NieR: Reincarnation x FFXIV Crossover-Event

Beim kommenden Crossover-Event von NieR Reincarnation und FFXIV werden dem Spiel mehrere neue Charaktervarianten sowie ein spezielles Szenario hinzugefügt. Ein Livestream zu NieR Reincarnation enthüllte, was das Crossover-Event beinhalten wird. Das Event findet vom 10. Mai bis zum 13. Juni 2022 statt. Insgesamt werden drei Charaktere erhältlich sein, wobei Hades als Feind auftritt. Das Crossover-Event wird eine völlig einzigartige Geschichte von Natsuko Ishikawa, Autorin des Hauptszenarios von Final Fantasy XIV: Shadowbringers, beinhalten.

Zu den erhältlichen Charakteren gehören Phantasmal Exile, eine Weißmagier-Version von Rion, Phantasmal Prisoner, eine Dark Knight-Variante von 063y, und Phantasmal Weapon, eine Dragoon-Version von Noelle. Spieler können während des Eventzeitraums neben Materialien zur Charakterverbesserung auch einen Mogry erhalten. Während des Livestreams wurde eine Vorschau auf den Kampf gegen Hades gezeigt.

Den Trailer könnt ihr euch unten ansehen.

Im Februar 2021 kündigte Square Enix an, dass ein FFXIV-Crossover-Event in der japanischen Version von NieR Reincarnation erscheinen würde. Später wurde bestätigt, dass es auch in der globalen Version des Spiels erscheinen würde. Die NieR Reincarnation-Roadmap enthüllte, dass sie irgendwann nach Mai 2022 erscheinen wird.

NieR Reincarnation ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Final Fantasy XIV ist für PlayStation 4, PlayStation 5 und PC verfügbar. Das FFXIV-Crossover wird am 10. Mai 2022 in der japanischen Version von NieR Reincarnation erscheinen. Es wird zu einem späteren Zeitpunkt in der globalen Version des Spiels ebenfalls starten.

Quelle: siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1559 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*