FFXIV: Der Weber

  1. FFXIV: Handwerken für Anfänger
  2. FFXIV: Handwerken für Fortgeschrittene
  3. FFXIV: Der Grobschmied
  4. FFXIV: Der Plattner
  5. FFXIV: Der Goldschmied
  6. FFXIV: Der Zimmerer
  7. FFXIV: Der Gerber
  8. FFXIV: Der Weber
  9. FFXIV: Der Alchemist
  10. FFXIV: Der Gourmet
  11. FFXIV: Handwerker – Sammlerstücke und Handwerkerscheine
  12. FFXIV: Handwerker – Ausrüstung, Werte & Makros

Stoffe, Garne oder Tücher müssen verarbeitet werden? Dann ist man beim Weber genau an der Richtigen Stelle. Mit ihren Nadeln versuchen sie jedem Kundenwunsch gerecht zu werden, zudem behalten sie den Markt immer gut im Auge.

Sie können zum Beispiel Ausrüstung für alle Jobs herstellen und ebenso diese reparieren. Aber auch andere Ausrüstung, die man als Glamour tragen kann ist ihre Spezialität. Auch liefern sie „Plattner“ und „Weber“ Material.

Viele der Materialien die sie benötigen können sie vom „Gärtner“ erhalten.

 

Wie wird man zum Weber?

Voraussetzung:

  • Eine Kampfklasse auf Stufe 10

Die Weber Gilde findet man in „Ul’dah“.

Hier spricht man mit „Maronne“ und nimmt die Quest „Der Weg des Webers“ an, schließt diese Quest ab und rüstet den Fuchsschwanz aus.

Damit seit ihr nun Lehrling der Weber Gilde.

 

Wie stellt man Gegenstände her?

Das Wichtigste Hilfsmittel ist das „Handwerker-Notizbuch“, in diesem findet ihr sozusagen alle Baupläne (Rezepte), die euch nicht nur zeigen, welche Gegenstände ihr herstellen könnt, sondern auch welches Material ihr dafür benötigt.

Im Folgenden wollen wir euch einmal die Basics zeigen, wie man einen Gegenstand herstellt.

Handwerker-Notizbuch Handwerker-Notizbuch

Auf der linken Seite (1), werden die verschiedenen Rezepte nach Stufen unterteilt angezeigt. Wählt man diese aus, bekommt man die einzelnen Gegenstände (2) angezeigt, die man in diesem Stufenbereich herstellen kann. Über „Synthese“ (3), kann man dann mit dem herstellen des Gegenstandes beginnen.

Bevor es jedoch losgeht, muss man vorher prüfen, ob man auch das nötige Material besitzt, andernfalls kann man den Gegenstand nicht herstellen. Zum Material zählen einmal gesammelt/gekauftes oder andere hergestellte Gegenstände (1) sowie Kristalle (2).

Hat man das Material zusammen, kann die Synthese beginnen. Ziel ist es nun mit seinen Fertigkeiten, den „Fortschritt“ (1) zu erreichen, den erst dadurch wird der Gegenstand auch hergestellt. Wichtig ist hierbei die „Belastbarkeit“ (2), durch einige Fertigkeiten sinkt diese, erreicht diese Null und der Fortschritt ist noch nicht komplett, so schlug die Synthese fehl. Das eingesetzte Material geht dann leider auch verloren.

Fertigkeit
Bearbeiten Bearbeiten

Durch diese Fertigkeit kann man den Fortschritt steigern, bis dieser sein Maximum erreicht. Aber auch die Belastbarkeit des Gegenstandes wird gesenkt.

Dies ist natürlich nicht die einzige Fertigkeit, je Höher man in der Stufe aufsteigt, desto mehr Fertigkeiten bekommt man hinzu.

 

Gegenstände von Hoher Qualität?

Fast alle Gegenstände lassen ich auch in „Hoher Qualität“ (kurz HQ) herstellen. Diese haben zum Beispiel besserer Werte und sind natürlich auch mehr Wert. Hier spielt beim Herstellen dann die Qualität eine wichtige Rolle.

