Kingdom Hearts III: Nomura enthüllt weitere Details zum Re:Mind DLC

In einem der letzten Famitsu Ausgaben erschien ein Interview mit Tetsuya Nomura. Dort äußerte er sich zum einen zum Final Fantasy VII Remake und zum anderen gab er mehr Details zum kommenden Kingdom Hearts III DLC bekannt. Hier lest ihr alles Neue zum Thema. Seid VORSICHTIG dieser Text könnte Spoiler enthalten!

Nomura erwähnte zunächst, wie oft er nach der Bedeutung von „Re:Mind“ gefragt wird. Dies ist der Titel des kommenden DLC, selbst die Werbemitarbeiter fragten danach. Er sagte, dass es lediglich bedeutet, sich an etwas zu erinnern. Es hat allerdings auch eine doppelte Bedeutung in Bezug auf den Inhalt des DLCs.

Es wurde seitens der Famitsu erwähnt, dass wir in dem Trailer zum DLC Riku, Aqua und Roxas als spielbare Charaktere sehen. Zudem kämpfen sie im Trailer  gegen die Organisation XIII. Die Frage an Nomura ist, ob diese Kämpfe Teil der DLC-Hauptgeschichte sind oder ob es sich um „Limit Cut“-Kämpfe handelt. Nomura sagt, dass sie Teil der Hauptgeschichte sind.

„Limit Cut“-Kämpfe werden in Japan als „Organization XIII Data Battles“ bezeichnet. Diese beschreiben die härteren Bonus-Boss-Kämpfe, auch bekannt aus den Final Mix Versionen. Hier kämpft man nochmal gegen jedes Mitglied der Organisation XIII, in der Hauptgeschichte sind diese Kämpfe eher begrenzt, damit man in der Geschichte weiter voranschreiten kann.

Vor diesem Hintergrund fügte Tetsuya Nomura hinzu, dass der Re: Mind DLC, obwohl er noch nicht zu viele Details preisgeben kann, mindestens so viele Limit Cut-Bonuskämpfe enthalten wird wie in Kingdom Hearts 2 Final Mix, also mindestens 13.

Zusammenfassend erwähnte Nomura, dass der DLC weitere STory-Inhalte und Bosse enthalten werden. Beides erlebt man, beim durchspielen des DLC. Es werden mindestens 13 „Limit Cut“-Bosse erscheinen, geheime Bosse und geheime Story-Inhalte.

Der Trailer zeigt auch Sora mit einer neuen Form seines Oathkeeper Keyblade. Tetsuya Nomura gab an, dass diese neue Form gleichzeitig mit dem Re: Mind DLC als kostenloser DLC veröffentlicht wird.

Der Re: Mind DLC soll diesen Winter herauskommen. Tetsuya Nomura gab am Ende des Interviews eine etwas engere Schätzung ab. Er erwähnte, wie der DLC die CERO-Ratings erneut durchlaufen muss, was einige Zeit in Anspruch nehmen wird, aber sie möchten es „so bald wie möglich“ veröffentlichen. Nomura erwähnte auch, dass sie den DLC lange vor der Veröffentlichung des Final Fantasy VII Remake herausbringen wollen.

Eine Fußnote im Magazin verriet zudem noch, dass man in einem bestimmten Moment in einem Auswahlbildschirm gefragt wird, welchen Charakter man spielen möchte. Hier kann man Aqua, Roxas oder Riku auswählen. Zudem werden einige Szenarien erst sichtbar, wenn die Hauptgeschichte von Kingdom Hearts III abgeschlossen ist.

Nomura: Im Grundspiel gibt es Zeiten, in denen du Riku oder Aqua kontrollierst. Ähnlich wie beim Durchlaufen des zusätzlichen Szenarios des DLC wird irgendwann ein Bildschirm zur Charakterauswahl angezeigt. Das zusätzliche Szenario DLC kann nur gespielt werden, wenn ihr das Hauptspiel beendet habt.

Quelle: dualshockers

Raphaela
Über Raphaela 956 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*