FFXIV: SE geht gegen Dataminer vor

Was ist Datamining?

Durch das Datamining, werden Daten aus dem Spiel ausgelesen, dies können nur ein paar Daten sein, wie zum Beispiel Werte für neue Ausrüstung oder aber auch Bilder sowie 3D-Modells eben dieser Ausrüstung. Somit kann man sich diese bereits anschauen, bevor man sie überhaupt im Spiel erhalten kann.

Bislang war dies wohl auch für Square Enix kein Problem, doch nun folgte eine Bannwelle, wodurch nun einige Spieler, die das Datamining betreiben, nun einen Bann erhalten haben und für mindestens 10 Tage vom Spiel ausgeschlossen wurden.

In diesem Zuge, wurden nun auch auf reddit der Bereich zum Datamining und auch auf dem reddit Discord der passende Chanel dazu geschlossen.

Für die Dataminer kam dieser Bann unerwartet, dennoch sind sie nicht verärgert, Square Enix setzt hier lediglich ihre Regeln um.

Einer der Gründe dafür, kann der neue Ultimate-Raid Alexander sein, eine nordamerikanische Raid-Gruppe, schaffte es bereits nach 5 Tagen diesen Inhalt erfolgreich abzuschließen. An sich auch nicht wirklich was ungewöhnliches, da die Raid-Community in Final Fantasy XIV sehr aktiv ist.

Diesmal kam noch hinzu, dass es ein Dataminer bei diesem Ultimate-Raid geschafft hatte ein Video der letzten Form von Alexander auf twitter zu veröffentlichen. In sehr kurzer Zeit, hatte dieses Video Millionen von Klicks.

Doch was hat dieses Video damit zu tun?

Nachdem bekannt geben worden ist, dass diese Gruppe den Inhalt erfolgreich abgeschlossen hat, wurden sie des cheatens verdächtigt, da sie Informationen auf dem Datamining genutzt haben sollen. Aber dies war noch nicht alles, über einen unbekannten twitter-Account haben die Mitglieder der Raid-Gruppe auch Morddrohungen erhalten.

Square Enix bestätigte hier aber, dass der Abschluss des Raids legitim war und gratuliert der Gruppe.

Durch diesen Vorfall, gehen die Dataminer davon aus, dass dies der Grund warum Square Enix nun diese Banns vorgenommen hat.

Es wird aber bereits erwartet, dass das Datamining damit nicht endet, sich die Dataminer nun mehr in den Hintergrund ziehen werden und die Daten nicht mehr so öffentlich zur Verfügung stellen werden.

Quelle: ffxiv.reddit / massivelyop.com (Artikel und Kommentar von Hezkezl)

Stefan
Über Stefan 413 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*