FFCCRE: Eure Familien

In Final Fantasy Crystal Chronicles hat euer Charakter auch eine Familie. (Wo doch die meisten Protagonisten der Serie Weisen sind…). Ihr könnt eurer Familie einen Beruf zuweisen und dadurch profitieren. Was welche Auswirkungen hat, lest ihr hier.

Beruf der Familie

Der Beruf eurer Familie beeinflusst den Inhalt der Briefe die ihr im Laufe des Spiels erhaltet. Zudem, habt ihr verschiedene Vorteile je nachdem was ihr auswählt. Habt ihr eine Karawane mit acht Spielern beisammen, kann jede Familie einen anderen Beruf erlernen. Eine Dopplung ist nicht möglich! Spielt ihr im Einspieler-Modus, wird auch nur ein einziges Haus besetzt.

Schmied

Als Schmied kann euch euer Vater Waffen und Rüstungen schmieden. Dazu braucht ihr die passenden Skizzen und Materialien sowie das Geld dazu.

Schneider

Ein Schneider wird euch Accessoires erstellen. Dazu benötigt ihr wie beim Schmied passende Skizzen, Materialen und Geld.

Bauer

Ihr beginnt euren ersten Brief und legt ein Weizenkorn bei. Zwei Jahre später erhaltet ihr Bauernbrote und ein paar Weizenbündel.

Viehzüchter

Besonders für Selkies und Liltys ist das hier eine gute Familie. Da ihr Fleisch als Proviant erhaltet, das mögen diese beiden Völker sehr. Ab dem dritten Jahr, stellt eine eigene Kuh auch Milchrationen für euch her.

Müller

Sie sind ähnlich wie die Bauern-Familie. Schickt ihr eurer Familie Weizenkörner mit den Briefen, erhaltet ihr Bauernbrote im zweiten Jahr. Zusätzlich erhaltet ihr Mehl, welches ihr beim Händler verkaufen könnt.

Fischer

Schreibt ihr eurer Familie gute Tipps in den Briefen, dann erhaltet ihr später verschiedene Fische zum probieren. Für Clavats ist dies leider keine gute Familie.

Händler

Ist eure Familie im Händlergeschäft, erhaltet ihr manche Waren günstiger. Zudem, je nach Verhältnis zur Familie, bekommt ihr Gegenstände zu kaufen die es sonst nicht zum Kauf gibt.

Alchemist

Von ihnen erhaltet ihr bis zu 12 Skizzen im Jahr. Ist euer Verhältnis zur Familie sehr gut, besteht die Chance Skizzen zu erhalten die es nur über diesem Weg gibt!

 

Das Verhältnis zu eurer Familie

Eure Familie besteht immer aus vier Mitgliedern. Im Menü könnt ihr nachsehen wie euer Verhältnis zu den verschiedenen Familienmitgliedern momentan ist.
Ein Smiley symbolisiert die Verhältnispunkte.

Lilaner Smiley

Zornig / Katastrophal

Nötige Punkte: 0 – 20

Blauer Smiley

Traurig / Mäßig

Nötige Punkte: 21 – 40

Grüner Smiley

Neutral / Mittelprächtig

Nötige Punkte: 41 – 60

Orangener Smiley

Lächelnd / Gut

Nötige Punkte: 61 – 80

Pinker Smiley

Lachend / Hervorragend

Nötige Punkte: 81 – 100

Am Anfang des Spieles liegt der Wert bei allen bei 50 Punkten. Diesen könnt ihr durch verschiedene Aktionen beeinflussen:

Freundliche Antwort auf Briefe

Punkte: +5

Briefen nützliche Sachen beilegen

Punkte: +5

Familienmitglied einmal pro Jahr ansprechen

Punkte: +2

Wenn ihr ein Familienmitglied nicht einmal im Jahr ansprecht

Punkte: -2

Ist euer Verhältnis zur Familie gut, steigt die Produktivität! Dadurch erhaltet ihr durch die jeweiligen Berufe eurer Familie bessere Gegenstände. Am Anfang des Jahres gibt es zudem mehr Taschengeld auf den Weg.

 

Produktivität der Familie

Bei Alchemisten, Händlern, Schmieden und Schneiden ist die Produktivität besonders wichtig, denn so erhaltet ihr bessere Waffen, Skizzen, Rüstungen und Accessoires!

Solange euer Verhältnis zur Familie über dem Durchschnitt liegt ist alles in Ordnung.

Das Verhältnis zu eurem Vater sollte immer besser als im Vorjahr sein um die Produktivität zu steigern.

 

Geschenke

Egal welchen Beruf eure Familie ausübt, ihr erhaltet trotzdem nach einer gewissen Zeit gratis Geschenke von den Mitgliedern. Dazu müsst ihr ihnen verschiedene Gegenstände mit den Briefen senden und sie einfach nur ansprechen.

Obstkern

Nachdem ihr einen Obstkern verschickt habt, erhaltet ihr 3 Jahre später eine Klingelkirsche, einen Streifenapfel oder eine Bunttraube.

Gemüsesamen

Verschickt ihr einen Gemüsesamen, erhaltet ihr 3 Jahre später einen Rundmais, eine Sternmöhre oder eine Kürbiskartoffel.

Weizenkörner

Sind eure Eltern Bauern, erhaltet ihr nach 3 Jahren Bauernbrote und Weizenbündel nach verschicken von Weizenkörnern. Haben eure Eltern den Müller-Beruf bekommt ihr Mehlsäcke.

Wundersamen

Versendet ihr einen Wundersamen, bekommt ihr nach 3 Jahren das Lieblingsnahrungsmittel eures Charakters.

Kühe

Nach 2 Jahren produzieren Kühe bereits Milch, diese erhaltet ihr von eurer Mutter. Die Kuh für die Milch bekommt ihr von Morris`Frau in Fum an der Kuhweide für 500 Gil.

 

Die Briefe

Jedes Mal nachdem ihr einen Myrretau eingesammelt habt, kommt ein Mogry vorbei und überreicht euch einen Brief.

Entweder kommt dieser von eurer Familie oder auch anderen Menschen denen ihr auf der Welt begegnet seid.
Nun habt ihr die Möglichkeit Geschenke zu erhalten, zu antworten und auch Geschenke beizulegen.

Profi-Tipp!

Erstellt euch direkt zu Beginn vier Charaktere, vom jeweils anderen Volk und stellt sicher, dass ihr einen Händler, Alchemisten, Schneider und Schmied im Dorf vertreten habt. Ihr müsst eurer Familie nicht unbedingt Briefe senden um das Verhältnis und die Produktivität zu steigern.
Nach der Charaktererstellung und immer wenn ein Jahr vorüber geht, wechselt ihr jeden Charakter ein mal ein und redet mit jedem Familienmitglied. Das wird sich nach einigen Jahren rentieren und ihr werdet nichts verpassen!

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Raphaela
Über Raphaela 1357 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*