Square Enix: Gerüchte über Firmenverkauf

In einem Bericht von Bloomberg Japan wurde erwähnt, dass eine Übernahme von Square Enix durch externe Parteien möglicherweise in Sicht ist. Der Entwickler und Herausgeber hat jedoch eine Erklärung veröffentlicht, in der die Gerüchte geklärt werden, die sofort in Umlauf kamen, nachdem der Bericht Anklang gefunden hatte. Die Erklärung enthält Klarstellungen zu Spekulationen, dass Square Enix den Verkauf des Unternehmens oder eines Teils seines Geschäfts in Betracht ziehen würde.

Der ursprüngliche Artikel von Bloomberg Japan bezog sich auf zwei Banker, die Informationen lieferten, dass mehrere Käufer eine mögliche Übernahme von Square Enix in Betracht zogen. Es wurden jedoch keine Details darüber mitgeteilt, wer diese Käufer waren, da nichts vollständig ausgearbeitet wurde. Square Enix hat seitdem mit einer vollständigen Erklärung geantwortet, die lautet:

Bloomberg hat heute berichtet, dass mehrere Käufer Interesse an der Übernahme von Square Enix haben. Der Bericht basiert jedoch nicht auf einer Ankündigung von Square Enix. Wir erwägen weder den Verkauf des Unternehmens oder eines Teils des Geschäfts, noch haben wir von einem Dritten ein Angebot zum Erwerb des Unternehmens oder eines Teils seines Geschäfts erhalten .

Im Januar 2021 tauchte in Bloomberg ein Bericht auf, in dem ausführlich dargelegt wurde, dass Microsoft einmal versucht hatte, Square Enix zu erwerben. Darüber hinaus enthielt der Bericht Informationen zu den Gerüchten über versuchte Akquisitionsversuche von Nintendo.

Quelle: siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Raphaela
Über Raphaela 1477 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*