FFXIV: Eureka-Hydatos: Baldesions Arsenal – Boss: Raiden

Nachdem ihr nun den den ersten großen Kampf in Baldesions Arsenal überstanden habt, geht es weiter.

Ab hier sollten 1-2 Spieler „Logos-Tiegerauge“ aktivieren, da hier einige Böse Fallen auf euch warten, geht also hier mit Bedacht vor.

Zunächst lauern wieder einige kleine Gegner auf euch.

Bei Calcobrina sollte der Tank darauf achten, dass sie von der Gruppe weg getankt wird, da sie eine Attacke besitzt, wo eine Kegelförmige AoE nach vorne ausgelöst wird.

Habt ihr alle Gegner aus dem Weg geräumt, steht ihr nun vor dem nächsten Boss Kampf.

Hinweis: Dies ist eine mögliche Taktik für diesen Kampf.

Raiden

Raiden besitzt die Elemente Blitz.

Der Main-Tank sollte seine Abwehr also auf das Element Blitz ausrichten.

Dieser Kampf teilt sich zudem in 2 Phasen auf.

Welche Attacken hat Raiden in Phase 1?

  • Heroische Seele
    Raid Weit wird magischer Schaden verursacht.
  • Betäubungsschlag
    Tankbuster, der physischer Schaden verursacht.
  • Donnerruf
    Der Rand der Arena wird unter Strom gesetzt, berührt man diesen, erhält man großen Schaden.
  • Himmelsriposte
    Eine große AoE um Raiden, die hohen Schaden und Paralyse verursacht.
  • Sen-Zantetsuken
    Eine Donut-AoE um Raiden, er streckt sein Schwert in die Luft, wenn er diese Attacke einsetzt.
  • Hieb der Gefallenen
    Eine kleine AoE um Raiden, er senkt sein Schwert zu Boden, wenn er diese Attacke ausführt.
  • Ball Lightning
    Ein zufälliger Spieler erhält eine AoE unter sich.
  • Kata-Zantetsuken
    Raiden springt auf eine Seite der Arena, von dieser Seite aus stürmt er einmal auf die andere Seite der Arena.
  • Donnerlanze
    6 zufällig gewählte Spieler erhalten eine Aoe unter sich, zudem erscheinen 6 Lanzen und Raiden beginnt Goku-Zantetsuken zu casten.

 

Wie geht man bei Raiden in Phase 1 vor?

Raiden beginnt den Kampf mit Heroische Seele, den Raid weiten Schaden sollten die Heiler schnell ausgeglichen haben, weiter geht es mit einem Betäubungsschlag, bei dem der Main-Tank hohen Schaden kassiert.

Mit seinem Donnerruf, setzt Raiden nun den Rand der Arena unter Strom, diesen sollte man ab sofort meiden, da er hohen Schaden verursacht.

Sobald Raiden beginnt Himmelsriposte zu casten, bewegt euch schnell von ihm weg, denn es folgt eine kreisförmige AoE um ihn, doch wie groß die Fläche ist, sieh man erst kurz vor Ende des Cast, daher sollte man sich führzeitig von ihm wegbewegen.

Raiden setzt danach direkt Sen-Zantetsuken oder Hieb der Gefallenen ein.

  • Sen-Zantetsuken = Direkt unter Raiden steht man Sicher
  • Hieb der Gefallenen = Von Raiden wegbewegen und man steht Sicher

Besitzt Raiden noch 69% seiner TP, kann man Raiden nicht mehr anvisieren. Hier versammelt sich nun die gesamte Gruppe erst einmal in der Mitte der Arena.

Ein zufälliger Spieler erhält nun eine AoE, Ball Lightning, unter sich, diese AoE Fläche sollte in der Mitte der Arena abgelegt werden.

Unmittelbar danach setzt er dann Kata-Zantetsuken, was er zuvor mit seinem Schwert angedeutet hat. Hierbei stürmt er dann zu der Seite der Arena, wohin er mit seinem Schwert gezeigt hat. Raiden stürmt nun von dieser Stelle aus, direkt zu gegenüberliegenden Seite durch die Arena. Sicher steht man hier nur Links oder Rechts von seinem Angriff.

Beispiel:

Zeigt sein Schwert nach Westen, so steht man im Osten der Arena sicher, zeigt sein Schwert nach Westen, steht man im Osten der Arena sicher.

Sobald Raiden wieder in der Arena erscheint, setzt er erneut Heroischer Seele ein.

Raiden setzt nun Donnerlanze ein, hierbei werden 6 zufällige Spieler, diese Spieler müssen sich von der restlichen Gruppe entfernen, aber auch nicht zu weit.

