Kingdom Hearts 1.5 – 100 Morgenwald

 

100 Morgenwald

 

 

Den 100 Morgenwald kann man erstmalig nach dem tiefen Dschungel betreten, Cid bittet euch das Antike Buch bei Merlin abzuliefern. Um hier voran zu kommen, müsst ihr die verlorenen Seiten finden die euch neue Abschnitte freischalten.

Welt: Ort: Bedingung:
Stadt Traverse Privatzimmer 51 Dalmatiner finden
Agrabah Ort der Schatten Kiste öffnen
Monstro Bauch 6 Kiste öffnen
Atlantica Arielles Versteck Kiste öffnen
Haloween Town Laboratorium Bücherregal untersuchen

 

Offene Wiese

Wenn ihr den 100 Morgenwald zum ersten Mal betretet, könnt ihr nur einen Ort anwählen. Ihr findet euch auf der Offenen Wiese wieder und trefft Winnie Puh der seine Freunde sucht. Habt ihr euch die Sequenz angesehen wurde die verlorene Seite ins Buch eingefügt. Ihr findet zudem ein Mithril-Erz.

 

Puhs Haus

Puhs Haus steht nach dem Besuch auf der offenen Wiese auch zur Verfügung. Wenn ihr den Ort wieder verlasst und erneut betretet, könnt ihr den Schornstein auf seinem Haus hieben um eine Mega-Äther zu erhalten.

Honigbaum

Ihr trefft auf Ferkel, dieser wird vor euch weglaufen. Geht also um den Baum herum und sprecht ihn von hinten an. Nach der kurzen Sequenz könnt ihr mit Puh reden um das Minispiel zu starten.
Euer Ziel ist es, Puh vor den Bienen zu beschützen während er mit einem Luftballon von Loch zu Loch schwebt um sich vollzufressen.

Ihr habt 3 Minuten Zeit um Puh so viel Honig wie nur möglich essen zu lassen. Er schwebt mit einem Ballon von Astloch zu Astloch und sammelt den Honig. Dabei werden aber Bienen versuchen den Ballon zu zerstechen, denn diese wollen ihren Honig natürlich beschützen.
Es gibt 3 Astlöcher. Stechen die Bienen den Ballon kaputt, läuft die Zeit weiter aber Puh fängt wieder von unten an.
Wenn ihr herunterfallt, könnt ihr „Folgen“ anwählen, das kostet euch allerdings 5 Punkte und klappt auch nicht wenn Puh gerade von Bienen belagert wird oder am mittleren Astloch hängt.

Um 100 oder mehr Punkte zu erhalten, stattet Sora mit einem langen Schwert aus (Curcubita oder Chocobo). Springt auf den zweiten Ast und drückt R1 zum Anvisieren um die ankommenden Bienen direkt zu schlagen. Springt dann auf den dritten Ast wenn Puh sich am ersten Loch satt gesehen hat und springt zu den Bienen hoch um sie zu hieben. Ihr werdet auf den vierten Ast befördert, jetzt seid ihr so zu sagen sicher. Ihr visiert einfach nur noch an, schlagt die Bienen und wartet bis die 3 Minuten vorbei sind. Dabei steigen eure Punkte.

Als Belohnung erhaltet ihr einen Amethyst der sich bei der guten Fee eintauschen lässt.

 

Rabbits Haus

 


Geht rechts um das Haus herum und ihr seht Puh wie er in ein Loch hinein ruft und auf Antwort von Rabbit wartet. Betretet die Eingangstür und ihr lernt den alten Hasen kennen. Untersucht den Honigtopf der sich auf dem Balken oben befindet und Puh wird damit anfangen den gesamten Topf zu leeren. Verlasst nun das Gebiet, ihr werdet von Ferkel aufgehalten. Durch den vielen Honig, passt Puh nicht mehr durch das Loch in das er hineingekommen ist. Verlasst das Haus und sprecht seine vordere Hälfte am Loch an. Kurz darauf werdet ihr auch Bekanntschaft mit Tigger machen. Da Puh Karottensaft benötigt um abzunehmen und Tigger aber die gesamte Karottenernte beschädigt, müsst ihr ihn davon abhalten.

Eule kommt vorbei um euch das nächste Minispiel zu erläutern:
Eure Aufgabe ist es, die 15 Karotten vor Tigger zu retten. Eine Karotte ist verloren, wenn er es schafft zweimal auf dieselbe zu springen. Ihr schützt das Gemüse indem ihr euch über die Karotte stellt auf die Tigger springen möchte.
Die Wahl der Karotte ist zufällig, manchmal springt Tigger nur auf der Stelle, manchmal springt er bis ans andere Ende des Feldes. Schaut Sora in die Richtung in die Tigger springt, könnt ihr „Folgen“ anwählen und die Möhre schützen.

 

Habt ihr erfolgreich abgewehrt gibt es einen Punkt, springt ihr dabei gibt es 3 Punkte. Das gesamte Spiel dauert eine Minute. Danach werden die Punkte mit den übrig gebliebenen Karotten multipliziert.
Wollt ihr mehr als 100 Punkte erreichen, bleibt meist in der Mitte des Feldes und lauft schnell in die Blickrichtung von Tigger wenn er sich dreht, nutzt oft „Folgen“ und springt wenn ihr eine Karotte verteidigt.

Geht nach dem Spiel ins Haus und befördert Puh aus dem Loch, indem ihr seinen hintern ansprecht. Als Belohnung gibt es ein Mithril-Erz.

