FFXIV: Eureka-Hydatos: Baldesions Arsenal – Boss: Proto-Yadis

Nur noch ein langer Gang und 2 kleinere Gegner trennen uns nun vom Finalen Kampf in Baldesions Arsenal.

Haben wir den letzten Raum erreicht, muss sich nun die Gruppe entsprechend auf die Plattformen aufteilen.

Hinweis: Dies ist eine mögliche Aufteilung und Taktik für diesen Kampf, es gibt natürlich auch noch andere Möglichkeiten.

Bevor die Frage aufkommt oder es jemand aus der Gruppe versucht: Ja man kann ich von der Plattform fallen!

Ist die Gruppe über Möglichkeit 1 (FFXIV: Eureka-Hydatos: Baldesions Arsenal – Allgemeines) in Baldesions Arsenal eingetreten, so sieht die Verteilung wie folgt aus.

Die Tanks stellen sich vorne links auf ihrer Plattform auf und die DD’s sowie Heiler auf der rechten Seite der Plattform auf. Bei den Tanks muss zudem auf jeder Plattform ein Main-Tank bestimmt werden, Proto-Yadis greift immer zufällig den Spieler mit der höchsten Aggro auf jeder Plattform an und dieser Angriff sollte dann von einem Tank abgefangen werden.

Proto-Yadis selbst, besitzt wie auch schon in „Die Stadt der Tränen“, mehrere Formen.

Im Folgenden nun, wie Proto-Yadis bei jeder Form agiert:

 

Kugel-Form

Welche Attacken hat Proto-Yadis in der Kugel-Form?

  • Schwarzes Loch
    Alle Spieler die sich nicht in den kleinen blauen Flächen befinden werden aus Baldesions Arsenal entfernt.
  • Auto-Angriff
    Verursacht auf jeder Plattform hohen magischen Schaden, bei den Spielern, die die meiste Aggro haben.

Wie geht man bei Proto-Yadis in der Kugel-Form vor?

Proto-Yadis startet in dieser Form und wandelt sich nach jeder weiteren Transformation immer erst wieder in diese Form zurück.

Besonders wichtig ist hier seine Attacke Schwarzes Loch, bereits, wenn man die Arena betritt fallen einem auf jeder Plattform sowie auf jedem Ring die kleinen blauen Flächen auf, genau diese werden jetzt wichtig. Sobald Proto-Yadis sich in seine Kugel-Form wandelt, sollten sich alle Spieler schnell auf diese Plattformen begeben, welche spielt dabei keine Rolle.

Alle Spieler, die sich nicht auf dieser Fläche befinden, werden ansonsten von Proto-Yadis eingesaugt und direkt aus Baldesions Arsenal geworfen.

Hinweis: Diese Attacke hat keine Casting Anzeige, daher achtet drauf das ihr euch schnell zu den Flächen begebt.

Bei seinem Auto-Angriff, wird auf jeder Plattform immer der Spieler mit einem magischen Angriff attackiert, der die meiste Aggro besitzt, dies sollte am besten immer der Main-Tank sein.

Kurz bevor Proto-Yadis die Form wechselt, erzeugt er an jeder Plattform ein Abbild von sich.

Hier müsst ihn nun zuerst nah an Proto-Yadis ran, sodass ihr von der AoE, die von seinen Abbildern ausgeht nicht getroffen werdet, anschließend müsst an das äußere Ende der Plattform, um so der AoE von Proto-Yadis selbst zu entkommen.

 

Stern-Form

Welche Attacken hat Proto-Yadis in der Stern-Form?

  • Morgenstern
    Eine große AoE-Fläche um Proto-Yadis.
  • Auto-Angriff
    Verursacht auf jeder Plattform hohen magischen Schaden, bei den Spielern, die die meiste Aggro haben.
  • Sternschnuppe
    Es erfolgt ein Rückstoß, dessen Richtung mit Pfeilen gekennzeichnet wird.
  • Meteoreinschlag
    2 Spieler von jeder Plattform erhalten eine große AoE-Fläche unter sich, zudem hinterlassen sie Adds.

