FFXIV: Handwerken für Anfänger

Neben den Kampf- und Sammlerklassen, gibt es in Final Fantasy XIV auch noch die Handwerkerklassen – insgesamt 8 Stück. Die Handwerker stellen nicht nur Ausrüstung her, sondern beispielsweise auch Housing-Gegenstände, Begleiter oder auch Mounts.
Außerdem kann man dank ihnen auch selber Materia reinsockeln oder auch die eigene Ausrüstung selbst reparieren. Den Materia Guide von uns findet Ihr hier.

Im Folgenden werden wir euch die Grundlagen für die Handwerkerklassen näherbringen.

Kleiner Tipp im Voraus: Solltet Ihr mehrere Gegenstände auf einmal herstellen wollen, sei es für Freibriefe oder einfach nur eine Massenherstellung, dem legen wir FFXIV Teamcraft ans Herz. Mit dieser Seite kann man Listen für allerlei Dinge erstellen, Freibriefe berechnen und vieles mehr. Außerdem wird einem direkt in der Liste dann angezeigt, welche Materialien man woher bekommt.

Freischalten

Zunächst einmal muss man zu der jeweiligen Gilde und bei einem NPC die jeweilige Handwerkerklassen-Quest annehmen:

Ausrüstung

Man braucht mitunter mehrere Berufe für einen Gegenstand, hier ein Beispiel am Manufaktur-Waffenrock des Zielens (Level 80)

Wie bei jeder Kampfklasse oder jedem Sammler, benötigt Ihr natürlich auch Ausrüstung, merken könnt ihr Euch hier, dass die Handwerker sich ihre Ausrüstung, bis auf die Werkzeuge, teilen. Man sollte also nicht unbedingt sofort die Ausrüstung verkaufen oder wegwerfen, wenn man sie nicht mehr aktuell benötigt. Es lohnt sich nicht nur, die Handwerksklassen parallel hochzuziehen, da sie sich nicht nur die Ausrüstung teilen, sondern auch weil sie oft auch hergestellte Materialien von anderen Klassen benötigen.

Man sollte versuchen, die Ausrüstung aktuell zu halten, damit die Herstellung erleichtert wird. Die Ausrüstung für die jeweilige Stufe kann man entweder durch Klassenquests, Herstellung oder auch durch Kauf bei einem Händler bekommen. Die Händler findet Ihr beispielsweise in den Hauptstädten. Der Quartiermeister Eurer jeweiligen Staatlichen Gesellschaft verkauft auch einige Teile, die Ihr für Staatstaler erwerben könnt.

Attribute

Bei den Handwerkern gibt es drei Attribute, die für die Herstellung wichtig sind:

  • Kunstfertigkeit: Je höher die Kunstfertigkeit ist, umso schneller geht die Synthese voran
  • Kontrolle: Je höher die Kontrolle ist, umso stärker ist der Anstieg der Qualität
  • Herstellungspunkte (HP): Je höher die HP sind, umso öfter kann man Skills einsetzen
Die umrandenen Attribute sind die für die Handwerker, Kunstfertigkeit und Kontrolle sind teilweise Voraussetzung für manche Rezepte

Diese Attribute sind immer auf der Ausrüstung vorhanden. Solltet Ihr mehr Attribute haben wollen, könnt Ihr immer noch Materia hinein sockeln.

Eilsynthese

Sobald Stufe 10 erreicht wurde, schaltet ihr die Eilsynthese frei, mit der ihr bis zu 99 Gegenstände auf Einmal – also 99×1 hintereinander – herstellen könnt. Bei dieser Herstellungsmethode habt ihr durch das Attribut Kontrolle Einfluss darauf, ob der Gegenstand in normaler Qualität (NQ) oder in hoher Qualität (HQ) fertiggestellt werden kann, denn je höher die Kontrolle ist, desto höher ist die HQ-Wahrscheinlichkeit.
Ihr müsst für die Eilsynthese den Gegenstand, den Ihr auswählt, bereits einmal hergestellt haben. Wenn die erforderliche Kunstfertigkeit nicht hoch genug ist kann es allerdings passieren, dass auch ein Gegenstand zerstört wird. Zerstörte Gegenstände werden im Eilsynthese-Fenster unter „Patzer“ angezeigt. Außerdem sind bei den aktuellsten Spezialisten-Rezepten, sowie bei den meisten Möbelstücken und Mounts keine Eilsynthese möglich.
Die Herstellung von 99 Gegenständen dauert ca. 5 Minuten und man kann sich währenddessen nicht von der Stelle bewegen. Durch die Eilsynthese wird man aber vom ständigen Skill drücken verschont. Diese Herstellungsmethode lohnt sich meist nur, wenn man beispielsweise Unmengen von Barren oder Bauholz braucht und/oder bereits die maximale Stufe erreicht hat. Man bekommt durch die Eilsynthese selbst bei „High Quality“ (HQ)-Gegenstände weniger Erfahrungspunkte, als wenn man den Gegenstand per Hand oder Makro herstellt.

