Ziele der Final Fantasy-Mitarbeiter für 2021

In der letzten Ausgabe der Famitsu, wurden einige wichtige Mitarbeiter von Square Enix zu ihren Bestrebungen für das nächste jahr befragt. Natürlich ging es hier zum größten Teil um sein größtes Franchise; Final Fantasy. Es ging unter anderem auch um den zweiten Teil des Final Fantasy VII Remake, Final Fantasy XVI und Final Fantasy Brave Exvius.

Hier ein Überblick:

Yoshinori Kitase – Final Fantasy VII Remake

„Im Jahr 2020 konnte ich FFVII Remake veröffentlichen, was mein langjähriger Wunsch war. Die neue Welt von FFVII hat gerade erst begonnen. Meine Bestrebungen gelten nicht nur für 2021, sondern auch für die Zukunft. Ich bin aufgeregt, weil ich mir nicht einmal vorstellen kann, wie sich die Geschichte in Zukunft erweitern wird. Bitte freuen Sie sich darauf.

Final Fantasy VII Remake wurde am 10. April 2020 weltweit für PlayStation 4 veröffentlicht. Ab August 2020 wurden mehr als 5 Millionen Exemplare in physischen Sendungen und digitalen Verkäufen verkauft.

Kay Hirono – War of the Visions und Final Fantasy Brave Exvius

„Dies wird jedes Jahr zutreffen, aber ich möchte vorwärts gehen und dabei die Fortsetzung und Entwicklung im Auge behalten. FFBE ist in sein sechstes Jahr eingetreten und War of the Visions, das ebenfalls Teil der Serie ist, in sein zweites Jahr. Ich entwickle mich täglich weiter, um die Verwaltung beider Titel bis zum 10. Jahrestag fortzusetzen.

„Ich möchte mein Bestes geben, damit ich in Zukunft noch bessere Spielerlebnisse bieten kann. Ich werde mein Bestes geben, um die FFBE-Serie noch weiter auszubauen! “

Das mobile Rollenspiel Final Fantasy Brave Exvius und sein Strategie-Spin-off War of the Visions sind auf Android- und iOS-Geräten verfügbar.

Naoki Yoshida – Final Fantasy XIV und XVI

„2021 wird das geschäftigste Jahr meiner Karriere sein. Während ich mich um meine Gesundheit kümmere, möchte ich allen Spielern und Spielern über das Jahr Überraschungen und Nervenkitzel bieten können!

„Bitte freuen Sie sich auf die verschiedenen Ankündigungen für Final Fantasy XIV und Final Fantasy XVI!“

Final Fantasy XIV ist ab sofort für PlayStation 4 und PC verfügbar. Square Enix hält derzeit bis zum 19. Januar 2021 einen 50% igen Rabatt für das Online-Rollenspiel bereit. Naoki Yoshida arbeitet auch als Produzent des neuesten Hauptspiels Final Fantasy XVI, das derzeit für PlayStation 5 entwickelt wird.

Shinji Hashimoto

„Ich bin bereits in einem hohen Alter, daher priorisiere ich meine Gesundheit. Ich werde mein Bestes bei der Arbeit geben.

„Alle Konzerte und Bühnenshows im Jahr 2020 wurden entweder abgesagt oder auf Live-Shows ohne Publikum verlagert. Ich hoffe wirklich, dass ich sie 2021 mit allen genießen kann. Ich werde am Veranstaltungsort auf Sie alle warten. “

Die Final Fantasy VII Remake Orchestra-Welttournee sollte ursprünglich im Jahr 2020 stattfinden, wurde jedoch aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben. Die meisten Veranstaltungsorte haben seitdem neue Konzertdaten von Februar bis Dezember 2021 erhalten.

Quelle: siliconera

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Raphaela
Über Raphaela 1473 Artikel
Ich freue mich euch mit Guides und News zu versorgen. Habt ihr Fragen zu bestimmten Artikeln? Dann scheut euch nicht uns anzuschreiben <3

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*