FFXIV: Eureka-Hydatos: Baldesions Arsenal – Bosse: Art & Owain

Wir starten mit allen Spielern, die es in Baldesions Arsenal geschafft haben in der Mitte der Karte.

Direkt zu Beginn muss sich die gesamte Gruppe in 2 einzelne Gruppen aufteilen. Die eine Gruppe übernimmt den Ost Teil und die andere Gruppe den West Teil dieser Etage.

Nach ein paar kleinen Kämpfen gelangen dann beide Gruppe jeweils zu einer Arena.

Der erste Boss Kampf steht nun schon vor der Tür.

Es handelt sich um die Gegner „Art & Owain“, auch Zwillinge genannt, beide müssen parallel bekämpft werden. Startet eine Gruppe den Kampf, hat die andere Gruppe ca. 1 Minute Zeit, um ihren Kampf zu beginnen. Passiert dies nicht, teleportiert sich der eine Boss zum anderen, was dann zu einem Wipe führt.

Die beiden lassen sich aber nicht so einfach besiegen, beiden sollten fast zeitgleich fallen, solange der eine nicht besiegt wurde, bleibt beim anderen noch 1 TP über, bis der andere besiegt worden ist.

Hinweis: Dies ist eine mögliche Taktik für diesen Kampf.

 

Owain (Osten)

Owain besitzt die Elemente Feuer und Eis.

Es sollte in jedem Fall ein Tank auf die Abwehr das Feuer-Element legen und ein Tank auf die Abwehr das Eis-Element.

Achtet beim Kampfbeginn darauf, mit welchen Element Owain den Kampf startet, dementsprechend muss dann der jeweilige Tank als Main-Tank agieren.

Welche Attacken hat Owain?

  • Dreifachlanze
    Der Tankbuster, er verursacht physischen Schaden.
  • Legendärer Lanzenwirbel
    Raid Weit wird physischer Schaden verursacht.
  • Mythenruf
    Es erscheinen 8 Lanzen, die im Kreis rund um die Arena angeordnet sind.
  • Elementarwechsel
    Owain wechselt sein Element, auch erhalten seine Lanzen Angriffe zufällig das Feuer- oder Eis-Element. Welches Element er nutzt, sieht man an der Farbe der Kugeln in ihn und seine Lanze umgeben.
  • Elementmagie
    Eine tödliche AoE um Owain und seine Lanzen, die magischen Schaden verursacht, die Gruppe muss sich zum entgegengesetzten Element in der Arena begeben.
  • Kettendämon
    Einige Spieler erhalten eine rote Markierung über dem Kopf, diese müssen nun alle zusammen stehen. Andere Spieler erhalten eine AoE um sicher herum, diese müssen sich nun am Rand der Arena verteilen, sodass andere Spieler nicht getroffen werden.
  • Berstender Boden
    Es erscheinen AoEs, den man Ausweichen muss.
  • Hände
    Es erscheinen zwei Hände, die jeweils einen Buff besitzen, durch den sie weniger Schaden erleiden. Zudem werden sie mit 2 zufällig gewählten Spielern verbunden, schauen diese Spieler, die Hand mit der sie verbunden sind an, so erstarrt diese direkt. Geht man nah an die Hand ran, wird der Buff von der Hand entfernt.

 

Wie geht man bei Owain vor?

Owain beginnt den Kampf immer mit einer Dreifachlanze, direkt gefolgt von einem Legendären Lanzenwirbel.

Nachdem er Mythenruf eingesetzt hat, setzt er Elementarwechsel ein, hier müssen die Tanks schauen, dass sie eventuell wechseln müssen. Ist Owain mit dem Element Feuer gestartet und wechselt nun zu Eis, muss der Tank, der das Eis-Element als Abwehr nutzt, nun den Main-Tank, bis zum nächsten Elementarwechsel ablösen. Verändert er sein Element nicht, muss kein Wechsel vorgenommen werden.

Nun setzt Owain Elementarmagie ein, hier muss man nun auf das Element von Owain achten und zudem welches Element (Farbe) die Kugeln besitzen, die ihn umgeben. Befindet sich Owain auf dem Eis-Element und umgeben ihn sowie seine Lanzen Kugeln mit dem Eis-Element, so müssen sich alle zu den Lanzen die mit Kugeln des Feuer-Elements umgeben sind bewegen. So weicht man der AoE von Owain und seinen Lanzen entsprechend aus.

