Forspoken: Neue Details zu Story bekanntgegeben

Forspoken: Neue Details zu Story bekanntgegeben


Ursprünglich wurde „Forspoken“, als Open-World-Action-RPG „Project Athia“ angekündigt, nun wurden wieder ein paar weitere Details über die Geschichte enthüllt, die die Spieler dazu bringen wird, die Welt von Athia durch die Augen der Protagonisten Frey Holland zu erkunden.

Bislang drehten sich neue Informationen ehr um die technische und visuelle Seite des Spiels. Größtes Aushängeschild hier die neue FidelityFX Super Resolution-Technologie von AMD und DirectStorage von Microsoft.

Jetzt wurde aber endlich mehr von der Geschichte, genauer gesagt der Protagonisten Frey Holland enthüllt. Bekannt ist bereits, dass die Geschichte an das so genannte Isekai-Genre anlehnt angelehnt ist, besonders populär ist dies Gerne durch Animes und japanische Spiele geworden.

Frey ist ein Waisenkind, das in New York aufgewachsen ist, eines Tages wird sie in die magische Welt Athia gestoßen. Kurz nach ihrer Ankunft lernt sie ihren wichtigsten Begleiter auf ihrer Reise durch die Fremde Welt kennen. Es handelt sich um Cuff einen sprechenden Armreif, der immer wieder mit Frey spricht, während sie die gefährliche Welt erkundet.

Hinter den Kulissen wurde nun eine Demo gezeigt, in der einige Story-Inhalte behandelt wurden. So zum Beispiel einen Streit zwischen Frey und Cuff, der zeigt, dass Frey mehr daran interessiert ist Athia zu verlassen und nicht wirklich sehr hilfsbereit den Bürgern gegenübersteht. Auch verrät Cuff ihr, dass er etwas über ihre Mutter weiß, Frey ist doch aber ein Waisenkind aus einer fremden Welt.

Ebenfalls zu sehen bekommt man in der Demo, eine Konfrontation mit einer der Tanta, die einstigen Herrscherinnen und mächtigen Zauberinnen von Athia. In einer Audienz bei dieser Tanta, versucht Frey sie dazu zu bewegen, den apokalyptischen Bruch zu stoppen, der Athia mit dem Untergang droht. Wird Frey sie überzeugen können?

Auch wird Frey Charakter etwas mehr beleuchtet, so sieht man ihr schwieriges Leben auf den Straßen von New York und wie sie Schwierigkeiten mit dem Gesetzt bekommt. Die einzige Familie oder besser Freund den Frey in New York besitzt, ist ihre Katze Homer, der schon in Trailern zu Forspoken zu sehen war und mittlerweile zum Fan-Liebling geworden ist. Laut den Autoren des Spiels, spielt Homer eine wichtige Rolle für Frey’s Charakter.

Autor Todd Stashwick sagte, Frey’s Hauptkonflikte im Spiel seinen: „Eine Hell’s Kitchen Gang. Das New Yorker Rechtssystem. Der Rat von Athia. Der böse Tantas. Ihre eigenen Selbstzweifel. Freakige Bestien und ein Drache.“ Luminous Productions scheint sehr viel Wert auf ein stark charakterorientiertes Spiel zu legen, in dem man sich zudem den Schwierigkeiten weltlicher und magischer Natur mit Frey stellen muss.

Ursprünglich sollte Forspoken bereits am 25. Mai 2022 erscheinen, wurde vor kurzen jedoch auf den 11. Oktober 2022 verschoben. Das Spiel erscheint zeitgleich für die PlayStation 5 und den PC. Für mindestens zwei Jahre gilt hier für Konsolen, das Forspoken ein PlayStation 5 Exklusivtitel sein wird.

 

Quelle: gamespot.com

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 981 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*