Left Alive: Regisseur Nabeshima im Interview

In einem Launch-Interview sprach Left Alive-Regisseur Toshifumi Nabeshima darüber, wie das Konzept von Left Alive aus den Konzepten von Front Mission abgeleitet wurde. Das Interview wurde von 4Gamer geführt.

Hier sind die Highlights:

4Gamer: „Mr. Nabeshima, wie haben Sie sich Front Front vorgestellt, als Sie dieses Spiel entwickelten?“

Toshifumi Nabeshima, Regisseur: „Ich stellte mir persönlich Front Mission als ein Spiel vor, dass sich mehr mit dem Krieg statt mit einem Roboter befasst. Was Front Mission ausmacht, ist die Darstellung darüber, wie der Protagonist des Spiels die Entfaltung des Krieges sieht, glaube ich.“

4Gamer: Also wie im Rest der Serie, kämpfen Menschen mit ihren Kriegserlebnissen?

Nabeshima: „Obwohl das alles aus der Sicht eines Roboters gesehen wird, ist eine Charakteristika der Serie, der starke Fokus auf den Weltenaufbau, die Geschichte und die Charaktere. Als ich überlegte, welche Seite des Krieges dargestellt werden sollte, kamen wir in diesem Zusammenhang zum Thema „Überleben“ in den Sinn.“

4Gamer: „Sie sagen also: Weil Sie das „Überleben“ darstellen wollten, ist es wichtiger einen Menschen zu spielen, als einem Wanzer Befehle zu erteilen und zu steuern.“

Nabeshima: „Das ist richtig. Weil der eigene Wanzer keinen Platz für das Thema Überleben bietet. Wir haben darüber nachgedacht, ein Simulationsspiel zu erstellen, aber ich habe immer Action-Spiele gemacht und wollte meine Stärken ausspielen. Und das Ergebnis ist das Survival-Actionspiel Left Alive, in dem wir Menschen sehen, die im Krieg kämpfen. “

4Gamer: „Warum wurde Front Mission nicht zum Titel hinzugefügt?“

Nabeshima: „Wir haben viel darüber nachgedacht, aber da die Spieler denken würden, es sei ein Simulationsspiel wie die anderen Spiele der Serie, haben wir es letztendlich nicht verwendet.

Ich bin nicht wirklich gut darin, mir Titel einfallen zu lassen und hatte große Probleme damit. Mitarbeiter aus Übersee schlugen „Alive“ vor, und wir entschieden uns für den Titel „Left Alive“. Sie leben nicht nur, etwas anderes lässt Sie leben. Die Nuance, die Sie zu Lebzeiten aufgegeben haben, passt perfekt zum Spiel. „

Hier könnt ihr euch noch den japanischen Trailer zum Start des Spieles ansehen:

Left Alive wird am 5. März 2019 in Nordamerika und Europa für PlayStation 4 und PC veröffentlicht.

Quelle: siliconera

[amazon_link asins=’B076CYXGK1′ template=’ProductCarousel‘ store=’crystaluniver-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’d66815d0-a650-11e8-89a9-75ecddc06cf7′]

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1498 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*