FFTCG: Crystal Dominion

FFTCG Crystal Dominion

FFTCG: Crystal Dominion


Am voraussichtlich 26.11.2021 wird FFTCG Crystal Dominion erscheinen.

Nach Abschluss der Crystal-Trilogie (Opus XII, Opus XIII, Opus XIV) wird das FFTCG eine neue Stärke erhalten: Ein Teil der Charakter-Fähigkeiten und Beschwörungen wird mit neuen Kosten auftauchen, die mit Kristallen und nicht den normalen CP bezahlt werden müssen. Um diese zu zählen, können Würfel oder Counter benutzt werden.

Crystal Dominion wird zwei neue Premiumversionen der Kristallkarten beinhalten, die während des Spiels verwendet werden können.
Außerdem wird ab diesem Set nicht mehr der Titel „Opus“ verwendet werden, sondern ausschließlich die Betitelung (die Nummerierung wird jedoch weitergeführt).
Dies soll dafür sorgen, dass neue Spieler nicht von der hohen Zahl eingeschüchtert werden und die Atmosphäre des FINAL FANTASY-Titels genießen können.

Wie in den Vorgängern wird es wieder Legacy-Karten geben, die Full Art-Versionen vergangener Karten sind. Dies sind die folgenden Karten: [9-003L] Ace, [9-057L] Yiazmat und [10-106L] Ashe.

Kartenanzahl: 130 Karten
Premium: 166 Karten (24 Full Art)

Die Künstler des neuen FFTCG-Teils sind: Ryoma Ito (FINAL FANTASY XII REVENANT WINGS), Akira Oguro (FINAL FANTASY IV), Yukihiro Kajimoto (FINAL FANTASY IV), Kumiko Koike (FINAL FANTASY XI), Gen Kobayashi (FINAL FANTASY II/FINAL FANTASY EXPLORERS), Toshitaka Matsuda (FINAL FANTASY XI/FINAL FANTASY XIII/DISSIDIA FINAL FANTASY), KINSHA creations co., ltd. (FINAL FANTASY VI)

Quelle: Square Enix

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Dee 234 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders (Liebe und Sammelsucht), der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*