Wie geht man bei Proto-Yadis in der Stern-Form vor?

In diese Form wandelt sich Proto-Yadis immer zuerst. Unmittelbar nach seiner Wandlung nutzt er Morgenstern, ihr müsst euch also wieder weit von Proto-Yadis entfernen, um nicht von der AoE getroffen werdet.

Sammelt euch danach wieder vorne auf der Plattform, Proto-Yadis bereitet nun Meteoreinschlag vor. Hier werden auf jeder Plattform je 2 Spieler mit einer AoE-Fläche markiert, diese müssen nun auf der gesamten Plattform verteilt werden. Sobald die AoE-Flächen abgelegt wurden, sollten die Spieler direkt wieder zur Gruppe zurück.

Nachdem die AoE-Flächen explodiert sind, blieben hier jeweils Adds zurück, diese müssen schnell besiegt werden, da sie ansonsten Tornado casten, geht dieser Cast durch, erleiden alle Spieler 999.999 TP Schaden.

Beim Kampf gegen die Adds ist jedoch Vorsicht geboten, da Proto-Yadis nun Sternschnuppe nutzt, hierbei erfolgt ein starker Rückstoß, die Richtung kann man lenken durch die Pfeile, die von Proto-Yadis ausgehen, achtet also darauf, dass ihr nicht von der Plattform geschupst werdet.

Anschließend haben die Adds die höchste Priorität.

Es folgt eine weitere Sternschnuppe, während Proto-Yadis wieder Abbilder von sich erschafft. Sind die Abbilder ebenfalls in der Stern-Form, nutzt ihren Rückstoß, um euch zu Proto-Yadis schubsen zu lassen.

Nun wechselt Proto-Yadis wieder die Form, zuerst wieder zurück zur Kugel-Form, hier setzt er wieder Schwarzes Loch ein, also bringt euch in den blauen Flächen in Sicherheit.

Die Form danach ist dann zufällig. Im Folgenden alles zu den anderen beiden Formen.

 

Würfel-Form

Welche Attacken hat Proto-Yadis in der Würfel-Form?

  • Flare-Stern
    Eine große Donut AoE-Fläche um Proto-Yadis.
  • Auto-Angriff
    Verursacht auf jeder Plattform hohen magischen Schaden, bei den Spielern, die die meiste Aggro haben.
  • Kugelschatten
    Es erscheinen Energiekugeln, die magischen Schaden verursachen und von den Tanks abgefangen werden müssen.
  • Meteo
    Ein Marker erscheint über einem zufällig gewählten Spieler, der Schaden sollten von möglichst vielen Spielern auf einer Plattform geteilt werden. Zudem erhalten die Spieler einen Debuff, der kurzzeitig ihre Magieabwehr senkt.
  • Sanctus
    Ein kleiner Rückstoß, der magischen Schaden verursacht..

 

Wie geht man bei Proto-Yadis in der Würfel-Form vor?

Proto-Yadis setzt in dieser Form direkt Flare-Stern ein, hier steht am Rand der Plattform nahe an Proto-Yadis sicher. Achtet danach auf seine Abbildungen, da sie dieselben Attacken einsetzen.

Bei Kugelschatten, erscheinen 6 Energiekugeln, die um die Arena fliegen, diese müssen von den Tanks aufgehalten werden, indem sie in die Kugeln reinrennen. Möglichst sollte dies nicht der Main-Tank der jeweiligen Plattform tun und jeder Tank sollte nicht mehr als 2 Kugeln aufhalten.

Währenddessen setzt Proto-Yadis noch Meteo ein, hierbei wird ein zufälliger Spieler auf der Plattform mit einer Stack Markierung versehen, hier sollten nun alle Spieler auf der jeweiligen Plattform, mit Ausnahme des Main-Tanks sowie des Tanks, der sich um die Kugeln kümmern, zusammenstehen und so den Schaden miteinander teilen.

