Zu billig produziert und dafür zu teuer, aktuell gehypt, aber Verfügbarkeiten im Fachhandel so gut wie nicht vorhanden (in TCG-fachfremden Läden wie Hugendubel oder Thalia gibt es Verfügbarkeiten, man muss aber vor Ort schauen).
Auf der Messe musste man STUNDEN anstehen, um zu spielen oder Karten/Zubehör zu kaufen und dadurch die Promo-Karte zu ergattern… es war frustrierend.
Mich würde es nicht wundern, wenn das Spiel spätestens Ende nächsten Jahres in der Versenkung verschwindet.

SPIEL 23_2

FINAL FANTASY VII REMAKE BOARD GAME – Materia Hunter –

Geplantes Erscheinungsdatum des Brettspiels von Square Enix ist im Mai 2024. Interessierte Spieler konnten es aber bereits in Halle 2 am Stand von HOBBY JAPAN testen.
Das Spiel ist für zwei oder vier Spieler ausgelegt, die in Teams (1 gegen 1 oder 2 gegen 2) versuchen, die meisten Materia einzusammeln. Um das Ziel zu erreichen, werden Charaktere und ihre Fähigkeiten aus FFVIIR eingesetzt.

Katapult Fehde (Catapult Feud)

Habt ihr euch mal gedacht: „Den würde ich gern abschießen“? Dann habt ihr mit Katapult Fehde von Pegasus Spiele die Chance dazu.
Zwei benachbarte Königreiche kommen nicht miteinander aus und erklären sich gegenseitig den Katapult-Krieg. Die beiden gegnerischen Spieler positionieren also zu Spielbeginn Festungen und Ritter, machen die Katapulte einsatzbereit und nutzen ihre Aktionskarten, um das gegnerische Königreich von der Landschaft zu fegen.

SPIEL 23_17

Hallihallo Kalmario!

Während einer unserer Erholungspausen landeten wir bei Haba. Während die eine Freundin auf die Suche nach Spielen für ihre Arbeit und die andere auf die Suche nach einem Heißgetränk gingen, saß ich an einem Tisch mit einer vierköpfigen Familie, die einem Kraken zu längeren Fangarmen verhelfen wollten.
Simpel (für die eigentliche Altersklasse aber sicher ein guter Lerneffekt bezüglich Farben und Formen) und niedlich, Verpackung und Spiel kommen ohne Plastikmüll aus. Und es macht Spaß zu spielen – selbst als Erwachsener (ja, wir haben es später auch gespielt!).

SPIEL 23_18

Fazit

Unsere Stimmung war gut und konnte nur durch Hunger und die teils übervollen Hallen getrübt werden. Einige Gänge erschienen zu eng für die Massen, die sich durchdrängten.

Spieletechnisch haben wir super viel gesehen (unsere müden Füße dankten uns später), einiges erklären lassen und mit dem ein oder anderen Aussteller Späßchen getrieben – wer erwartet auch schon, dass der englische Smalltalk mit einem Dänen plötzlich in niederländischem Geplänkel endet 😀

An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an meinen Kontakt von Blackfire, der mir und den Mädels Getränke spendiert hat 🙂

Leider haben wir es nicht mehr geschafft, unser eigenes Meeps anzumalen – hoffentlich gibt es dazu im nächsten Jahr nochmal Gelegenheit, dann wird das meine erste Anlaufstelle!


Zum Vormerken: Im nächsten Jahr findet die SPIEL Essen 24 im Zeitraum  vom 03.-06.10.2024 statt! 

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Dee 781 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders, der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG (Sammelsucht ole).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*