FFIX: Geheimer Gegner – Alexandrikon

FFIX Alexandrikon

An genau zwei Stellen im Spiel, habt ihr die Chance diesen Gegner herauszufordern. Um Spoilerfrei zu bleiben, können wir euch nur sagen das die erste Chance in der Bibliothek von Alexandria besteht, während ein Timer von 30 Minuten abläuft und ihr Zidane steuert, dies ist kurz nach Cleyra der Fall. Die zweite und realistischere Chance besteht nach dem Kartenturnier in Treno, sobald ihr Zidane im Schloss steuert.

Der Gegner befindet sich auf dem Bücherregal links unten in der Bibliothek von Alexandria. Sprecht es an und willigt einem Kampf ein.

Der Gegner ist, je nach Zeitpunkt im Spiel, sehr stark und hat fiese Tricks auf Lager.
Das Alexandrikon hat 21.997 HP und befindet sich auf Level 41. Klauen könnt ihr ihm folgende Items: Äther, Elixier, Silbergabel und Dämonharnisch. Es hinterlässt euch Hermesstiefel und eine Ramuh-Karte.

Anfangs ist das Buch geschlossen und um ihm Schaden zufügen zu können, muss es geöffnet werden. Der Kern des Buches befindet sich auf den Seiten 150 -200. Damit diese Seiten geöffnet werden muss Schaden zwischen 150-200 zugefügt werden. Ist das Alexandrikon geöffnet könnt ihr ihm nun an seine Lebensenergie! Nutzt hierzu nur Magie, denn schlagt ihr mit normalen Waffen auf ihn ein, schließt es sich wieder und der Spuk geht aufs Neue los. Schützt euch per Ability „Gift und Galle“ da er im offenen Zustand nur Gift auf euch wirken wird.

Ist das Buch geschlossen, nutzt es folgende Angriffe Buchkante, Papierorkan, & Todesurteil.

Seine Schwächen sind Exorzismus und das Element Himmel. Desweiteren ist es gegen so ziemlich alle Zustandsveränderungen immun.
Das Buch schließt sich im übrigen auch selbst wieder nach einiger Zeit, dann müsst ihr ihm wieder einen Schaden zwischen 150 und 200 zufügen.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Raphaela
Über Raphaela 1357 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*