Kingdom Hearts VR Experience: in Japan erschienen

Es ist nicht verwunderlich, dass Kingdom Hearts-Fans nicht sehr viel von dem VR Erlebnis des Spieles erwarten… Im japanischen PlayStation Store ist das, etwa Zehn-minütige, Video nun erhältlich. Und obwohl wir nur ein Video erwarten, bietet dieses Segment der beliebten Serie doch minimale Interaktionsmöglichkeiten.

Kingdom Hearts: VR Experience wurde von Sony Interactive Entertainment Inc. und Square Enix entwickelt. Das Projekt „Virtual Reality Projection Mapping“ erweitert das visuelle Erlebnis und lädt die Fans dazu ein, in ein Video mit Musik aus der Kingdom Hearts-Serie einzutauchen. Die „Erfahrung“ wirkt meistens statisch. Die einzige Bewegung hier, ist im Gummischiff-Segment, in dem ihr durch ein Portal reist.

In dem VR-Erlebnis tretet ihr in die Schuhe von Sora. Ihr kommt auf die Insel des Schicksals und beobachtet verschiedene Schlüsselszenen der Serie. Dabei kann es sehr entspannend sein, sich zurück zu lehnen, der Musik zu lauschen und die Ereignisse zu verfolgen.

Für eine kostenlose Erfahrung ist es ein Genuss. Neben Donald, Goofy, Riku und Kairi zu sein, während Sie sich in der Mitte von zwei Szenen aus den ältesten und neuesten Kingdom Hearts-Spielen befinden. Nachdem einige Tests schon absolviert wurden und das VR-Erlebnis nun mehrere Male verschoben wurde, ist aufgefallen, dass einige Elemente fehlen. Zum Beispiel gibt es keine richtigen Kampfszenen wie aus dem ersten Trailer. Auch einige Inseln tauchen nicht mehr auf… das finden wir schade. Trotz allem wurde zumindest zugesichert, dass eine Twilight Town -Passage in einem Patch nachgereicht wird.

Ob wir jedoch noch weitere Passagen erhalten oder ob Kampf-Segmente hinzukommen ist leider noch unklar.

Notwendig ist dieses VR-Erlebnis bestimmt nicht, aber jeder Fan wird sich garantiert freuen. Schaut euch die gesamte japanische Version unten im Video an:

 

Name: Kingdom Hearts: VR Experience
Veröffentlichungsdatum: 23. Januar 2019 (Japan) / Weltweite Veröffentlichung bestätigt, jedoch kein Datum angegeben
Hardware: PlayStation 4, PlayStation VR-Headset, PlayStation-Kamera
Patch: geplant für Frühling 2019
Dauer: 10-12 Minuten
Kostenlos

Quelle: khinsider

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1497 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*