Schon bei der Auswahl des Materials (1), kann man die Qualität des Gegenstandes beeinflussen. Nutzt man für die Synthese nur Material in HQ, steigt die Qualität um einige Prozentpunkte an.

Wenn die Synthese beginnt, sieht man direkt, um wie viel Prozent die Qulaität gestiegen ist.

Über den Einsatz von Fertigkeiten, gilt es nun die Qualität des Gegenstandes zu steigern. Aber Vorsicht, immer die Belastbarkeit im Auge behalten. Da Fertigkeiten diese verringern können. Den auch hier gilt, sind die Belastbarkeit auf null und ist der Fortschritt noch nicht abgeschlossen, schlägt die Synthese fehl.

Fertigkeit
Veredelung Veredelung

Durch diese Fertigkeit steigert man die Qualität des Gegenstandes. Lässt aber auch die Belastbarkeit des Gegenstandes sinken.

Hier kommt nun noch ein anderes Feature bei der Synthese zum Tragen, die „Handwerks Punkte“ (kurz HP). Einige Fertigkeiten kosten HP, sind diese aufgebraucht, kann bei der aktuellen Synthese keine weiteren Fertigkeiten, die HP kosten, mehr nutzen. Ist die Synthese abgeschlossen, egal ob erfolgreich oder als Fehlschlag, werden die HP komplett wiederhergestellt.

Weitere Fertigkeiten
Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit

Der Verbrauch der Belastbarkeit beim Einsatz einer Fertigkeit, wird für 4 Arbeitsschritte, um die Hälfte reduziert.

Beispiel
Verbraucht Veredelung 10 Belastbarkeitspunkte, werden nach Einsatz von Nachhaltigkeit nur noch 5 Belastbarkeitspunkte verbraucht.


Wiederherstellung Wiederherstellung

Stellt 30 Belastbarkeitspunkte wieder her.

 

Rezepte/Baupläne finden

Bei der großen Anzahl an Rezepten/Bauplänen, kann man schnell einmal die Übersicht verlieren. Das Handwerker-Notizbuch bietet aber auch eine „Suchfunktion“, ein Teil des gesuchten Gegenstandes reicht schon und man bekommt alle Rezepte/Baupläne angezeigt, was die Suche deutlich einfacher macht.

 

Rezeptebaum & Materialliste

Auch beim nötigen Material kann man schnell einmal die Übersicht verlieren, was man bereits alles besitzt und was man noch in welchen Mengen benötigt.

Über das Untermenü im Handwerker-Notizbuch, kann man sich den Rezeptbaum oder Materialliste anzeigen lassen.

Rezeptbaum: Hier sieht man in der ersten Spalte (1), das Material was man für den Gegenstand direkt benötigt, ebenso auch die Anzahl an Material die man bereits besitzt. In weiteren Spalten (2), bekommt man angezeigt, was man für weiteres Material benötigen würde, um ein Material aus der ersten Spalte herstellen zu können.

Materialliste: Hier erhält man eine Liste vom Material, das man zum Herstellen des Gegenstandes benötigt. Man bekommt die nötige Menge angezeigt, sowie wie viel man bereits von diesem Material besitzt (1). Erhöht man hier die Menge (2), bekommt man dies direkt angezeigt (1). Über das Schloss-Symbol (3), kann man zudem das Fenster fixieren, man kann es nicht mehr schließen, somit hat man alles immer im Blick. Ebenfalls kann man sich auch nur fehlendes Material anzeigen lassen, ist die Liste dann Leer, weiß man das man alles Nötige zusammen hat.

 

Weiteres zu Handwerkern

Weitere Informationen zu den Handwerkern erhaltet ihr in den nachfolgenden Guides bei uns:

 

Klassen-Quests

Wie auch bei den Kampfklassen, halten auch die Gilden der Handwerker entsprechende Klassen-Quests parat.