Bei diesen Spielern erscheinen dann Lanzen, diese müssen so schnell es geht besiegt werden, da Raiden nun auch Goku-Zantetsuken beginnt zu casten, diesen Cast darf Raiden nicht durchbekommen, ansonsten kommt es zu einem Wipe bei diesem Kampf.

Konnte Goku-Zantetsuken abgewendet werden, beginnt Phase 2 des Kampfes.

Raiden ändern nun seine Attacken.

Rotation von Raiden: Phase 1

  • Heroische Seele
  • Betäubungsschlag
  • Donnerruf
  • Himmelsriposte
  • Sen-Zantetsuken / Hieb der Gefallenen
  • Himmelsriposte
  • Sen-Zantetsuken / Hieb der Gefallenen
  • Ball Lightning + Kata-Zantetsuken
  • Heroische Seele
  • Donnerlanze
  • Goku-Zantetsuken

 

Welche Attacken hat Raiden in Phase 2?

  • Blooming Lament
    Raiden führt einen breitgefächerten Angriff nach vorne aus.
  • Sturmkonzentration
    AoE-Flächen erscheinen und verursachen erhöhten magischen Schaden, wenn man in ihnen steht. Die Flächen erscheinen zuerst am Rand der Arena und bewegen sich dann langsam durch die Arena.
  • Dornige Schuld
    Die Spieler werden untereinander verbunden, die Verbindung muss getrennt werden, ansonsten erleiden alle Spieler sehr hohen Schaden.
  • Wirbelsturm
    Raiden führt eine Raid Weite AoE aus, die magischen Schaden verursacht.

Wie geht man bei Raiden in Phase 2 vor?

Nachdem alle Lanzen gefallen sind, setzt Raiden erneut Heroischer Seele ein, direkt gefolgt von Blooming Lament, daher sollte sich die Gruppe unbedingt hinter Raiden sammeln und nicht in der AoE-Fläche stehen, da diese Explodiert und hohen Schaden verursacht.

Setzt Raiden Sturmkonzentration ein, erscheinen am Rand Flächen mit Pfeilen, in der Richtung in die der Pfeil zeigt, erscheinen kurz darauf kleine AoE-Flächen, die sich dann durch die Arena bewegen. Hier kommt allerdings noch Dornige Schuld dazu, hierbei werden Spieler untereinander verbunden, diese Verbindungen müssen schnell getrennt werden, hierfür müssen sich die Spieler voneinander entfernen. Werden die Verbindungen nicht getrennt, richten sie nach einer Zeit großen Schaden bei diesen Spielern an.

Direkt danach folgt erneut Sen-Zantetsuken oder Hieb der Gefallenen hier sollte man auf das Schwert von Raiden achten, um zu erkennen, welche Attacke er ausführt. Gefolgt wird das Ganze von Heroische Seele.

Erneut setzt Raiden nun Sturmkonzentration ein, hier sollte sich nun die gesamte Gruppe an einer Stelle sammeln, wo bereits am Rand der Arena die AoE-Flächen durch sind. Eventuell muss sich die Gruppe hier etwas anpassen, so dass man nicht von den AoE-Flächen getroffen wird. Kombiniert wird das Ganze mit Wirbelsturm, eine magische AoE, die Reit Weit Schaden verursacht.

Zeit zum Verschnaufen bleibt hier nicht, da direkt Himmelsriposte und Sen-Zantetsuken folgen.

Es folgt Blooming Lament, wo man sich wieder hinter Raiden sammeln sollte. Mit Heroische Seele, kommt wieder Schaden für die gesamte Gruppe rein.

Raiden wird nun wieder nicht anvisiert werden und setzt zu Kata-Zantetsuken.

Zum Schluss folgt nun wieder Donnerlanze, hier müssen die markierten Spieler sich wieder etwas von der Gruppe entfernen. Nachdem die Lanzen erschienen sind, müssen diese wieder schnell besiegt werden.

Nun Wiederholt Raiden wieder die komplette Phase 2 und das solange, bis er besiegt wurde.

Rotation von Raiden: Phase 2

  • Heroische Seele
  • Blooming Lament
  • Sturmkonzentration
  • Dornige Schuld
  • Sen-Zantetsuken / Hieb der Gefallenen
  • Heroische Seele
  • Sturmkonzentration
  • Wirbelsturm
  • Himmelsriposte
  • Sen-Zantetsuken
  • Blooming Lament
  • Heroische Seele
  • Ball Lightning + Kata-Zantetsuken + Kata-Zantetsuken

 

Glückwunsch, ihr habt den zweiten großen Kampf in Baldesions Arsenal überstanden!

 

Quelle: Elysium

Stefan
Über Stefan 205 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*