Hier wird der Weg der Eilsynthese gezeigt

Der Stufenaufstieg

Bei den Handwerkern gibt es viele verschiedene Wege, das maximale Level zu erreichen. Wir zeigen Euch, welche Wege es gibt.

Herstellen Herstellen
Durch das Herstellen gibt es Erfahrungspunkte. Außerdem bekommt man bis zu 400% Erfahrungspunkte, wenn man den Gegenstand in hoher Qualität herstellt (nicht Eilsynthese). Einen netten Bonus gibt es ebenfalls, wenn man den Gegenstand aus dem Handwerker-Notizbuch zum ersten Mal herstellt.
Klassen-Quests Klassen-Quests
Auch durch die Klassen-Quests kann man ordentlich an Erfahrungspunkte kommen. Schaut also alle 5 Level mal beim Questgeber vorbei.

Liefereinsätze Liefereinsätze
Jeden Tag hat man die Möglichkeit, sich durch die Liefereinsätze gute Erfahrungspunkte dazu zu verdienen.
Unter „Spielinhalte -> Timer -> (Persönlich) Zeitlimit von Liefereinsätzen“ werden Euch die Gegenstände angezeigt, die Ihr benötigt. Gebt Ihr die Gegenstände in HQ ab, bekommt Ihr doppelt so viele Erfahrungspunkte als bei NQ. Bonus-Erfahrung gibt es ebenfalls bei Gegenständen mit einem Stern davor – und die können sich definitiv sehen lassen. Die Liefereinsätze werden jeden Abend um 22 Uhr (Sommerzeit), beziehungsweise um 21 Uhr (Winterzeit) aufgefrischt.
  Hinweis: Es können andere Gegenstände in der Liste sein als am Vortag! 

Freibriefe Freibriefe
Eine schnelle Methode zum Leveln sind die Freibriefe. Wenn man einen Freibrief annimmt, verbraucht man eine Vollmacht (wie viele Vollmachten noch übrig sind, findest Du unten rechts im Quest-Log, die maximale Anzahl ist 100). Der Freibrief erfordert einen bestimmten Gegenstand in einer bestimmten Anzahl, den man bei einem bestimmten NPC abgeben muss. Gibt man den Gegenstand in HQ – also hoher Qualität – ab, gibt es doppelt so viele Erfahrungspunkte, als wenn man den Gegenstand in NQ – also normaler Qualität – abgibt. Eine Liste aller Freibriefe für Handwerker findet ihr über unsere Übersichtseite unter dem Punkt „Freibriefe & Staatserlassen“.

Wunschlieferungen Wunschlieferungen
Eine wunderbare Möglichkeit, Erfahrungspunkte und weitere Belohnungen, wie z.B. Gil, zu bekommen sind die Wunschlieferungen.
Jede Woche kann man 12 Items abgeben. Je höher der Zufriedenheitsrang ist, desto mehr Erfahrungspunkte bekommt man.
Diese Wunschlieferungen können bei 5 NPCs erledigt werden:

  • Zhloe Aliapoh -> Dravanisches Hinterland -> Frohehalde (Stufe 55+)
  • M’naago -> Rhalgrs Wacht (Stufe 60+)
  • Kurenai -> Rubinsee -> Tamamizu (Stufe 62+)
  • Adkiragh -> Dravanisches Hinterland -> Frohehalde (Stufe 66+)
  • Kai-Shirr -> Eulmore (Stufe 70+)

Unter „Spielinhalte -> Timer -> (Persönlich) Wunschlieferungen“ werden Euch die NPCs angezeigt, die Ihr bereits freigeschaltet habt. Außerdem erfährt man dort auch, welche Sammelstück-Items die NPCs haben möchten. Je höher der Sammlerwert ist, desto höhere Belohnungen bekommt Ihr vom jeweiligen NPC. Aber Achtung: Die gewollten Gegenstände wechseln jede Woche zum Weekly-Resett. Einen ausführlichen Guide zu den Wunschlieferungen gibt es hier.

