Dragon Quest Builders 2: Farmelemente vorgestellt

Die neueste Ausgabe der Weekly Jump enthält neue Informationen zu Dragon Quest Builders 2. In denen werden die Farmelemente des Spiels vorgestellt.

Pflügen, pflanzen, wachsen und ernten!

Du bist ein Lehrling mit der Fähigkeit, Dinge zu erbauen. Arbeitet mit den Bewohnern der Insel Monzola zusammen, um auf dem verfaulten Boden der Insel große Plantagen anzulegen.

Pflügen: Wenn die Bewohner der Insel eine Vogelscheuche an einem Ort mit gesundem Boden sehen, fangen sie an, die Felder zu pflügen.
Pflanzen: Wenn Sie den Boden auf dem Feld pflügen, werden Sie allmählich in der Lage sein, Samen zu pflanzen.
Wachsen: Die Bewohner der Insel werden die im Feld gepflanzten Samen gießen. Wartet danach, bis die Pflanzen Früchte tragen.
Ernten: Ernte die Früchte.
Gefahr!: Monster, die auf Getreide zielen, erscheinen auf dem Spielfeld. Hau sie weg.

Stetig mit der Builder Bell und Builder Tools bauen!

Wenn ihr die Dankbarkeit der Bewohner der Insel sammeln und die Baumeister-Glocke läuten, werdet ihr in der Lage sein, noch mehr zu erschaffen, als bisher. Ihr können auch praktische Builder-Tools verwenden.

Builder Bell: Läute die Glocke, wenn du die Dankbarkeit der Inselbewohner gesammelt hast.
Builder-Tool: Einzelteile, die für das Errichten bestimmt sind, wie Hämmer. Diese können getrennt von Waffen ausgerüstet werden.

Dragon Quest Builders 2 wird für PlayStation 4 und Switch am 20. Dezember in Japan erscheinen.

Quelle: gematsu

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1497 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*