FFTCG: Basics … Kartentypen, -Elemente und -Fähigkeiten

FFTCG Banner Logo

FFTCG: Basics … Kartentypen, -Elemente und -Fähigkeiten


Die Karten des FFTCGs weisen verschiedene Charakteristiken auf: Code, Typen, Elemente, Fähigkeiten und Symbole. Schauen wir uns diese genauer an!

Kartencode

Die Karten selbst sind fortlaufend nummeriert: Nach Opus-Version, Kartennummer im Opus und Seltenheit.

Es gibt sechs Varianten der Seltenheit – sortiert von Starterset-, häufigen bis sehr seltenen Karten:

  • S: Starter
  • C: Common
  • R: Rare
  • H: Hero
  • L: Legend
  • PR: Promo

Eine Promokarte kann eine eigenständige Karte oder eine weitere (Full Art-)Variante einer bestehenden Karte aus einem bereits erschienenen Opus sein.
In obigem Beispiel ist [PR-003] Lightning eine eigenständige Karte. Die Starterset-Karte [11-139S] Aerith aus Opus XI: Soldier’s Return wurde als Promo-Karte [PR-079/11-139S] Aerith als Foil-/Full-Art-Version im Oktober 2020 herausgegeben.

Kartentypen

Es gibt zwei Kartentypen: Charaktere und Beschwörungen.

  • Charakter: Charakterkarten besitzen Jobs und werden auf dem Spielfeld platziert. Diese Karten sind ausschließlich Stürmer, Unterstützer und Monster.
    • Stürmer (weißer Kartenname auf schwarzem Untergrund / Wort „Stürmer“ mittig links):
      • werden immer in der oberen Hälfte des Spielfeldes in aktiver Position (senkrecht) platziert und können nur mit Hast im gleichen Zug, in dem sie gelegt wurden, angreifen
      • können angreifen und/oder blockieren
      • haben einen Angriffs-/Verteidigungswert in Höhe der rechts unten aufgedruckten Zahl
      • können Schaden in Höhe ihres Angriffswertes austeilen
      • erleiden Schaden (Verteidigungswert minus Schadenswert), wenn sie durch Angriffe oder Fähigkeiten gewählt werden
      • können „gebrochen“ werden, wenn sie Schaden in Höhe ihres Verteidigungswertes (oder darüber hinaus) erhalten (Sie landen dann in der Break Zone)
      • können Aktions-, Feld-, Auto- und Spezialfähigkeiten, sowie EX BURST, besitzen
    • Unterstützer (schwarzer Kartenname auf weißem Untergrund / Wort „Unterstützer“ mittig links):
      • werden immer in der unteren Hälfte des Spielfeldes in dull (waagerecht; siehe unten unter Kartenmerkmale) platziert – maximal können 5 Unterstützer auf  dem Spielfeld sein
      • können gedullt werden, um 1 CP ihres Elementes zu generieren (Ausnahme: Spezielle Unterstützer, die entsprechende Fähigkeiten haben, um andere Elemente zu generieren)
      • bieten mit Hilfe von Fähigkeiten Unterstützung im Kampf, besitzen jedoch keine Angriffs-/Verteidigungswerte
      • können Aktions-, Feld-, Auto- und Spezialfähigkeiten, sowie EX BURST, besitzen
    • Monster (weißer Kartenname auf schwarzem Untergrund / Wort „Monster“ mittig links):
      • werden in einem separaten Feld in der oberen Hälfte des Spielfeldes platziert
      • besitzen Aktions- und Auto-Fähigkeiten, die bereits im gleichen Zug genutzt werden können
      • können zu Stürmern werden und unterliegen den für Stürmer zutreffenden Regeln (Angriffs-/Verteidigungswert, können angreifen/blockieren, aber nur mit Hast im gleichen Zug, in dem sie gelegt wurden, angreifen)
      • besitzen als  Stürmer sowohl die Eigenschaft des Stürmers als auch des Monsters
  • Beschwörung (schwarzer Kartenname auf weißen Untergrund / Wort „Beschwörung“ mittig links): Diese Karten werden nicht auf das Spielfeld gelegt. Ihr Effekt wird genutzt, danach wird die Karte auf die Break Zone gelegt.

Kartenelemente

Im Spiel kann man 8 verschiedene Elemente spielen – mit einer Sonderform: Multi-Elemente.

