Final Fantasy VII The First Soldier

Neue Entwickler-Details enthüllt!

Final Fantasy VII, The First Soldier: Neue Entwickler-Details enthüllt
Das Logo

Final Fantasy VII The First Soldier


Ein von Ateam, den Entwicklern von Final Fantasy VII The First Soldier, veröffentlichter Finanzbericht enthüllt Details zur Entwicklung des kommenden mobilen Titels. Dies schließt Pläne für eine gleichzeitige weltweite Veröffentlichung irgendwann im Jahr 2021 ein. Die Entwickler sprachen auch kurz über Transaktionen im Spiel und wie diese möglicherweise gehandhabt werden könnte.

Wie bereits erwähnt, ist eine gleichzeitige weltweite Veröffentlichung von The First Soldier geplant. Dies entspricht dem ersten Ankündigungstrailer für den mobilen Titel. Ateam hat jedoch bestätigt, dass sie beabsichtigen, das Spiel 2021 einem internationalen Publikum zugänglich zu machen. Insgesamt werden sieben Sprachen für die Veröffentlichung unterstützt: Japanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Chinesisch, Koreanisch und Spanisch.

Zusätzlich sprachen die Entwickler über In-Game-Transaktionen. Wie sie diese Transaktionen umsetzen wollen, muss noch entschieden werden, aber Ateam wird beobachten, wie Wettbewerber mit der Monetarisierung umgehen. Ateam arbeitet derzeit an einer Möglichkeit, die potenzielle Serververzögerung mit der Veröffentlichung zu verringern.

Für den Battle Royal-Shooter, der auf Konsolen oder PCs kommt, gibt es derzeit keine Pläne. Wenn jedoch genügend Leute Interesse zeigen, wird Ateam in Betracht ziehen, sich mit Square Enix über eine mögliche Veröffentlichung außerhalb mobiler Geräte zu beraten.

Final Fantasy VII The First Soldier wird 2021 auf Android- und iOS-Geräten erscheinen.

 

Quelle: Siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Fitti
Über Fitti 34 Artikel
Moin, ich versorge euch in den Bereichen "News", "Reviews" und "Events". Ihr seid herzlich willkommen und zum Verweilen eingeladen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*