Bei den Handwerkern geht es darum, dass man bestimmte Gegenstände herstellen muss.

Wir Listen euch hier einmal alle Quests nach Stufen auf und welche Gegenstände man bei ihnen herstellen muss.

A Relam Reborn (Stufe 1 – 50)

NPC: Duftende Rose
Standort: Weber Gilde – Ul’dah

Stufe 1
Stufe 5
Stufe 10
Stufe 15
Stufe 20
Stufe 25
Stufe 30
Stufe 35
Stufe 40
Stufe 45

Heavensward (Stufe 53 – 60)

NPC: Averil
Standort: Strebewerk – Ishgard

Stufe 58
Stufe 60

Stormblood (Stufe 63 – 70)

Bei diesen Quest, erhalten wir vom Auftraggeber das Material, mit dem man dann den entsprechenden Gegenstand herstellen muss. Für die nötigen Kristalle müssen wir jedoch selbst sorgen.

NPC: Duftende Rose / Keimei
Standort:
Weber Gilde – Ul’dah (Duftende Rose)
Rakuza Bezirk – Kugane (Keimei)

Stufe 70

Shadowbringers (Stufe 75 – 80)

Um hier die entsprechen Quest zu erhalten, muss man sich erst einmal in der Erinnerungswerkstatt der Manufaktur der Gemeinschaft beweisen.
Erst wenn die anderen Lieferaufträge abgeschlossen sind, erhält man auch hier vom Auftraggeber Material, um damit einen Gegenstand herzustellen.

Einzureichende Gegenstände:

Hinweis: Die Erinnerungswerkstatt teilen sich die Handwerker „Zimmerer“, „Weber“ und „Weber“, hat man alle Aufträge bereits mit einem Handwerker beendet, stehen sie den anderen Handwerkern nicht mehr zur Verfügung.

NPC: Thiuna
Standort: Manufaktur der Gemeinschaft – Crystarium

Stufe 75
Stufe 80

Endwalker (Stufe 85)

Um hier die entsprechen Quest zu erhalten, muss man sich erst einmal im Astronomisches Institut der Magieakademie von Sharlayan beweisen.
Erst wenn die anderen Lieferaufträge abgeschlossen sind, erhält man auch hier vom Auftraggeber Material, um damit einen Gegenstand herzustellen.

Einzureichende Gegenstände:

Hinweis: Das Astronomisches Institut teilt sich die Handwerker „Zimmerer“, „Weber“ und „Weber“, hat man alle Aufträge bereits mit einem Handwerker beendet, stehen sie den anderen Handwerkern nicht mehr zur Verfügung.

NPC: Jules
Standort: Die Magieakademie von Sharlayan


Dawntrail (Stufe 90-100)

Um hier die entsprechen Quest zu erhalten, muss man sich erst einmal bei Pamekas Briefwerkstatt auf dem Markt von Wachumeqimeqi in Tuliyollal beweisen.
Hier heißt es Sammlerstücke herstellen und abliefern.

Einzureichende Gegenstände:

Hinweis: Pamekas Briefwerkstatt teilen sich die Handwerker „Zimmerer“, „Gerber“ und „Weber“, hat man alle Aufträge bereits mit einem Handwerker beendet, stehen sie den anderen Handwerkern nicht mehr zur Verfügung.

NPC: Pameka
Standort: Markt von Wachumeqimeqi

Stufe 95
Stufe 100

 

Leveln des Webers

Es gibt natürlich mehrere Wege, um einen Handwerker zu leveln, zum einen man stellt einfach nur immer wieder irgendwelche Gegenstände her, was Anfangs noch gut Routine einbringt, ab einer bestimmten Stufe aber schon nicht mehr so viel bringt.

Eine andere Möglichkeit sind Freibriefe, hier besonders diese, wo man einfach an das Material gelangt oder solche wo man den geforderten Gegenstand mehrmals hintereinander abgeben kann. Doch ist hier die Hürde der Vollmachten für Freibriefe, auch wenn man 100 Vollmachten hat, sind diese ganz schnell ausgeschöpft.

