Gamescom 2018: Keine Tickets mehr für Samstag

Schlechte Nachrichten für alle, die noch vor hatten am Samstag die dies jährige Gamescom zu besuchen, weder online noch aktuell an den Kassen vor Ort sind Tickets zu bekommen.

Der Samstag ist also somit komplett ausverkauft.

Verlassen bis zum Samstag Nachmittag genügend Leute die Gamescom 2018 so könnten kurzfristig noch Karten an den Kassen vor Ort zur Verfügung stehen.

Für Mittwoch, Donnerstag und Freitag stehen noch Tickets zur Verfügung, hier habt ihr sowohl online als auch an den Kassen vor Ort noch eine Chance an Karten zu kommen.

Schulklassen-Tickets

Auch Schüler können noch Karten ergattern.

Während der Gamescom 2018 haben die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg die großen Sommerferien.

Die Gamescom bietet daher in diesem sogenannte „Schulklassen-Tickets“ an, hiermit soll ein Ausflug oder auch eine „Studienfahrt“ zur Gamescom ermöglicht werden.

Für 6,50€ pro Person ist somit ein Besuch der Gamescom 2018 für den Mittwoch, Donnerstag und Freitag (23. bis 24. August) möglich.

Aber Achtung, das Kontingent an Schulklassen-Tickets ist limitiert.

Lehrer und interessierte Schulen können sich über die E-Mail-Adresse schulbestellung@gamescom.de oder über die Privatbesucher-Hotline (+49 1806 089 999*) informieren.

*0,20 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 EUR/Anruf aus dem Mobilfunknetz

Voraussetzung für ein Schulklassen-Ticket

  • Die Bestellung muss bis 31. Juli 2018 erfolgen
  • Pro Klasse müssen mindestens 10 Personen inkl. Begleitperson teilnehmen
  • Ein Lehrer kann nur für eine Gruppe bestellen

Eine Reservierung der Tickets ist nicht möglich. Nur solange der Vorrat reicht.

Quelle: gamescom.de

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 790 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*