Final Fantasy XV: Episode Ardyn – neue Infos und Screenshots

Square Enix hat erste Informationen und Screenshots der Final Fantasy XV-Erweiterung „Episode Ardyn“ veröffentlicht, die schon am 26. März veröffentlicht wird.

Schaut euch hier die Details an:

Geschichte

35 Jahre vor den Ereignissen von Final Fantasy XV. Befreit Verstael Besithia, ein Wissenschaftler des Reiches Niflheim, Ardyn Lucis Caelum aus seinem 2000 jährigen Gefängnisaufenthalt. Ardyn, der zur imperialen Forschungseinrichtung geführt wurde, entdeckt eine bestimmte Wahrheit und beschließt, sich an dem Königreich Lucis zu rächen.

Ardyn infiltriert Insomnia, um die friedliche Königsstadt zu zerstören, die von einer magischen Barriere umgeben ist. Was hat Ardyn über seine Rache hinaus vor…?

Charaktere

Charaktere aus der Hauptgeschichte von Final Fantasy XV sind in „Episode Ardyn“ einige Jahrzehnte jünger. Neue Charaktere wie Ardyns Geliebte Aera Mils Fleuret und sein jüngerer Bruder Somnus Lucis Caelum werden ebenfalls erscheinen.

Verstael Besithia

Ein Wissenschaftler der kaiserlichen Armee von Niflheim und der führende Magitek-Forscher. Er bemerkte den Lucis-Outlaw mit dem Namen „Adagium“ und befreit Ardyn aus seiner Haft.

Aera Mils Fleuret

Das erste Orakel, gewählt als Brücke zwischen der Menschheit und den Göttern. Sie und Ardyn waren ineinander verliebt.

Regis Lucis Caelum

Noctis Lucis Caelums Vater und der 113. König von Lucis. Mit viel Herzblut schützt er das Königreich Lucis vor den häufigen Invasionen des Niflheimer Reiches.

Somnus Lucis Caelum

Ardyns jüngerer Bruder und der Gründer der King of Lucis. Er verhaftete seinen älteren Bruder Ardyn, der zum Dämon geworden war, und bestieg den Thron.

Neue Systeme

Es wurden neue Systeme implementiert, die für Ardyn einzigartig sind, welcher die Macht der Dämonen besitzt.

Schatten Bewegen Sie sich zu Punkten auf der Karte

Durch die Nutzung der Macht von Dämonen kann sich Ardyn mit der Fähigkeit „Schattenbewegung“ mit hoher Geschwindigkeit frei auf Punkten auf der Karte bewegen.

Daemonifikation

Ardyn hat die besondere Macht, Feinde in Dämonen zu verwandeln und sie damit machtlos zu machen. Wenn ihr erfolgreich einen Zielangriff (fünf aufeinanderfolgende Treffer) landet, könt ihr den Ein-Treffer-Kill-Spezialangriff „Daemonification“ einsetzen.

Ihr könnt die Dämonisierung auch aktivieren, indem ihr nach einem Rückenangriff eine Reihe von Angriffen erfolgreich landet. Nutze Ardyns Schattenbewegung, um den Feind von hinten anzugreifen.

Final Fantasy XV ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar.

Weitere Informationen gibt es hier. 

[amazon_link asins=’B0791VZ9D6,B0792291VR,B079JPNT6R,B01F1VIJ50,1911015052,B01DPMF26G‘ template=’ProductCarousel‘ store=’crystaluniver-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’85aaa6e8-ba7a-11e8-ba0e-0df22ba41257′]

Quelle: gematsu

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1498 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

1 Trackback / Pingback

  1. Final Fantasy XV: Episode Ardyn - neue Screenshots und Artworks ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*