FFXIV: Auf großer Fahrt

Begebt euch mit bis zu 24 Spielern auf eine kleine Bootstour, auf der ihr Rund 3 x 7 Minuten eure Angelkünste in Final Fantasy XIV zeigen könnt.

Und das Beste ist, ihr braucht keinen Fischer auf Stufe 80, um an diesem Inhalt teilnehmen zu können, es reicht auch schon ein Fischer auf Stufe 1.

Freischalten
In der Fischer Gilde in Limsa Lominsa [Untere Decks (X:7.8 | Y:14.5)] findet ihr den NPC „Fhilsnoe“.

Vorgehen

Ihr habt alle 2 Stunden die Möglichkeit euch für eine Fahrt mit der „Endeavor“ zu registrieren, dafür habt ihr aber auch nur ein Zeitfenster von 15 Minuten, ist dieses Abgelaufen, legt die Endeavor ohne euch ab. Ebenso kann die Fahrt auch schon früher beginnen, den sobald sich 24 Spieler registriert haben legt die Endeavor ebenfalls ab.

Für eine Registrierung meldet euch beim NPC „Dryskthota“ in den Unteren Decks (X:3.0 Y:12.7) in Limsa Lominsa an.

Routen

Je nach Uhrzeit, in der man sich für eine Fahrt registriert hat, fährt die Endeavor eine andere Route entlang und steuert damit auch andere Fischgründe an.

Die genauen Routen könnt ihr beim NPC „Dryskthota“ einsehen, ebenso könnt ihr für die einzelnen Routen auch einen Alarm im Spiel aktivieren.

 

Das Angeln

Jedes Mal, wenn die Endeavor einen Fischgrund angesteuert hat, geht sie hier 7 Minuten vor Anker, dies ist das Zeitfenster was man zum Angeln hat.

Folgende Köder solltet ihr im Gepäck haben:

Universal-Köder Universal-Köder
Steinwurm Steinwurm
Dickwurm Dickwurm
Krill Krill

Erwerben könnt ihr diese gegen ein paar Gil direkt auf der Endeavor oder bei der Krämerin am Fährenanleger.

Mit dem „Universal-Köder“ seid ihr für jeden Fisch gewappnet, allerdings ist es Empfehlenswerter auch hier spezielle Köder zu verwenden, den je besser die geangelten Fische ausfallen, desto mehr Punkte erhält man.

 

Fischgründe

Wie bereits zuvor erwähnt, sollte man lieber auf spezielle Köder setzen und nicht den Universal-Köder.

Erfüllt man bestimmte Bedingungen, so kann man einen Buff auslösen, durch diesen steigt die Chance, dass man gerade die größeren und selteneren Fische besser fangen kann und man so mehr Punkte für seinen Fang erhält.

Petri Heil Petri Heil

Als weiteres Phänomen kommen noch die sogenannten Phantomströungen hinzu, diese können ausgelöst werden, wenn man sogenannte Spektralfische an der jeweiligen Angelstelle fängt. Während einer Pantomströmung zieht man nicht nur Fische deutlich schneller an Land, auch erhält man für jeden geangelten Fisch deutlich mehr Punkte. Spektralfische kann man zu jedem Zeitpunkt fangen, dafür ist der Buff „Petri Heil“ nicht nötig.

Hier erhaltet ihr nun eine Auflistung der einzelnen Fischgründe, sowie mit welchen Fischen ihr den Buff „Petri Heil“ auslösen könnt und durch welche Fische eine Phantomströmung ausgelöst werden kann.

Hinweis: Es besteht keine 100% Chance, dass eine Phantomströmung erzeugt wird.

Wollt ihr also zuerst den Buff haben, so fangt an den einzlenen Fischgründen mit dem ersten Köder an. Zielt ihr gleich auf die Spektralfische ab, so nutzt direkt den Köder für Spektralfische. Seid ihr in einer Gruppe unterwegs, so stimmt am besten euer Vorgehen mit allen aus der Gruppe ab.