Owain wiederholt diese Reihenfolge nun noch einmal, lässt Mythenrufe jedoch aus:

  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Elementarwechsel
  • Elementmagie

Nachdem der dritten Dreifachlanze, setzt Owain nun Kettendämon ein. Hier werden nun einige Spieler mit einer runden AoE-Fläche um sich herum markiert, die laufen nun an den Rand der Arena und verteilen sich dort, so dass sie keine anderen Spieler damit treffen. Andere Spieler mit einem roten Dreieck über dem Kopf, müssen sich nun hinter dem Boss versammeln.

Das versammeln ist wichtig, sodass die Heiler die Gruppe schnell wieder hochheilen können, da Owain direkt nach Geisterruf, dann Berstender Boden einsetzt.

Bei Berstender Boden ist es wichtig, dass sich alle Spieler, bis auf die die vorher die Kreis-AoE besaßen, hinter dem Boss versammeln. Sobald Owain Berstender Boden einsetzt, rennt die Gruppe nun nach Norden. Die anderen Spieler am Rand der Arena bewegen sich nach Südwesten bzw. Südosten.

Nachdem Owain wieder in der Arena erscheint, setzt er zweimal hintereinander Legendärer Lanzenwirbel ein, es kommt also eine Menge Schaden rein, auf den die Heiler gefasst sein sollten.

Hiernach folgt eine Kombination von Elementarmagie und Kettendämon, die Gruppe muss nun also auf das Element von Owain achten, sowie das der Lanzen und sich zu den Lanzen mit dem entgegengesetzten Element stellen. Unmittelbar danach müssen die Spieler die eine Kreis-AoE unter sich haben in der Arena verteilen und Spieler die ein rotes Dreieck über ihrem Kopf haben an einem Punkt in der Arena sammeln.

Die folgende Grafik hilft dabei sich entsprechend in der Arena zu verteilen.

Nach einem weiteren Legendären Lanzenwirbel, erscheinen zwei Hände in der Arena, die eine Verbindung zu zwei Spielern in der Arena herstellen. Zudem besitzen diese Hände ein Buff, durch den sie weniger Schaden erleiden.

Doch Owain lässt uns hier keine Ruhe und führt ein weiteres Mal Elementarmagie aus. Erst danach ist die Zeit um sich um die Hände zu kümmern.

Die beiden Spieler, die mit einer Hand verbunden sind sollten die Hände nun anschauen, das diese daraufhin erstarren, zudem bewegen sich die Spieler an die Hände heran, wodurch der Buff von ihnen genommen wird.

Sobald der Buff entfernt wurde, sollte die ganze Gruppe die Hände nun schnell besiegen, nach einer Zeit explodieren die Hände und richten großen Schaden bei allen Spielern an.

Es folgt noch eine weitere Rotation aus:

  • Dreifachlanze
  • Kettendämon
  • Legendärer Lanzenwirbel

Ab jetzt wiederholt sich der Kampf nur noch.

Rotation von Owain
  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Mythenruf
  • Elementarwechsel
  • Elementmagie
  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Elementarwechsel
  • Elementmagie
  • Dreifachlanze
  • Kettendämon
  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Berstender Boden
  • 2x Legendärer Lanzenwirbel
  • Elementarwechsel
  • Kettendämon
  • Elementmagie
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Hände
  • Elementarwechsel
  • Elementmagie
  • Dreifachlanze
  • Kettendämon
  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Wiederholung ab Berstender Boden

 

Art (Westen)

Art besitzt die Elemente Erde.

Welche Attacken hat Art?

  • Dreifachlanze
    Der Tankbuster, er verursacht physischen Schaden.
  • Legendenschnitzer
    Eine Donut-AoE, weit weg oder direkt unter dem Boss steht man sicher.
  • Legendenspinner
    Eine AoE um den Boss, nur weit entfernt steht man sicher.
  • Legendärer Lanzenwirbel
    Raid Weit wird physischer Schaden verursacht.
  • Mythenruf
    Es erscheinen 4 Lanzen, diese kopieren Legendenschnitzer und Legendenspinner.
  • Legendenhieb
    In der Arena erscheint eine große AoE und die Arena wird verdunkelt. Jeder der sich nun bewegt, erhält den negativen Zustand Gewischt und Blutung.
  • Lanze der Finsternis
    Zwei Spieler werden mit einer AoE markiert, diese müssen sich von der Gruppe entfernen.
  • Berstender Boden
    Es erscheinen AoEs, den man Ausweichen muss.

