Final Fantasy IX: Letzter Port basiert nicht auf der mobilen Version

Nachdem nun viele Teile der Final Fantasy Serie erneut für verschiedene Konsolen herauskamen, nutzte man die Chance um Shinji Hashimoto ein paar Fragen zu stellen. Er überwacht die Port-Title als Exekutive Producer und Producer.

Interessanterweise, gab Hashimoto bekannt, dass die letzten Ports von Final Fantasy IX nicht auf der mobilen Version basieren. Obwohl diese von den meisten Fans generell angenommen wurde. Lest hier einen Interviewausschnitt.

„Basiert auf der mobilen Version“ ist nicht ganz richtig- zunächst haben wir das ursprüngliche Final Fantasy IX als Basis verwendet und das Spiel mit der Unity Engine neu erstellt. Basierend auf dieser Version haben wir sowohl die mobile Version als auch die Steam- und Switch-Version erstellt. Als solches basiert es nicht wirklich auf der mobilen Version. Es basiert vielmehr auf der Version, die mit Unity erstellt wurde. Die mobile Version wurde zuerst veröffentlicht. Ich denke, es gibt viele Leute, die denken, dass dies die Version war, die tatsächlich als Basis dient, was aber in der Tat nicht der Fall ist. Wenn es sich um andere Titel handelt, würden wir diese Methode auch nicht jedes Mal verwenden – wir portieren Spiele mit der für jeden einzelnen Titel am besten geeigneten Methode.

Quelle: finalfantasyunion

Final Fantasy IX kam ursprünglich im Jahr 2000 in Japan für die PlayStation heraus. Mittlerweile ist es für Nintendo Switch, Steam, Playstation 4, Android und iOS verfügbar.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Raphaela 1505 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*