Die letzte Möglichkeit wären Sammlerstücke für den Wiederaufbau von Ishgard herzustellen, dafür muss man zwar erst einmal die ersten Stufen des Webers überbrücken, doch ist dies recht schnell getan. Einzige Hürde die man hier hat, das man Material aus dem Diadem benötigt, was man entweder selbst mit den Sammlern sammeln kann oder aber auch mittlerweile für wenig Geld über das Marktbrett kaufen kann. Entscheidet man sich hier für das selbst sammeln, levelt man zugeleich auch noch seine Sammler, die einen enormen Vorteil für die Handwerker bringen, da man so das nötige Material selbst sammeln kann.

Im folgenden eine Auflistung wie man in den verschiedenen Level Bereichen des Webers vorgehen sollte, um ihn schnell zu leveln.

Lieferungen der staatlichen Gesellschaft
Schaut auch immer täglich bei eurer staatlichen Gesellschaft vorbei. Sehr viel Routine geben euch die Kriegsmaterial-Lieferungen

 

Leveln von Stufe 1 – 21

Als Weber Neuling stehen einam noch nicht sehr viele Optionen offen. Zu allerest geht man die Quest der Weber-Gilde an, eine genau Liste was benötigt wird, findet ihr weiter oben.

Auch der Stufe 1 Freibrief „Sonnenschutz“ eignet sich sehr gut für die ersten Stufen des Webers. Einige Hanfkukulle sollte man herstellt, da man das Material dafür günstig beim Lieferanten der Weber-Gilde kaufen kann.

Erreicht man Stufe 10, wird die Eilsynthese freigeschaltet, diese erlaubt es uns, einen Gegenstand so oft herzustellen, wie wir Material haben. Der Vorteil hier, man erhält zum einen Routine durch das Herstellen und wenn man das Hanfkukulle für den Freibrief liefert. Damit erreicht man schnell Stufe 21.

 

Leveln von Stufe 21 – 41

Mit der jetztigen Stufe, steht die Himmelstadt in Ishgard zur Verfügung, über die man sehr schnell den Weber leveln kann.

Dem Himmel entgegen Dem Himmel entgegen
Offizielle Ausschreibung – Fundamente (X: 9.7 | Y: 11.5)
Man benötigt mindestens Stufe 60 um diese Quest annehmen zu können.

Hier erledigt man nun erst einmal die kleine Quest-Reihe, sobald man ein weiteres mal mit dem NPC Potkin gesprochen hat, werden die Experten-Rezepte für den Wiederaufbau von Ishgard im Handwerker-Notizbuch freigeschaltet. Es gibt insgesamt 6 Experten-Rezepte, die sich auf verschiedene Stufen aufteilen.

Für diese Rezepte sollten wir nun aber erst einmal unsere Ausrüstung prüfen, da wir nun bestimmte Werte beim Weber haben müssen.

Nötige Werte

  • Kunstfertigkeit: 115
  • Kontrolle: 147
  • HP: 320

Empfehlung Ausrüstung

Ausrüstung: Teamcraft
Bufffood: Tasi tou Vounou (HQ)
Trank: Fachwissen-Kräuterwein (HQ)

Mit der Ausrüstung von Händlern in NQ, erreicht man die erforderlichen Werte leider noch nicht. Erwirbt man die Ausrüstung in HQ am Marktbrett, lässt sie sich von jemand anderem in HQ herstellen oder stellt sie selbst in HQ her, benötigt man zudem noch das Bufffood Tasi tou Vounou (HQ). Nutzt man die Ausrüstung in NQ, so ist neben dem Bufffood noch der Trank Fachwissen-Kräuterwein (HQ) nötig. Nur so erreicht man die nötigen 320 HP für das unten aufgeführt Makro oder um die Kommandos selbst auszuführen.