 

Wie geht man bei Art vor?

Art beginnt den Kampf immer mit einer Dreifachlanze, direkt gefolgt von einem Legendenschnitzer und Legendenspinner. Die Reihenfolge ist jeder zufällig.

  • Legendenschnitzer = Unter den Boss
  • Legendenspinner = Weg vom Boss

Im Anschluss setzt Art Legendärer Lanzenwirbel ein, die Gruppe sollte hier zusammenstehen, damit die Heiler es einfacher haben diese hochzuheilen.

Setzt Art Mythenruf ein, so erscheinen 4 Lanzen, diese kopieren nun die beiden Fertigkeiten Legendenschnitzer und Legendenspinner.

Welche der Fertigkeiten er nutzt ist zufällig.

  • Legendenschnitzer = Erste bei den Lanzen stehen und dann in Art‘s Hitbox hineinstellen
  • Legendenspinner = In Art‘s Hitbox stehen und dann zu den Lanzen rennen

Hiernach setzt er wieder Legendärer Lanzenwirbel ein, also wieder für die Heilung zusammenstehen.

Es folgt eine Dreifachlanze und ein erneuter Mythenruf, je nachdem was Art beim vorherigen Mythenruf genutzt hat, so nutzt er nun die andere Fertigkeit.

  • Vorher Legendenschnitzer = Jetzt Legenenspinner
  • Vorher Legendenspinner = Jetzt Legendenschnitzer

Unmittelbar danach, setzt Art nun Legendenhieb ein. In der Arena erscheint nun eine große AoE-Fläche, diese müssen alle so schnell es geht verlassen. Sobald die Arena Schwarz wird, darf man sich nicht mehr bewegen, tut man dies doch, erhält man die negativen Zustände Gewicht und Blutung.

Aus der AoE kommen kurz darauf blaue Linien, diesen sollte man ebenfalls ausweichen, sobald der schwarze Boden verschwunden ist.

Nach dieser Attacke, nutzt er noch einmal Legendärer Lanzenwirbel und springt in die Luft, nun kann er nicht mehr anvisiert werden.

Ein Spieler wird nun mit einer AoE markiert und wird nun von einer Energie-Kugel verfolgt, diese muss er durch die Arena ziehen, selbst von ihr getroffen werden darf er auch nicht. Fast zur selben Zeit, erhält ein weiterer Spieler eine AoE. Alle Spieler sollte sich nun schnell von beiden AoE’s entfernen.

Nun fängt Art wieder von vorne an:

  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Mythenruf
  • Legendenhieb
  • Legendenschnitzer oder Legendenspinner
  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Mythenruf
  • Legendenschnitzer oder Legendenspinner

Hier kommt zudem noch die Attacke Lanze der Finsternis, zwei zufällige Spieler erhalten eine AoE, diese sollten sie möglichst schnell aus der Gruppe tragen.

Es folgt noch einmal ein Legendenhieb und ein Legendärer Lanzenwirbel, bis er wieder in die Luft springt.

Ab jetzt wiederholt sich der Kampf.

Rotation von Art
  • Dreifachlanze
  • Legendenschnitzer oder Legendenspinner
  • Legendenspinner oder Legendenschnitzer
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Mythenruf
  • Legendenschnitzer oder Legendenspinner
  • Legendenspinner oder Legendenschnitzer
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Dreifachlanze
  • Mythenruf
  • Legendenschnitzer oder Legendenspinner
  • Legendenspinner oder Legendenschnitzer
  • Legendenhieb
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Energie-Kugel & Sturz von Art
  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Mythenruf + Legendenhieb
  • Legendenschnitzer oder Legendenspinner
  • Legendenspinner oder Legendenschnitzer
  • Dreifachlanze
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Mythenruf
  • Lanze der Finsternis
  • Legendenschnitzer oder Legendenspinner
  • Legendenspinner oder Legendenschnitzer
  • Legendenhieb
  • Legendärer Lanzenwirbel
  • Wiederholung ab Energie-Kugel & Sturz von Art

 

Glückwunsch, ihr habt den ersten großen Kampf in Baldesions Arsenal überstanden!

 

Quelle: Elysium

Stefan
Über Stefan 244 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

1 Trackback / Pingback

  1. FFXIV: Eureka-Hydatos: Allgemeines ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*