FFXVI: Neues vom Spiel beim Sony State of Play

FFXVI: Neues vom Spiel beim Sony State of Play


Am 13. April 2023 gab es wieder ein neues State of Play von Sony.

Diesmal dreht sich im Livestream alles um das bald erscheinende Spiel „Final Fantasy XVI„. Das Spiel hat vor kurzen den Gold Status erreicht, damit hat das Spiel seine finale Version erreicht und einem Release steht nichts mehr im Wege.

Wir haben für euch den 20-minütigen Livestream einmal zusammengefasst.

————————-

Producer Naoki Yoshida präsentiert richtet sich an die Spieler und bringt einiges an neuem Ingame Material mit.

Kämpfe

In diesem Trailer bekommen wir verschiedene Kampfszenen aus dem Spiel zu sehen, zudem einiges an Ingame Material, was verschiedene Gebiete zeigt. Gerade in in den Kampfszenen ist zu erkennen, wie rasant der Kampfsystem werden wird. Wer sich mit diesem rasanten Kampfsystem nicht direkt anfreunden kann, so haben hier die Entwickler bereits einige Accessoires vorgestellt, die einem beim Lernen des Kampfsystems unterstützen werden.

So erlaubt es dem Spieler Kombinationen von Fertigkeiten mit nur einem Tastendruck einzusetzen, die Zeit für das Ausweichen wird kurz eingefroren und vieles weiteres.

Wer hier bereits zu Beginn des Spiels den „Story-Modus“ wählt, rüstet Clive automatisch mit passenden Accessoires für den Start aus.

Im Laufe der Geschichte und durch den Erhalt von weiteren Esper, lernt Clive eine Menge weiterer Fertigkeiten, die miteinander kombiniert werden können.

Für Unterstützung ist im Kampf ebenfalls gesorgt, so erhält Clive immer wieder Hilfe von NPCs, die selbstständig im Kampf interagieren und die bestmöglichen Fertigkeiten nutzen. Oh und vergessen darf man auch seinen treuen tierischen Begleiter „Torgal“ nicht, ihm kann man selbst im Kampf Kommandos geben oder diese mittels Accessoire Torgal selbst überlassen. Auch er wird immer bestmöglichen Fertigkeiten im Kampf nutzen.

Reisen

Final Fantasy XVI bietet keine Open World, wo man sich auf der Weltkarte bewegen kann. Jedoch kann man bereits besuchte Ort jederzeit über die Weltkarte ansteuern. In nur wenigen Sekunden gelangt man so zu diesen Orten und kann Nebenmissionen annehmen, fortsetzen oder beenden.

Unterschlüpfe

Diese kann Clive nutzen um seine Vorräte aufzustocken, neue Ausrüstung bei einem Schmied herzustellen oder vorhandener Ausrüstung ein Upgrade zu verpassen. An „Arete Stones“ ist es Clive möglich unterschiedliche Trainigs zu absolvieren, um sich so mit neuen Fertigkeiten vertraut zu machen. Zudem ist es auch möglich sich mittels Punktesystem mit anderen Spielern auf der ganzen Welt zu messen.

In Unterschlüpfen können zudem Nebenquest angenommen werden, die neben Items zum Schmieden auch neue Ausrüstung als Belohnung einbringen können. Es lohnt sich also so viele Nebenquests wie möglich zu erledigen.

Ein weiteres Feature ist das Jagdbrett, dies liefert Informationen zu Elite Gegnern, werden sie besiegt bringen sie eine Menge Gil ein.

Das war aber noch längst nicht alles, man kann hier viel über die Geheimnisse von Valisthea sowie eine Menge über die Charakter, die Clive auf seiner Reise Trift, erfahren.

Feinde

Auf seiner Reise werden Clive eine Vielzahl von unterschiedlichen Gegnern in den Weg stellen, jeder für sich wird eine andere Herausforderung darstellen. Um die Kämpfe dynamisch zu halten, wurden kurze Quicktime Events zum Beispiel bei Phasenwechseln in Boss Kämpfen eingebaut.

Esper

Die mächtigen Wesen dürfen natürlich nicht in einem Final Fantasy fehlen. Mit Final Fantasy XVI setzen die Entwickler hier auf einzigartige Kämpfe. So kann Clive sich nicht nur der Fertigkeiten der Esper zu nutzen machen, sondern auch ihre Macht selbst und sich in eins der mächtigen Wesen verwandeln. Damit kann er nicht nur gegen Feinde antreten, sondern auch gegen andere Esper. Hierbei haben die Entwickler darauf geachtet, dass jeder diese Kämpfe einzigartig ist und sich aller voneinander unterscheiden.

 

Leider gibt es kein Datum für eine Demo, wie bereits im Netz viel darüber spekuliert wurde, allerdings haben die Entwickler bereits angekündigt, dass diese erst sehr kurz vor dem Release veröffentlicht wird.

Bis zum Release haben die Entwickler allerdings noch vor einige weitere Informationen zum Spiel zu enthüllen.

Final Fantasy XVI erscheint am 22. Juni 2023 exklusiv für die PlayStation 5. Bereits jetzt könnt ihr das Spiel vorbestellen.

 

Quelle: Livestream Sony State of Play April 2023

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Stefan 1251 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*