Galadion-Bucht Galadion-Bucht
  • Köder für Buff: Steinwurm
Galadion-Sardelle Galadion-Sardelle
Nach drei gefangenen Fischen dieser Art, aktiviert sich der Petri Heil Buff
  • Köder mit Buff: Krill
Trunkenbold Trunkenbold

  • Köder für Spektralfisch: Krill
Spektral-Megalodon Spektral-Megalodon

Wurde dieser gefangen, so kann eine Phantomströmung ausgelöst werden.

 

Merlthorstraße (Nord) Merlthorstraße (Nord)
  • Köder für Buff: Steinwurm
Wurfdolchfisch Wurfdolchfisch
Einmal in HQ fangen
  • Köderwechsel: HQ Wurfdolchfisch als Naturköder
Tiefsee-Dunkleosteus Tiefsee-Dunkleosteus
Nach einem gefangenen Fisch dieser Art, aktiviert sich der Petri Heil Buff
  • Köder mit Buff: Dickwurm
Meerschnuppe Meerschnuppe

  • Köder für Spektralfisch: Dickwurm
Spektral-Seebo Spektral-Seebo

Wurde dieser gefangen, so kann eine Phantomströmung ausgelöst werden.

 

Merlthorstraße (Süd) Merlthorstraße (Süd)
  • Köder für Buff: Krill
Ghoul-Barrakuda Ghoul-Barrakuda
Einmal in HQ fangen
  • Köderwechsel: HQ Ghoul-Barrakuda als Naturköder
Gladius Gladius
Nach einem gefangenen Fisch dieser Art, aktiviert sich der Petri Heil Buff
  • Köder mit Buff: Dickwurm
Kleiner Leviathan Kleiner Leviathan

  • Köder für Spektralfisch: Dickwurm
Spektral-Diskusfisch Spektral-Diskusfisch

Wurde dieser gefangen, so kann eine Phantomströmung ausgelöst werden.

 

Rhotano-See Rhotano-See
  • Köder für Buff: Dickwurm
Karmin-Anglerfisch Karmin-Anglerfisch
Nach zwei gefangenen Fischen dieser Art, aktiviert sich der Petri Heil Buff
  • Köder mit Buff: Dickwurm
Eisenfuß Eisenfuß

  • Köder für Spektralfisch: Dickwurm
Spektralbarsch Spektralbarsch

Wurde dieser gefangen, so kann eine Phantomströmung ausgelöst werden.

 

Tipps
  • Meldet euch wenn möglich immer in einer Vollständigen Gruppe (8-Mann) an, somit könnt ihr die meisten Boni am Ende bekommen
  • Vor der Fahrt beim NPC „Dryskthota“ nachschauen, welche Route angesteuert wird
  • Nutzt nicht die Fertigkeiten „Geduld“ und „Geduld II“, sie kosten nur unnötig SP
  • Während einer Phantomströmung auf den Köder „Dickwurm“ wechseln
  • Während einer Phantomströmung bei einem !! oder !!! Biss, die Fertigkeit „Doppelhaken“*

* Bei 800 SP kann diese Fertigkeit 2-Mal eingesetzt werden, bei Nutzung eines Super-Kräutertranks sogar 3-Mal

 

Belohnung

Hat die Endeavor alle Ziele einmal angesteuert, endet diese Seefahrt auch schon.

Zum Abschluss werden alle Punkte zusammengerechnet, hier fließen auch bestimmte Boni ein wodurch die Punkte noch einmal erhöht werden. Die Boni erhält man durch bestimmte Bedingungen als einzelner Spieler sowie durch die Gruppe, mit der man den Inhalt betreten hat.