Maximal einmal das Bufffood und evtl. zwei der Tränke werden hier nötig sein.

Da es bei Sammlerstücken auf den Sammelwert ankommt und damit auch unsere Belohnung in Form von Routine, heißt es je Höher der Sammelwert, desto mehr Routine gibt es. Hier sollten wir uns nun der Hilfe durch Makros bedienen, das erspart einiges an Arbeit. Folgendes Makro kann man für das herstellen des Stufe 20 Sammlerstücks verwenden.

Klickt auf das Bild um den Code kopieren zu können

Mit ca. 25 Stück von diesem Sammlerstück, erreicht man Stufe 41.

Hinweis: Betrachtet man das Makro, verbraucht es 362 HP, nutzt man jedoch vor „Solide Veredelung“ das Kommando „Veredelung“, werden die Kosten von „Solide Veredelung“ auf 18 HP gesenkt. Somit verbracuht das Makro am Ende nur noch 320 HP.

 

Leveln von Stufe 41 – 53

Auch hier hält man sich weiter an die Sammelstücke vom Wiederaufbau von Ishgard.

Zuerst sollte man jedoch wieder die Ausrüstung prüfen, damit auch die Werte wieder passen.

  • Kunstfertigkeit: 185
  • Kontrolle: 210
  • HP: 292

Ausrüstung: Teamcraft
Bufffood: Tasi tou Vounou (HQ)
Trank: —

Ebenso das Makro sollten wir anpassen, für das Sammlerstück für Stufe 40 kann folgendes Makro verwendet werden:

Klickt auf das Bild um den Code kopieren zu können

Mit ca. 20 Stück von diesem Sammlerstück, erreicht man Stufe 53.

 

Leveln von Stufe 53 – 63

Weiterhin hält man sich in Ishgard auf und stellt fleißig weiter Sammlerstücke her.

Doch zuvor, wie immer der Check der Werte.

  • Kunstfertigkeit: 280
  • Kontrolle: 372
  • HP: 326

Ausrüstung: Teamcraft
Bufffood: Tasi tou Vounou (HQ)
Trank: —

Da man sich nun schon im hohen Level Bereich befindet, stehen auch wieder neue Fertigkeiten zur Verfügung, also heißt es das Makro anpassen, um nun das Sammlerstück der Stufe 40 mit dem höchsten Sammelwert herstellen zu können: (Da es kein Sammlerstück der Stufe 50 gibt, hält man sich hier ebenfalls an das von Stufe 40)

Klickt auf das Bild um den Code kopieren zu können

Mit ca. 35 Stück von diesem Sammlerstück, erreicht man Stufe 63.

 

Leveln von Stufe 63 – 71

Weiter geht es in Ishgard mit den Sammlerstücken.

Aber erst wieder der Werte Check.

  • Kunstfertigkeit: 833
  • Kontrolle: 795
  • HP: 464

Ausrüstung: Teamcraft
Bufffood: Tasi tou Vounou (HQ)
Trank: —

Da es nun schwierig wird nur mit der Ausrüstung und dem Bufffood die Werte zu erreichen, müssen wir ab jetzt auch auf Materia zurückgreifen. Bis auf die Werkzeuge, sollte jedes Ausrüstungsteil mit einer Materia versehen werden.

Ab hier benötigt man gleich zwei Markos, dies ist aber nur dem geschuldet, das man in einem Makro nur maximal 15 Zeilen verwenden kann. Folgende Makros eignen sich hier, um das Sammlerstück der Stufe 60 herzustellen:

Klickt auf das Bild um den Code kopieren zu können
Klickt auf das Bild um den Code kopieren zu können

Mit ca. 35 Stück von diesem Sammlerstück, erreicht man Stufe 63.

 

Leveln von Stufe 71 – 80

Auch in diesem Abschnitt nutzt man noch den Wiederaufbau und des Sammlerstücke.

