Wie wird die FF XIIIer-Serie auf der Xbox Series X aussehen?

Xbox-Programmdirektor Jason Ronald hat allen eine Vorschau auf das gegeben, was wir von der Abwärtskompatibilität der Xbox Series X erwarten können. Bis heute ist die Xbox One die einzige moderne Konsole, die die Final Fantasy XIII-Serie abspielen kann, und es ist außerdem die beste Version der derzeit verfügbaren Spiele.

Neben der Erhöhung der Auflösung auf 4K für Xbox One X werden Final Fantasy XIII, Final Fantasy XIII-2 und Lightning Returns: Final Fantasy XIII voraussichtlich weitere Verbesserungen von der neuen Hardware erhalten, darunter schnellere Ladezeiten, HDR-Unterstützung und möglicherweise 60 fps-Unterstützung.

Darüber hinaus sagte Jason Ronald, dass Final Fantasy XIII eines seiner Lieblingsspiele für Xbox 360 ist und dass es eine „magische Erfahrung“ war, es zum ersten Mal durch Abwärtskompatibilität zu spielen.

Abwärtskompatible Spiele laufen nativ auf der Xbox Series X-Hardware und werden mit der vollen Leistung von CPU, GPU und SSD ausgeführt. Dies bedeutet, dass alle Titel mit der Höchstleistung ausgeführt werden, für die sie ursprünglich entwickelt wurden, um ein Vielfaches sogar eine höhere Leistung als die Spiele auf ihrer ursprünglichen Startplattform, was zu höheren und gleichmäßigeren Frameraten und Rendering bei maximaler Auflösung und visueller Qualität führt.

Bei abwärtskompatiblen Titeln werden die Ladezeiten im Spiel aufgrund des massiven Leistungssprungs der benutzerdefinierten NVME-SSD, die die Xbox Velocity-Architektur unterstützt, erheblich verkürzt.

In Zusammenarbeit mit der Xbox Advanced Technology Group bietet die Xbox Series X eine neue, innovative HDR-Rekonstruktionstechnik an, mit der die Plattform Spielen automatisch HDR-Unterstützung hinzufügen kann. Da diese Technik von der Plattform selbst ausgeführt wird, können wir HDR aktivieren, ohne die Leistung des Spiels zu beeinträchtigen, und wir können sie auch auf Xbox 360 und Original-Xbox-Titel anwenden, die vor fast 20 Jahren entwickelt wurden, lange bevor es HDR gab.

Darüber hinaus wurde die neue Funktion für die schnelle Wiederaufnahme nicht nur für neue Spiele entwickelt, sondern kann auch für abwärtskompatible Titel aktiviert werden. Mit Quick Resume können Spieler über mehrere Titel hinweg genau dort weitermachen, wo sie aufgehört haben, und so sicherstellen, dass die Spieler sofort wieder zum Spiel zurückkehren können.

All diese Fortschritte erfolgen auf Plattformebene und erfordern keine zusätzliche Arbeit von Titelentwicklern.

Das Kompatibilitätsteam hat brandneue Techniken erfunden, mit denen noch mehr Titel mit höheren Auflösungen und höherer Bildqualität ausgeführt werden können, wobei die künstlerische Absicht und Vision der ursprünglichen Entwickler weiterhin berücksichtigt wird.

Wir schaffen auch ganz neue Klassen von Innovationen, einschließlich der Möglichkeit, die Bildrate eines ausgewählten Satzes von Titeln von 30 fps auf 60 fps oder 60 fps auf 120 fps zu verdoppeln.

Quelle: finalfantasyunion

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Raphaela
Über Raphaela 1357 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*