FFVIII: Theorie – Squall

Eine große Diskussion ist immer noch, ob Raine und Laguna die Eltern von Squall sind.

Klar sprechen einige Argumente dafür und auch einige dagegen, es gibt auch Unklarheiten und einige Missverständnisse.

Hinweis:
Im folgenden können Spoiler zu Story von Final Fantasy VIII enthalten sein.

Die Missverständnisse

Wie bereits erwähnt, gibt es einige Missverständnisse, die man zuerst aus der Welt räumen sollte.

Rinoa und Squall haben denselben Vater

Dies wird sehr häufig behauptet, doch stimmt dies nicht. Es stimmt, das Laguna als Soldat vor vielen Jahren die Mutter von Rinoa „Julia“ kennengelernt hat. Auch dass er sich in sie verliebt hat stimmt. Doch sahen sich die beiden nach dem Treffen im Hotelzimmer von Julia nie wieder. Auch im Spiel erfährt man, das Oberst Carway der Vater von Rinoa ist. Julia hilt Laguna sogar für Tod und widmete ihm das Lied „Eyes on me“.

Laguna ist der Onkel von Ellione

Kleine Kinder haben es nicht so mit Familienverhältnissen, so werden viele Menschen bei ihnen zu Onkel oder Tante. So ist dies auch bei Laguna der Fall, der eine lange Zeit in Winhill lebte.

Ellione ist Raine’s Tochter

Ellione ist nicht Raine’s Tochter! Die Eltern von Ellione wurden getötet, als sie 2 Jahre alt war. Zu diesem Zeitpunkt, sendete die Hexe Adell von Esthar aus ihre Truppen ins Land, um Mädchen zu suchen, um so ihre Nachfolgerin bestimmen zu können. Raine nahm sie auf und zog sie wie ihr eigenes Kind groß.

Ellione und Squall sind Geschwister

Im Spiel bekommt man öfters mit, das Squall Ellione als Schwester bezeichnet, doch wissen wir ja nun, das Ellione nicht die Tochter von Raine ist.

Das Alter von Laguna

Hier muss man nicht den 27-jährigen Laguna aus den Träumen betrachten, sondern 44-jährigen Laguna aus der Gegenwart. Somit kann das schon hinkommen, das Laguna einen 17-jährigen Sohn aht.

 

Das spricht für die Theorie!

Hier was für die Theorie spricht.

Der Nachname von Squall

Squall heißt mit Nachnamen Leonhart, Raine ist vielen als „Raine Loire“ bekannt. Doch gebürtig heißt sie „Raine Leonhart“, es kommt oft vor, das der Name der Mutter angenommen wird. Dies sieht man zum Beispiel bei Rinoa, die Heartilly heißt wie ihre Mutter Julia heißt und nicht Carway wie ihr Vater.

Die Ähnlichkeit der Drei

Sieht man die drei nebeneinander, so kann man schon einige Ähnlichkeiten erkennen, zum Beispiel das Lächeln.

Rain und Laguna waren verheiratet

Nur am Rande wird im Spiel erwähnt, das Laguna Raine einen Heiratsantrag gemacht hat. Ein Beweis ist dies allerdings noch nicht, doch sieht man am Ende des Spiels auf dem Grabstein „Raine Lorie“ stehen.

Raine war Schwanger

Nachdem ich entführt wurde, ist Onkel Laguna losgezogen.
Deswegen konnte er nicht bei Raine sein, als sie starb.
Raine wollte Laguna seinen neugeborenen Sohn zeigen

Dies sagt Ellione zu Squall im Spiel. Während der Schwangerschaft von Raine, war Laguna auf dem Weg nach Esthar, um Ellione von dort zurückzuholen. Nachdem er sie befreit hatte, schickt er sich zurück nach Winhill, Laguna selbst blieb in Estahr und wurde zum Präsidenten gewählt. Als er von Raines Tod erfuhr, waren das Baby und auch Ellione ins Waisenhaus von Edea gebracht worden. Da Squall als Baby nur Ellionen als Bezugsperson hatte, nennt er sich öfters Schwester.

Der Shumi Stamm und die Moombas

Moombas erkennen Menschen am Geschmack ihrers Blutes, Laguna verbrachte viel Zeit mit den Moombas in Esthar, als er dort gefangen gehalten wurde. Auch Besuchte Laguna das Shumi Dorf und hielt sich dort lange auf. Im Gefängnis wird Squall „Laguna“ genannt, daher ist es gar nicht abwegig, das Laguna der Vater von Squall ist.

Laguna will mit Squall reden

In Esthar sagt Laguna zu Squall, dass er ihm viel zu erzählen hat. Doch beide sehen sich hier zum ersten Mal.

Booklets

Wie wir bereits öfters feststellen mussten, wird die deutsche Lokalisierung meistens direkt aus dem japanischen durchgeführt. So kann es hier manchmal zu Unklarheiten kommen.

Englisches Booklet:

Squall and Laguna; two men linked mysteriously by fate.

Deutsches Booklet:

Squall und Laguna – Zwei von Grund auf verschiedene Männer werden durch ein geheimnisvolles Phänomen miteinander verbunden.

So spricht also die englische Version für die Theorie, die deutsche hingegen spricht ehr dagegegn.

Squall-Karte

Eine Charakter-Karte des Triple Tirad Kartenspiels, besitzt in den meisten Fällen immer einer Person, die in direkter Verbindung zu dem jeweiligen Charakter steht.

Die Squall-Karte besitzt in diesem Fall Laguna.

Stefan
Über Stefan 372 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*