Kingdom Hearts: Gastauftritt in Dark Souls III

Ein Cameo der besonderen Art!

Kingdom Hearts: Gastauftritt in Dark Souls III

Kingdom Hearts: Gastauftritt in Dark Souls III


Da hat unsere Kairi all diese Widrigkeiten durchgemacht, um ein Schlüsselschwertträger zu werden, und dann kam erstmal nicht viel. Fans, die etwas mehr von ihr erwarteten, gingen enttäuscht aus Kingdom Hearts III. Aber glücklicherweise gibt es eine Kingdom Hearts/Dark Souls III-Mod. Dieser gibt ihr die Möglichkeit, woanders zu glänzen. Laut Lucas White von Siliconera muss man diesen Mod gesehen haben, um ihn zu glauben. Denn ehrlich gesagt wirke er beim ersten Mal wie ein Photoshop-Gag. So lächerlich es auch erscheint; die aufwändige Arbeit des Twitter-Kontos KH-Vids ist von ziemlich hoher Qualität. Und sie bringt nicht nur ein Kairi-Modell in Dark Souls III, sondern erstellt auch benutzerdefinierte Movesets und Waffen.

Wenn ihr einen Blick auf die Nexus-Seite werft (und da müsst ihr hin, wenn ihr in den Genuss des Gastauftrittes kommen wollt), könnt ihr die Erweiterung sehen. Die Mod gilt speziell für die Klassen „Ritter“ und Kleriker. Sie verwandelt das Langschwert und den Kerzenständer des Klerikers in das Schicksalswink-Schlüsselschwert (Angriffsform bzw. magische Form). Die Mod empfiehlt außerdem, das Spiel neu zu starten, um das Beste aus ihm herauszuholen. Aber sie warnt jedoch auch davor, dass zuvor gespeicherte Daten vorhanden sein müssen, um Datenkorruption zu verhindern.

Dark Souls III ist für die PS4, die Xbox One und den PC verfügbar. Natürlich ist dieser Mod nur für die PC-Version relevant.

Mehr Informationen und News zu Kingdom Hearts findet ihr HIER.

Quelle: Siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Fitti
Über Fitti 26 Artikel
Moin, ich versorge euch in den Bereichen "News", "Reviews" und "Events". Ihr seid herzlich willkommen und zum Verweilen eingeladen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*