Liste der Boni
Bonus +10%
Auf der Fahrt 2.500 Punkte oder mehr erreicht haben
Bonus +20%
Auf der Fahrt 5.000 Punkte oder mehr erreicht haben (Überschreibt vorherigen Bonus)
Bonus +10%
Auf der Fahrt einen 4-Sterne Fisch gefangen haben
Bonus +20%
Auf der Fahrt einen 5-Sterne Fisch gefangen haben
Bonus +10%
Während einer Phantomströmung 15 oder mehr Fische gefangen haben
Bonus +20%
Während einer Phantomströmung 35 oder mehr Fische gefangen haben (Überschreibt vorherigen Bonus)
Bonus +10%
In einer Gruppe am Fischgrund „Galadion-Bucht“ 10 oder mehr unterschiedliche Fische gefangen haben*
Bonus +10%
In einer Gruppe am Fischgrund „Merlthorstraße (Nord)“ 10 oder mehr unterschiedliche Fische gefangen haben*
Bonus +10%
In einer Gruppe am Fischgrund „Merlthorstraße (Süd)“ 10 oder mehr unterschiedliche Fische gefangen haben*
Bonus +10%
In einer Gruppe am Fischgrund „Rhotano-See“ 10 oder mehr unterschiedliche Fische gefangen haben*
Bonus +50%
In einer Gruppe 3 oder mehr 5-Sterne Fische gefangen haben
Bonus +10%
Eine Phantomströmung erzeugt haben (Zählt nur einmal pro Fahrt)
Bonus +20%
In einer Gruppe 150 oder mehr „Oktopoden“ (Oktopusse) gefangen haben
Bonus +30%
In einer Gruppe 200 oder mehr „Haie“ gefangen haben
Bonus +20%
In einer Gruppe 150 oder mehr „Quallen“ gefangen haben
Bonus +10%
In einer Gruppe 100 oder mehr „Seepferdchen“ gefangen haben

* Pro Fahrt sind drei dieser Boni möglich

Die weiteren Belohnungen hängen dann von der Stufe des Fischers ab:

Stufen 1-49
Nur Routine-Punkte
Stufe 50-79
Routine-Punkte + Gelbe Sammlerscheine
Stufe 80
Gelbe Sammlerscheine + Weiße Sammlerscheie (Nur unter bestimmten Bedingungen)

Belohnungen durch Errungenschaften

Durch eine bestimmte Anzahl an Punkten, erhaltet ihr in diesem Inhalt Errungenschaften.

So könnt ihr euch einmal einen neuen Begleiter an Land ziehen:

Haikrieger

Erungenschaft:
Hochseefischer I
– Beim Fischer Inhalt „Auf großer Fahrt“, bei einer Fahrt 5.000 Punkte gesammelt haben.

 

 

Und sogar ein neues Reittier kann für euch rausspringen:

Hybodus

Erweiterung:
A Realm Reborn

Errungenschaft:
Hochseefischer II
10.000 Punkte bei einer Fahrt des Fischer Inhalts „Auf großer Fahrt“ erhalten

Stefan
Über Stefan 524 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

2 Kommentare

  1. In dem Guide sind einige Fehlinformationen, der Buff Petri Heil hat so, erstmal gar nichts mit dem Auslösen der Phantomströmung zu tun.

    Das einzige was wichtig ist, ist das man die Spektral Fischarten fängt und für diese ist der Petri Heil Buff nicht notwendig, wichtiger sind die richtigen Köder für die Fische die unter Einfluß des Buffs fangbar wären: (Trunkenbold: Krill, Kleiner Leviathan: Dickwurm, Eisenfuß: Krill und Meerschnuppe: Steinwurm)

    Die Spektralfische präferieren auch genau diese Köder in dem entsprechenden Gebieten der genannten „Petri Heil“ Fische, brauchen aber keinen Buff um gefangen werden zu können, jedoch zählen NUR und auschließlich die Spektralfische auch beim Auslösen der Phantomströmung.

1 Trackback / Pingback

  1. FFXIV: Erfahrungsbericht „Auf großer Fahrt“ · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*