Valkyria Chronicles 4 – Ein Blick über die neuen Valkyria

In jedem der Valkyria Chronicles Spiele haben wir Valkyria gesehen. Dies sind Abkömmlinge einer Rasse von Menschen, die Energie aus Ragnite lenken und außergewöhnliche Fähigkeiten nutzen konnten. In jedem Spiel sehen wir Charaktere in verschiedenen Situationen, die sich mit diesen Wesen beschäftigen. Valkyria Chronicles 4 ist keine Ausnahme. Während das ursprüngliche Valkyria Chronicles uns eine Vorstellung davon gab, wie Gallias Streitkräfte, die Miliz und das Imperium auf sie reagieren würden, bietet Valkyria Chronicles 4 einen noch besseren Einblick in die Behandlung der Menschen durch die Föderation und das Imperium.

Dies ist deine letzte Chance, wenn du Spoiler über die Identitäten von Charakteren vermeiden willst, dann les bitte nicht weiter!

Wir haben zwei Valkyria in Valkyria Chronicles 4. Eine davon ist Crymaria, die Frau, die vom Imperium als Forschungsobjekt benutzt wurde und als die Winterhexe bekannt ist. Sie ist unglaublich mächtig und nutzt ihre Fähigkeiten um Eiszauber auf Schlachtfeldern zu nutzen. Sie wird sogar als eine der stärksten Valkyria bezeichnet. Der andere ist Angie, der Centurion. Obwohl sie Amnesie hat, als wir sie zum ersten Mal treffen, erfahren wir schließlich, dass sie eine Valkyria ist. Wir haben zwei Armeen, die Menschen mit außergewöhnlichen Kräften für egoistische Mittel einsetzen, ungeachtet dessen, was für sie am besten ist.

Mit Crymaria sind die Dinge ziemlich offensichtlich verheerend. Wir wussten bereits aus Valkyria Chronicles und seiner Fortsetzung, dass das Imperium eine Forschungseinrichtung für den Umgang mit solchen Wesen besitzt. Die Frauen, die wir aus diesen Räumen gesehen haben, mögen stark sein, aber es wurden Opfer gebracht. Im Falle von Crymaria verbrachte sie ihr ganzes Leben isoliert, geschunden, gefoltert und als Werkzeug benutzt. Als wir zu Valkyria Chronicles 4 kommen, ist Klaus Walz die einzige Person, die sie nicht nur mit Respekt und wie ein Mensch behandelt hat. Abgesehen von ihm ist Fenrir, ihr Wolfsgefährte, der Einzige, der sich um sie kümmert. Obwohl sie ein Bösewicht ist, wird sie als sehr sympathische Person dargestellt. Sie weint sogar um jemanden auf der gegnerischen Seite.

Angie ist ein ebenso tragischer Charakter. Die Föderation entdeckt ihr Potenzial und sie erklärt sich bereit, ein Teil eines Forschungsprojekts zu werden, um ihrer Familie willen. Dies bedeutet, dass sie in eine Batterie verwandelt wird und, wie andere Kandidaten der Föderation Valkyria, eine Stromquelle für Geräte wie den Centurion und ihre Bomben wird. Wegen eines Angriffs wurde sie aus ihrer Position entfernt und mit Amnesie zurückgelassen, aber am Ende wissen wir, wer sie ist und was sie schließlich tun muss, um den Menschen zu helfen, die sie jetzt für ihre Freunde und Familie hält.

Angie und Crymaria dienen als interessante Parallelen zueinander. In jeder Situation haben wir jemanden mit unglaublicher Macht, dem ein normales Leben verweigert wurde. Jeder wurde benutzt und missbraucht. Sie werden benutzt und werden gewissermaßen zu Stromquellen. Aber im Verlauf von Valkyria Chronicles 4 haben wir die Chance, dass sich ihre Umstände leicht ändern. Menschen erreichen sie, und sie haben die Möglichkeit, zurück zu schlagen und positive Erinnerungen zu sammeln. (Nicht zu vergessen, sie haben alle einen netten Freund an ihrer Seite.)

Besonders ergreifend ist es, wenn sich Angie und Crymaria treffen. Angie fühlt sich, als ob sie jemanden hört, der sie ruft. Sie nutzt Ragnarok und bestraft Crymaria und Fenrir. Rags weiß, dass etwas nicht stimmt. Als Crymaria Angie ansieht, erkennt sie, wer und was sie ist. Angie teilt mit, wie sehr sich alle um sie kümmern und dass sie ihr Essen geben und ihr Geschichten erzählen. Es erinnert Crymaria daran, dass Angie privilegiert genug ist, etwas zu haben, das sie nicht haben konnte. Es ist ein bittersüßer Moment zwischen jemandem, der in diesem Moment entgegengesetzte Enden des Spektrums darstellt. Beide gingen durch die Hölle, aber einer ist unschuldig und der andere ist sich dessen bewusst.

Valkyria Chronicles 4’s Angie und Crymaria zeigen uns, was zwei Seiten während eines Krieges tun. Wir verstehen, was das Streben nach Macht für Menschen leisten kann, die dazwischen stecken. Es lässt uns sehen, dass sogar die „gute“ Seite, die Föderation, zu sehr schlimmen Dingen fähig ist. Am wichtigsten, es gibt uns zwei weitere Valkyria. Wir haben zwei weitere Standpunkte, die uns helfen, mehr über die Welt und die Menschen dieser Serie zu erfahren.

Valkyria Chronicles 4 ist für den Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich.

Quelle: siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1505 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*