DFF: Opera Omnia wird eingestellt

DFF: Opera Omnia wird eingestellt


Seit Ende Januar 2018 steht Dissidia Final Fantasy: Opera Omnia weltweit als Free-to-Play-Mobile-RPG für Android sowie iOS zur Verfügung.

Nun kündigte Square Enix das Aus für das Spiel an, am 29. Februar 2024 wird der Dienst für das Spiel offizielle eingestellt. Bereits mit dieser Ankündigung, sind keine In-Game-Käufe im Spiel mehr möglich.

Verstecken braucht sich Opera Omnia nicht, hat mit einer siebenjährigen Laufzeit in Japan und einer sechsjährigen Laufzeit im weltweit keinen schlechten Stand, über so viele Jahre haben sich bisher nur wenige Spiele gehalten.

Als Begründung gab Square Enix an, dass man zukünftig Schwierigkeiten sehen würde einen zufriedenstellenden Dienst zur Verfügung zu stellen.

Solltet ihr also Opera Omnia spielen so genießt hier die restliche Zeit mit dem Spiel!

Quelle:  DFF: Opera Omnia twitter

Buchstabe 8: H

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Stefan 1136 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*