Kingdom Hearts III: Zusammenarbeit zwischen Hikki und Skrillex- wie kam es dazu?

Skrillex sagte, dass der letzte Song von Kingdom Hearts III, Face My Fears, von ihm und Utada Hikaru in ungefähr einer Stunde geschrieben wurde.

Seit Beginn der Kingdom Hearts Serie, hat das Intro immer mit einer flotten Eröffnungssequenz gestartet. Hikaru Utada war bisher auch immer die erste Wahl, was die Theme-Songs anging. Der neuste Teil der Serie hat den neuen Titel-Song „Face my Fears„. Der große Unterschied zu allen anderen Songs und diesem ist diesmal eine Zusammenarbeit zwischen Hikaru und dem EDM-Musiker Skrillex.

In einem Gespräch mit The Verge gab Skrillex preis, dass sein richtiger Name Sonny Moore ist und wie Face My Fears überhaupt entstanden ist.
Skrillex, der ein großer Fan der Kingdom Hearts-Serie ist, traf Hikaru 2013 auf einem Musikfestival in Deutschland. Die beiden wurden schnell Freunde und ein paar Jahre später sagte Hikaru zu Skrillex, dass sie wieder am Titelsong für Kingdom Hearts III arbeite, der zu dieser Zeit „Don’t Think Twice“ war. Sie schickte das Lied zu ihm und schlug vor, dass er einen Remix des Tracks machen solle. Doch Skrillex hatte Schwierigkeiten, herauszufinden, was er mit dem Song anfangen sollte. „Ich wusste wirklich nicht wie ich an die Sache rangehen soll, da es für mich schon perfekt war wie es ist.“ sagt Skrillex.

Die Pläne für die Zusammenarbeit blieben bis zum letzten Sommer stehen, als sich Hikaru und Skrillex zur gleichen Zeit in London aufhielten. Zu diesem Zeitpunkt hatte Skrillex die Idee, stattdessen einfach einen komplett neuen Song für Kingdom Hearts III zu schreiben. „Ich habe mit diesen Piano-Akkorden angefangen, und wir haben sie in etwa einer Stunde geschrieben“, erklärte Skrillex. „Ich bin sehr sensibel für das Spiel, weißt du, und wollte dem gerecht werden. Ich war mit dem Ergebnis am Ende sehr zufrieden. Das Endprodukt von Face My Fears wurde dann ein Jahr lang fertiggestellt, bevor es überhaupt veröffentlicht wurde“.

Auf die Frage, ob Skrillex bisher in der Lage war, Kingdom Hearts III selbst zu spielen, sagte er, Square habe ihm immer noch keine Kopie des Spiels geschickt. Er gab auch zu, dass er nur die ersten beiden Spiele der Serie gespielt hat, was mich zu dem Schluss bringt, dass er sehr, sehr verloren sein wird, wenn er endlich damit anfängt…

Hört doch mal in das Lied rein, wenn ihr das noch nicht getan habt!

Quelle: dualshockers

Kingdom Hearts III ist jetzt auf PS4 und Xbox One erhältlich.

[amazon_link asins=’B00DC267Z0,B07DQ9LRMJ,B07DQ9M3YM,B0772BNKVN‘ template=’ProductCarousel‘ store=’crystaluniver-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’040c1625-a652-11e8-8ac0-6d3b44bd9e0e‘]

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Raphaela
Über Raphaela 1282 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*