Im Anschluss setzt Proto-Yadis noch Sanctus ein, hierbei wird ein Spieler von einer magischen Attacke getroffen und wird zurückgestoßen. Hier sollte man beachten, dass man sich auf der Plattform so positioniert, dass man nicht von der Plattform geschubst wird.

Nun folgt eine Kombination aus Meteo und Sanctus sowie neue Abbilder, diese können nun Zufällig ihre Form annehmen. Daher muss schnell die Richtig Taktik gewählt werden.

 

Pyramiden-Form

Welche Attacken hat Proto-Yadis in der Pyramiden-Form?

  • Exsekration
    Ein Laser schießt von Proto-Yadis aus über die gesamte Breite der Plattform.
  • Auto-Angriff
    Verursacht auf jeder Plattform hohen magischen Schaden, bei den Spielern, die die meiste Aggro haben.
  • Beschleunigungsbombe
    Spieler mit diesem Debuff dürfen sich nicht mehr bewegen und auch keine Aktion mehr ausführen, ebenso Auto-Angriffe, bis der Debuff abgelaufen ist.
  • Meteo
    Ein Marker erscheint über einem zufällig gewählten Spieler, der Schaden sollten von möglichst vielen Spielern auf einer Plattform geteilt werden. Zudem erhalten die Spieler einen Debuff, der kurzzeitig ihre Magieabwehr senkt
  • Meteoreinschlag
    2 Spieler von jeder Plattform erhalten eine große AoE-Fläche unter sich, zudem hinterlassen sie Adds.

 

Wie geht man bei Proto-Yadis in der Pyramiden-Form vor?

Direkt nachdem Proto-Yadis diese Form angenommen hat, setzt er Exsekration ein, hier darf sich kein Spieler mehr auf der Plattform vor Proto-Yadis befinden, weicht hier zur Seite auf den Ring aus.

Bleibt ihr dennoch auf der Plattform erhaltet ihr magischen Schaden, werdet verlangsamt.

Ein Fernkämpfer oder Heiler sollte sich nun im hinteren Bereich der Plattform aufhalten, um dort eine Attacke abzufangen, dabei erhält er den Debuff Blutung, dieser sollte schnell von den Heilern entfernt werden.

Setzt Proto-Yadis Beschleunigungsbombe, ein, sollten sich die Spieler, die diesen Debuff erhalten nicht mehr bewegen und auch darauf achten, dass sie keine Auto-Angriffe auf Proto-Yadis einsetzen können.

Bewegen sich diese Spieler doch oder führen eine Aktion aus, explodieren diese Spieler und richten um sich herum enormen Schaden an.

Erneut setzt Proto-Yadis Meteoreinschlag ein, wo die 6 Spieler wieder die AoE-Flächen in der Arena verteilen müssen.

Proto-Yadis erschafft nun wieder neue Abbilder von sich und setzt erneut Meteo ein, bei dem die Gruppe wieder stacken muss.

Achtet zudem auf die Form der Abbilder von Proto-Yadis.

Erreicht die Kampfzeit 10:30 Minuten, wandelt sich Proto-Yadis ins seine Stern-Form um und beginnt eine lange Sternschnuppe zu casten. Geht dieser Cast durch, erleiden alle Spieler 999.999 TP Schaden und werden von der Plattform geworfen.

Ihr habt also für diesen Kampf nur maximal 10:30 Minuten Zeit.

 

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt Baldesions Aresenal bestanden!

 

Seid ihr nicht aus Baldesions Arsenal geflogen, so erhaltet ihr nun einen Erfolg und ein neues Reittier.

 

 

Quelle: Elysium

Stefan
Über Stefan 170 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

1 Trackback / Pingback

  1. FFXIV: Eureka-Hydatos: Allgemeines ·

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*