Kingdom Hearts III: ReMIND- Kunstausstellung in Shibuya

Um das Erscheinen des DLC zu Kingdom Hearts III: ReMIND gebührend zu feiern, wird es in Shibuya eine Ausstellung geben. Vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2020 wird diese mit dem Namen „Connected Heart“ im Shibuya Scramble Square in Japan zu sehen sein. Das Thema der Ausstellung sind die „Sieben verbundenen Herzen“, die ihr während der Reise durch Kingdom Hearts III und ReMIND näher beleuchtet bekommt.

Die verschiedenen Kunstwerke sind von der japanischen Reparaturtechnik Kintsugi inspiriert, bei der man zerbrochenes oder zersplittertes Porzellan mit lackiertem Staub oder Goldpulver wieder verbindet. Dabei werden auch die bereits bekannten Artworks aus Tetsuya Nomuras Hand wiederverwertet.

Neben den Sieben „Cennected Hearts“ wird es Kunstwerke zum Thema „Bindungen“ und „Zurückerobern des Herzens“ geben, die im Hinblick auf das letzte Kapitel der Dark Seeker-Saga entworfen wurden.

Quelle: khinsider

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1504 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*