Square Enix: Über Exklusivtitel und FFVII Remake

Und: Die Verzögerung des Final Fantasy VII-Remakes.

SE-Logo-Web

Square Enix plant laut eigener Aussage vorerst keine Exklusivtitel zu veröffentlichen, die für Konsolen der nächsten Generation wie PlayStation 5 und Xbox Series X erhältlich sind. Dies teilte das Unternehmen in einem veröffentlichten Bericht über seine Finanzergebnisse am 5. Februar 2020 mit.

Das Zitat lautet wie folgt:

Q: Können Sie uns Ihre Gedanken zur Entwicklung neuer Titel für Spielekonsolen der aktuellen und nächsten Generation mitteilen?

„Die Konsolen der nächsten Generation werden abwärtskompatibel sein. Daher planen wir vorerst, unsere neuen Titel sowohl für Konsolen der aktuellen, als auch der nächsten Generation verfügbar zu machen. Derzeit liegt es noch in der Ferne, dass wir Titel exklusiv für die Konsolen der nächsten Generation veröffentlichen.“

Zudem wurde Square Enix auch gefragt, ob sich die Änderung des ursprünglich geplanten Veröffentlichungsdatums von Final Fantasy VII Remake auf den 10. April auf die Entwicklung oder den Startzeitplan des nächsten Abschnitts auswirkt. „Nein, wird es nicht.“, so die Antwort des Spielepublishers.

 

Quelle: Gematsu

Fitti
Über Fitti 7 Artikel
Moin, ich versorge euch in den Bereichen "News", Reviews" und "Events". Ihr seid herzlich willkommen und zum Verweilen eingeladen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*