FFXIV: Manderville-Waffe – Schritt 2: Ein neuer Durchbruch

  1. FFXIV: Die Manderville-Waffe
  2. FFXIV: Hildibrand Quest-Reihe
  3. FFXIV: Hildibrand Quest-Reihe (Spoilerfrei)
  4. FFXIV: Manderville-Waffe – Schritt 2: Ein neuer Durchbruch
  5. FFXIV: Manderville-Waffe – Schritt 3: Eine weitere Hürde wird gemeistert
  6. FFXIV: Manderville-Waffe – Schritt 4: Waffe der Perfektion

Godbert hat neue Erkenntnisse, aus alten Aufzeichnungen gewonnen, wodurch man in der Lage ist die Manderville-Waffe zu verbessern.

Erneut wird ein seltenes Material benötigt.

 

Voraussetzungen

Start-Quest

Mach ein Manderville-Stück draus Mach ein Manderville-Stück draus
  • NPC: Gerolt
  • Position: Radz-at-Han (X: 12.0 | Y: 7.1)

Hinweis: Achtung, nehmt ihr diesen Auftrag mit einem Job an, könnt ihr diesen nur mit diesem Job auch beenden!

 

Material beschaffen

Benötigt werden drei des seltenen Chondrit. Zu erhalten ist dies auch wieder recht einfach.

Seltener Chondrit Seltener Chondrit
  • 500 Allagische Steine der Kausalität (pro Stück)

Erhalten kann man diese wieder bei „Jubrunnah“ in Radz-at-Han am Atherytenplatz.

Für 1.500 Allagische Steine der Kausalität, hat man dann genug des seltenen Materials im Gepäck um die Verstärkung der Waffe durchzuführen.

 

Die Waffe besitzt eine Itemlevel von 630 und besitzt 2 Materia-Slots.

 

Damit ist der zweite Schritt der neuen Reliktwaffe abgeschlossen!

 

Weiter Waffen herstellen

Um weitere Manderville-Waffen herzustellen, benötigt man ebenfalls pro Waffe wieder 3 seltene Chrondrit.

Spricht man in Radz-at-Han im Tiegel von Al-Kimiya den „Handerwerker der Mandervilles“ an und überreicht man ihm das seltene Chondrit, erhält man die nächste Waffe.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Stefan 1249 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*