Hilfe für Esel

 

Ihr seht Esel im Wasser treiben, springt hinein und schwimmt auf ihn zu. Kurz darauf stellt ihr fest, dass dem Esel etwas fehlt, sein Schwanz. Um diesen zu finden müsst ihr Puh auf die Schaukel bringen die sich auf dem Hügel befindet. Visiert ihn an und lauft langsam zur Schaukel. Puh wird euch folgen.
Kommt ihr zu nah an einen Honigtopf, ist Puh abgelenkt…also meidet diese. An der Schaukel angekommen, müsst ihr immer die R1 Taste drücken wenn die Flügel von Eule am weitesten ausgestreckt sind, so fliegt ihr direkt in die kleine Holzhütte und ihr erhaltet Ihas Schwanz.
Wollt ihr einen Weite-Rekord aufstellen, dann müsst ihr immer R1 drücken, wenn Eule die Flügel gerade zusammen zieht und diese nah am Körper hat.

 

Als Belohnung erhaltet ihr ein Mithril

 

Tiggers Sprungpunkt

 

Lauft zu Tigger und Ruh nach rechts an die Wippe. Eure Aufgabe besteht darin, Tigger hinterher zu springen. Hier dürft ihr nicht vergessen das ihr weder Sportsfreund noch Gleiter benutzen könnt. Die erste Runde ist noch sehr leicht und geht nur geradeaus, fallt ihr auf den Boden oder springt ihr auf den falschen Baumstamm, müsst ihr Tigger erneut ansprechen. Habt ihr drei Runden geschafft, besteht eure Aufgabe nun darin, Früchte gegen die Urne zurück zu schlagen. Sprecht dafür Ruh an. Bei diesem Minispiel, dürft ihr nicht vom Baumstamm fallen! Um schnell zu gewinnen, müsst ihr die Frucht ganz weit oben erwischen. Rüstet ein langes Schlüsselschwert wie Curcubita oder Chocobo aus und springt ganz nach oben um die Frucht zurück zu schleudern. Trefft ihr sehr weit oben, kann es sein das ihr die Urne direkt mit einem Schlag zerstört. Ansonsten bekommt ihr weniger Punkte, je weiter unten ihr auch die Frucht erwischt. Landet ihr mehr Treffer in Folge, wird der Schaden mit +1 addiert.

 

Habt ihr 20 Punkte erreicht zerplatzt die Urne und im Baumstamm findet ihr ein Abilitamin.
Verlasst das Gebiet und eure verlorene Seite verwandelt sich in ein Mithril.

Ihr habt hier außerdem noch die Möglichkeit, fünf Früchte zu sammeln und diese bei der Eule gegen Items umzutauschen. Ihr könnt jeweils nur eine Frucht tragen.
Alle Früchte sind sehr gut in den Bäumen sichtbar, außerhalb von Minispielen könnt ihr zudem Gleiter und Sportsfreund nutzen. Nehmt aber auch das Angebot mit der Wippe an um direkt zwei Früchte (einmal mit Tigger und einmal mit Ruh) zu erreichen. Eine Frucht könnt ihr bekommen, wenn ihr auf einen Baumstamm in der Nähe der Wippe tretet um einen Wasserstrahl auszulösen auf den ihr euch stellen müsst.

Belohnungen für die Früchte:
1 Frucht- Kraftbolzen/ 2 Schutzengel/ 3 Mithril-Erz/ 4 Abilitamin/ 5 Orihalcon

 

Suche nach den Freunden

 


Betretet das Gebiet und sprecht mit Puh, er findet seine Freunde wieder einmal nicht. Geht um den Busch herum und redet mit Iah der sich innerhalb des Busches befindet.
Hier startet das letzte Minispiel, eure Aufgabe besteht darin nun alle Freunde zu finden:

 

Ruh: Fangt zuerst hinter dem Busch an, hier wartet Ruh auf einer hohen Wurzel. Schlagt nach ihm und er fällt herunter, danach müsst ihr ihn einfach ansprechen und er gesellt sich zu Iah.
Nehmt nun Puh mit, indem ihr ihn wieder anvisiert.
Rabbit befindet sich geradeaus bei den Löchern, sprecht ihn an wenn er vor euch steht. Danach müsst ihr über den Brunnen springen um nach oben getragen zu werden, visiert Puh an damit er über die Blumen ebenfalls nach oben kommt.
Sprecht nun Tigger an der über dem Baumstamm hüpft. Dies ist ein wenig nervig, da ihr im richtigen Moment die Dreieck-Taste drücken müsst. Geht nun auf die andere Seite und zaubert Feuer durch den Baumstamm, damit die Spinnenweben verschwinden und Puh euch folgen kann.
Lasst ihn wieder über die Blumen eine Plattform nach oben schweben und führt ihn dann zu Ferkel der sich in dem Loch im Baum versteckt.
Der letzte Freund ist die Eule, die links von Ferkels Versteck herumfliegt, sprecht sie an wenn sie landet und ihr habt alle beisammen.

 

Nach diesem Minispiel habt ihr auch schon den 100 Morgenwald abgeschlossen und das Schlüsselloch versiegelt.

Wollt ihr noch das Sora die Ability Schamane erlernt? Dann müsst ihr bei den Minispielen gewisse Rekorde erreichen und danach mit Eule hinter Puhs Haus reden.

Puhs Honigbaum: 100 Honig und mehr
Tigger-Block: 150 Punkte und mehr
Puhs Schaukel: 40 Meter und mehr
Tiggers Urne: 30 Sekunden
Puhs Fangspiel: 5 Minuten

 

 

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Raphaela
Über Raphaela 1395 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Kingdom Hearts 1.5 – Lösungsweg Teil 4 ·
  2. Kingdom Hearts 1.5 – Lösungsweg Teil 5 · Crystal Universe
  3. Kingdom Hearts 1.5 – Lösungsweg Teil 6 · Crystal Universe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*