Werte Check:

  • Kunstfertigkeit: 1.458
  • Kontrolle: 1.442
  • HP: 511

Ausrüstung: Teamcraft
Bufffood: Tasi tou Vounou (HQ)
Trank: —

Weiterhin kann man auf NQ-Ausrüstung verzichten, dafür muss man jedoch etwas mehr Materia einsetzen. Hier reicht es aber wieder diese nur in die Ausrüstung einzusetzen, die sich alle Handwerker teilen. Zudem kann man die Materia mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit wieder aus der Ausrüstung entfernen, damit ist der Verlust der Materia sehr gering.

Auch hier benötigen wir wieder zwei Markos, folgende Makros eignen sich hier, um das Sammlerstück der Stufe 70 herzustellen:

Klickt auf das Bild um den Code kopieren zu können
Klickt auf das Bild um den Code kopieren zu können

Mit ca. 45 Stück von diesem Sammlerstück, erreicht man Stufe 78.

Quest der Manaufaktur der Gemeinschaft nicht vergessen Quest der Manaufaktur der Gemeinschaft nicht vergessen

(Achtung, diese Quests sind nur einmalig möglich!)

 

Leveln von Stufe 80 – 90

In diesem Levelbereich setzt man erneut auf Sammlerstücke, jedoch nicht durch den Wiederaufbau von Ishgard, sondern die Sammlerstücke, die man bei Begutachtern abgeben kann. So hält man nicht nur Routine, sondern auch Handwerker-Scheine, die man für wertvolle Rezept-Bücher, Ausrüstung, Materia und spezielles Material eintauschen kann.

Alles zu den Sammlerstücken für Handwerker erfahrt ihr in unserem Guide: Sammlerstücke und Handwerkerscheine

Weiße Handwerker-Scheine sollte man hier auch direkt in Ausrüstung investieren:

  • Ausrüstung (Kein Schmuck!)
  • Werkzeuge
  • Meisterrezept-Bücher

In Ausrüstung die man über weiße Handwerkerscheine kauft, kann keine Materia eingesetzt werden, da diese keine Slots dafür besitzt. Allerdings reichen uns die Werte der Ausrüstung erst einmal völlig aus.

Werte Check:

  • Kunstfertigkeit: 1.296
  • Kontrolle: 1.118
  • HP: 506

Ausrüstung: Teamcraft
Bufffood: —
Trank: —

Die frisch erlernte Fertigkeit „Manipulation“, durch diese stellt man für einige Arbeitsschritte die Belastbarkeit des Gegenstandes wiederher, so kann man deutlich mehr Qualität aus dem Sammlerstück herausholen, das bedeutet mehr Routine und mehr Handwerker-Scheine.

Hier eignet sich nun folgendes Marko:

Klickt auf das Bild um den Code kopieren zu können

Mit ca. 55 Stück von diesen Sammlerstücken, erreicht man Stufe 80.

Quest der Manaufaktur der Gemeinschaft nicht vergessen Quest der Manaufaktur der Gemeinschaft nicht vergessen

(Achtung, diese Quests sind nur einmalig möglich!)

 

Leveln von Stufe 90 – 100

Dieser Levelbereich bietet zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit 1

Die ehr komplexere Methode:

  • Sammlerstücke in Lösung Neun

Warum ist diese komplexer?

Für die die beiden Items die wir hier 25 bzw. 30 Mal herstellen müssen benötigen wir eine hohe Anzahl Material, das wir für zweifarbige Edelsteine aus Fates kaufen müssen. Gehen uns hier die Edelsteine aus, so folgt eine längere Unterbrechung durch das abschließen von Fates.

Mögligkeit 2:

* Die Quest der jeweiligen Abteilungen können wir nur einmalig abschließen!

Hinweis: Auch für Freibriefe benötigen wir Material das wir per zweifarbige Edelsteine erhalten können, jedoch benötigen wir hier deutlich wenige davon als über Sammlerstücke.