Wilde Stämme Wilde Stämme
Die wilden Stämme sind ebenfalls sehr gut, um Erfahrungspunkte zu sammeln. Jeden Tag hat man die Möglichkeit 12 Quests abzuschließen. Je höher der Rang bei den wilden Stämmen ist, desto höher sind die Abschlussbelohnungen.
Drei wilde Stämme stehen den Handwerkern und Sammlern zur Verfügung:

  • (A Realm Reborn) Die Ixal sind für Handwerker (und Sammler) bis Stufe 50 gedacht
  • (Heavensward) Die Mogrys sind für Handwerker (und Sammler) von Stufe 50 bis Stufe 60 gedacht
  • (Stormblood) Die Namazuo sind für Handwerker (und Sammler) von Stufe 60 bis Stufe 70 gedacht

(Wenn Du einen der wilden Stämme noch nicht freigeschaltet hast, klicke auf den Namen des wilden Stammes der Dir noch fehlt, um auf den entsprechenden Freischalt-Guide zu kommen.)
Unter „Spielinhalte -> Timer -> (Persönlich) Wilde Stämme-Vollmachten“ werden Euch die verbleibenden täglichen Quests angezeigt, die Ihr vor dem Daily-Reset (Sommerzeit: 17 Uhr, Winterzeit: 16 Uhr) machen könnt.

Rowenas Haus der Wunder (Sammlerstücke) Rowenas Haus der Wunder (Sammlerstücke)
Gibt man bei Rowenas Haus der Wunder Sammlerstücke ab, bekommt man eine Menge Erfahrungspunkte und Handwerkerscheine. Sammlerstücke kann jeder Handwerker ab Stufe 50 herstellen. Anders als bei den wilden Stämmen, Wunschlieferungen oder auch den Liefereinsätzen, kann man bei Rowenas Haus der Wunder so viele Sammlerstück-Gegenstände abgeben, wie man will. Man muss lediglich die Materialien und den Skill „Sammlerstück-Synthese“ haben.
Unter „Spielinhalte -> Timer -> (Persönlich) Rowenas Haus der Wunder“ werden Euch die Gegenstände angezeigt, die Ihr abgeben könnt. Jeden Abend um 22 Uhr (Sommerzeit), beziehungsweise um 21 Uhr (Winterzeit) werden die Gegenstände, die man abgeben kann, aufgefrischt.
  Hinweis: Es können andere Gegenstände in der Liste sein als am Vortag! 
Manufaktur Manufaktur
Mit der Erweiterung Shadowbringers kann man mit den Handwerkern (und auch mit den Sammlern) die Manufaktur erledigen. Mit einer bestimmten Stufe kann man in Crystarium bei der Manufaktur der Gemeinschaft eine Quest annehmen. Wenn Ihr die gewollten Gegenstände abgebt, gibt es massig Erfahrungspunkte und auch gelbe Handwerkerscheine. Leider teilen sich manche Handwerkerklassen den NPC und Quests. Überlegt also vorher gut, welchen Handwerker Ihr mit der Manufaktur hoch leveln wollt, denn hat man einmal die komplette Quest-Reihe abgeschlossen, kann man sie nicht wiederholen. Einen ausführlichen Guide zu der Manufaktur gibt es hier.
Wiederaufbau Ishgards Wiederaufbau Ishgards
Mit der Erweiterung Shadowbringers und einem bestimmten Quest-Fortschritt kann man den Inhalt „Wiederaufbau Ishgards“ freischalten. Bei diesem Inhalt gibt man Sammlerstücke ab und erhält Erfahrungspunkte. Außerdem erhaltet Ihr neben den EP auch Himmelsstadt-Aufbauscheine, die Ihr gegen besondere Gegenstände wie Notenrollen, Materia, Begleiter und Mounts eintauschen könnt.
Jennifer
Über Jennifer 34 Artikel
Heyho! Ich bin Jenny (oder auch Kushi), 26 Jahre alt und komme aus Witten in Nordrhein-Westfalen. Ich spiele jetzt mittlerweile seit 7 Jahren MMOs und bin seit fast 3 Jahren in Final Fantasy XIV unterwegs. Mich werdet Ihr bei Crystal Universe im Guidebereich vorfinden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*