FFTCG Elemente
  • Feuer (rot): die Damage Dealer unter den Karten
    • hoher Schaden, jedoch mit teilweise hohen CP-Kosten
    • Stürmer, Unterstützer, Monster und Beschwörungen erteilen Schaden auf einzelne Charaktere oder das gesamte Feld
  • Eis (türkis): verlangsamt, behindert oder friert Gegner ein oder sorgt für Kartenabwurf
    • geringe CP-Kosten, jedoch mit diversen Schwächen
    • behindert den Gegner
  • Wind (grün): geschwindigkeitsbasierend, häufiger Effekt: reaktiviert Karten
    • geringe CP-Kosten und Reaktivierung, die wichtig zum  Schutz des Spielers sein kann
    • Schwerpunkt liegt auf Geschwindigkeit
  • Erde (gelb): die Tanks unter den Karten
    • langsame Spielweise mit teils hohen CP-Kosten, viele Karten profitieren von erhaltenen Schadenspunkten
    • defensive Karten mit hohen Werten und guten Fähigkeiten oder Merkmalen (Bsp: Courage)
  • Blitz (lila): schnelle, starke Angriffe
    • ausgeglichenes Verhältnis von Stärke und CP-Kosten, viele Karten besitzen das Merkmal Hast
    • muss stark auf Defensive achten
  • Wasser (blau): gute Kontrolle über das Deck und den Spielverlauf
    • ausgeglichenes Verhältnis von Stärke und CP-Kosten, viele Karten können Karten ziehen, suchen oder auf die Hand des Gegners zurückschicken
    • nicht viele starke Angriffsmöglichkeiten
  • Licht (weiß) und Dunkelheit (schwarz): starke Sonderfälle!
    • Karten können mit jedem Element bezahlt werden
    • Es darf nur 1 Licht- ODER 1 Dunkelheit-Charakter auf dem Spielfeld sein (Ausnahmen gibt es, jedoch können Licht und Dunkel nicht zusammen auf der gleichen Spielfeldseite liegen)
    • generieren keine CP durch Abwerfen (Karten verbleiben auf der Hand, wenn sie nicht gespielt oder durch Spielmechaniken abgeworfen werden müssen)
    • Unterstützer generieren nur Licht- oder Dunkelheit-CP, die nicht dazu dienen, andere Elemente auf das Spielfeld zu bringen (Ausnahmen mit entsprechenden Fähigkeiten möglich)
  • Multi-Element: wurden mit Opus XII: Crystal Awakening integriert
    • besitzen IMMER 2 Elemente
    • müssen mit mindestens je 1 CP der bestimmten Elemente bezahlt werden, um auf das Spielfeld gespielt zu werden
    • generieren beim Abwerfen nur CP eines der beiden Elemente

Kartenfähigkeiten

Es gibt 4 verschiedene Charakter-Fähigkeiten, EX BURST und 5 Kartenmerkmale.

  • Charakter-Fähigkeiten:
    • Auto-Fähigkeit: wird automatisch beim Spielen der Karte ausgelöst, wenn ihre Bedingung erfüllt ist.
    • Aktions-Fähigkeit: wird durch Zahlen von Kosten (CP und/oder dull) aktiviert.
    • Feld-Fähigkeit: ist permanent aktiv, solange sich die Karte auf dem Spielfeld befindet.
    • Spezial-Fähigkeit: wird nur ausgelöst, wenn eine Karte des selben Namens (dies muss nicht der gleiche Kartencode sein) abgeworfen wird.
  • EX BURST („EX“-Symbol in Kartenecke rechts oben und „EX Burst“ als erster Text im Kartentext): Wird automatisch ausgelöst, wenn die Karte als Schadenspunkt auf die Damage Zone gelegt wird (der Spieler hat die Möglichkeit, diesen nicht auszulösen). Der Gegner kann den Effekt nicht abwehren oder darauf reagieren.
  • Kartenmerkmale:
    • Hast: Stürmer können im gleichen Zug, an dem sie auf das Spielfeld gebracht werden, angreifen oder Fähigkeiten, die das Dull-Symbol besitzen, einsetzen.
    • Erstschlag: Stürmer greifen vor dem gegnerischen Stürmer beim Angriff oder Blockieren an (sofern dieser nicht ebenfalls Erstschlag besitzt). Stürmer, die zuerst angreifen und den gegnerischen Stürmer brechen, nehmen keinen Schaden.
    • Courage: Stürmer werden nach dem Angriff nicht dull, können aber nicht ein zweites Mal angreifen (sofern dies nicht im Kartentext anders deklariert ist).
    • Einfrieren: Eingefrorene Karten aktivieren sich in der nächsten Active Phase nicht. Karteneffekte der gefrorenen Karten werden nicht eingefroren.
    • Hinterangriff: Karten mit diesem Merkmal können wie Beschwörungen und Fähigkeiten in der Attack Phase und Main Phase beider Spieler verwendet werden.

Kartensymbole

EX BURST EX BURST
EX BURST (siehe Kartenfähigkeiten)

Mehrfach-Symbol Mehrfach-Symbol
Die Karte darf mehrfach auf das Spielfeld gelegt werden (maximal 3 des gleichen Kartencodes).

Spezial-Fähigkeit Spezial-Fähigkeit
Benötigt den Abwurf einer Karte des selben Namens.

Dull Dull
Die Karte muss gedullt werden, um die Kosten des Effektes zu zahlen.

1 CP 1 CP
Es müssen die angegebenen CP-Kosten bezahlt werden, um den Effekt auszulösen. Dies ist elementunabhängig. Ein „x“ zeigt eine beliebige Anzahl an CP an.

Feuer-CP Feuer-CP
Es muss 1 Feuer-CP für jedes angezeigte Symbol gezahlt werden, um den Effekt auszulösen.

Eis-CP Eis-CP
Es muss 1 Eis-CP für jedes angezeigte Symbol gezahlt werden, um den Effekt auszulösen.

Wind-CP Wind-CP
Es muss 1 Wind-CP für jedes angezeigte Symbol gezahlt werden, um den Effekt auszulösen.

Erd-CP Erd-CP
Es muss 1 Erd-CP für jedes angezeigte Symbol gezahlt werden, um den Effekt auszulösen.

Blitz-CP Blitz-CP
Es muss 1 Blitz-CP für jedes angezeigte Symbol gezahlt werden, um den Effekt auszulösen.

Wasser-CP Wasser-CP
Es muss 1 Wasser-CP für jedes angezeigte Symbol gezahlt werden, um den Effekt auszulösen.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Dee
Über Dee 210 Artikel
Meine erste FF-Erfahrung hatte ich mit FFX, danach VIII, III, Tactics, XIII, XIV und XV - hängen geblieben bin ich schlussendlich bei Skylanders (Liebe und Sammelsucht), der Tales-Serie, FFXIV, BD2 und dem FFTCG.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*