Wir Arbeiten hier einige Freibriefe ab und nutzen zusätzlich noch die Aufträge vom Markt von Wachumeqimeqi, die wir am besten gleichmäßig in den Abteilungen auf die Handwerker verteilen.

Stufe 1

  • Durch den Markt von Wachumeqimeqi bekommen wir schon fast 3,5 Mio. Routine-Punkte
    • Hinweis: Wenn wir hier nur 2 Items mit dem Weber abgeben
  • Da die nächsten Aufträge hier erst mit Stufe 93 zur Verfügung stehen begeben wir uns nun an die Freibriefe
    • Hier nutzen wir den Freibrief „Qualitätsmaßstab“, 4 davon sollten uns reichen, um Stufe 92 zu werden
    • Hießt wir stellen 4 „Schneebaumwoll-Jacke“ in HQ her und schließen diesen Freibrief 3-Mal ab

Stufe 2

  • Zuerst einmal sollten wir wieder beim Markt von Wachumeqimeqi vorbei schauen und die Stufe 93 Lieferungen erledigen
  • Dann geht es zurück zu den Freibriefen, hier wäre es dann der Freibrief „Ganzkörpersilhouette“ 4 davon sollen schon wieder reichen um Stufe 94 zu werden
    • Hierfür müssen „Bergleinen-Mantel der Magie“ für den Freibrief hergestellt werden, also insgesamt 4 Stück

Stufe 3

  • Stufe 94 sollte erreicht sein, der nächste Freibrief „Wahrung der Tradition“ bringt uns fast auf Stufe 96
    • Für diesen muss ein „Sarsenett-Beinlinge des Zielens“ in HQ hergestellt werden, insgesamt sollten wir 4 Stück davon herstellen
    • Geben wir diesen Freibrief 4-Mal ab, stehen wir fast vor Stufe 96
  • Schließen wir jetzt noch zwei Lieferaufträge beim Markt von Wachumeqimeqi ab, heißt es Stufe 96

Stufe 4

  • Weiter geht es mit dem Freibrief „Wechselhaftes Klima“, hierfür muss ein „Rroneeksergen-Hose des Eifers“ hergestellt werden, 4 Stück davon insgesamt
    • Geben wir diesen Freibrief 4-Mal ab, so erreichen wir Stufe 98

Stufe 5

  • Es ist fast geschafft, zuerst einmal sollten wir beim Markt von Wachumeqimeqi wieder einmal zwei Lieferaufträge abgeben
  • Danach heißt es noch ein letztes Mal zurück zu den Freibriefen
    • Für den letzte Freibrief „Seidene Mäntel“, benötigen wir „Donnersteppenseiden-Mantel der Magie“, auch hier sollten insgesamt 4 Stück reichen

Stufe 6

  • Sollte es noch nicht zu Stufe 100 reichen, wiederholen wir den letzten Freibrief noch einmal oder prüfen einmal was wir für die Staatliche Gesellschaft als Lieferauftrag herstellen und abgeben können, damit sollten wir dann auch die letzten Routine-Punkte erhalten
Werte & Sonstiges

Makros

Durch den Einsatz von 20 Freibriefvollmachten und der Abgabe von 6 Lieferaufträgen beim Markt von Wachumeqimeqi konnten wir den Weber von Stufe 90 auf Stufe 100 bringen.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

NordVPN

Über Stefan 1251 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

4 Kommentare

  1. Kleiner Fehler entdeckt

    „Die Gerber Gilde findet man in „Ul’dah“.“

    Das müsste bestimmt Weber Gilde heißen.

    Danke für die Infos, die mir schon öfter sehr geholfen haben.

  2. Stufe 5
    1x Hanfreiterhose [NQ] -> Korrektur 3 x Hanfreiterhose stand 29.12.2021
    1 x 1x Naturbelassener Hanfballen [NQ] -> Korrektur 12 x naturbelassener hanfballen stand 29.12.2021

1 Trackback / Pingback

  1. FFXIV: Klassen- und Job-Symbole · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*