FFXIV: Wie verdient man Gil?

In Final Fantasy XIV kommt immer wieder die Frage auf „Wie verdiene ich eigentlich am besten Gil im Spiel?“.

Nun eine Allzwecklösung gibt es hier nicht, da sich die Möglichkeiten doch immer wieder recht schnell ändern. Es heißt hier immer wieder das Marktbrett beobachten.

Doch haben wir hier für euch einmal ein paar Punkte, die euch bei dieser Frage weiterhelfen können.

 

Material aus Sammelstellen (Sammler)

Material das man aus „Unbekannten“ und „Vergänglichen“ Sammelstellen erhalten kann, da dies doch recht Zeitintensiv ist.

Bei Unbekannten Sammelstellen benötigt man häufig ein Almanach, um überhaupt bestimmtes Material an einer Sammelstelle sehen zu können. Kann man dies Material abbauen, so kann dies auf dem Markt sehr Wertvoll sein. Ebenso Material aus den Vergänglichen Sammelstellen kann sehr Wertvoll auf dem Markt sein.

Meist wird dies Material auch noch für herstellbare Ausrüstung oder Bufffood benötigt.

 

Bufffood, Tränke (Sammler & Handwerker)

Bufffood

Kampfklassen, Sammler und Handwerker können damit ihre Werte kurzzeitig verbessern. Fertiges Bufffood und auch das Material dafür sind am Markt eigentlich immer etwas Wert. Man sollte darauf achten beides in HQ anzubieten.

Tränke

Kampfklassen sowie Handwerker können damit kurzzeitig ihre ihre Werte erhöhen und Sammler ihre SP wieder herstellen. Auch hier sind natürlich fertige Tränke und auch das Material etwas Wert. Man sollte darauf achten beides in HQ anzubieten.

 

Ausrüstung & Material (Sammler & Handwerker)

Ausrüstung

Kampfklassen, Sammler und Handwerker sollten immer die beste Ausrüstung tragen. Kampfklassen haben meistens nur kurz etwas von der hergestellen Ausrüstung, doch gerade zu neuen Raids ist diese immer sehr gefragt. Sammler und Handwerker haben von ihrer Ausrüstung immer am längsten. Den größten Werte besitzt sie wenn ihr sie in HQ herstellt.

Material

Natürlich wird auch Material für diese Ausrüstung benötigt, dies ist ebenfalls sehr Wertvoll. Kann man auch das Material sammeln, hat man hier doppelt etwas davon. Auch hier zählt natürlich die Qulität der Ware und HQ ist sie deutlich mehr Wert.

 

Seelensand & Elementare Kristalle (Sammler)

Seelensand

Seelensände sind für die Handwerker immer sehr wichtig, hier sind die Sammler wieder gefragt. Zum einen kann man sie durch das Raffinieren erhalten und auch über Sammlerscheine. Hier lohnt es sich also die Zeit zu investieren.

Elementare Kristalle

Alle Arten von Elementaren Kristallen (Scherben, Kristalle, Polykristalle), sind bei Handwerkern immer sehr gefragt und werden in rauen Mengen benötigt. Daher lassen sie sich ebenfalls gut am Markt verkaufen.

 

Items für Freibriefe & Lieferaufträge (Sammler & Handwerker)

Freibriefe

Zum Leveln von Sammlern und Handwerkern nutzt man recht häufig die Freibriefe, auch hier lohnt es sich zu schauen, welches Material oder welche Items benötigt werden. Bietet man diese in HQ auf dem Markt an, kann man hier ebenfalls gut Gil verdienen.

Lieferaufträge

Auch die Lieferaufträge „Kriegsmaterial“ & „Nachschub“ der staatlichen Gesellschaften liefern ordentlich Routine für Sammler und Handwerker. Zwar muss man hier immer genau schauen, welche Items benötigt werden, doch auch hier lohnt es sich, die Items in HQ anzubieten.

 

Items für Klassenquests (Sammler & Handwerker)

Bei Sammlern sowie Handwerkern ist es möglich alle Items die man für die jeweiligen Klassenquest bis Stufe 60 benötigt, bereits im Vorfeld zu sammeln oder herzustellen.

Bei den Sammlern eventuell nicht unbedingt rentabel, doch bei den Handwerkern lohnt es sich schon, gerade die HQ Items, auf dem Markt anzubieten.

 

Housing-Items (Sammler & Handwerker)

Spieler die ein Haus besitzen wollen dies natürlich auch schön eingerichtet haben, daher sind bestimmte Housing-Items oder das Material dafür sehr gefragt. Welche Items dies genau sind, ist schwer zu sagen und kann sich auch von Server zu Server unterscheiden.

 

Primae-Waffen, Chocobo-Harnische & Items

Primae-Waffen

Aus den schweren Versionen der Primae-Kämpfe kann man besondere Items erhalten, mit diesen lassen sich Waffen herstellen, die zwar nicht unbedingt für den Kampf geeignet sind, dafür aber ein gutes Glamour abgeben.

Chocobo-Harnische

Ebenfalls lässt sich aus diesem Material meist auch ein Harnisch für Chocobos herstellen, auch diese sind am Markt einiges Wert.

Items

Ist es einem nicht möglich eine Waffe oder einen Harnisch herstellen zu können, so kann man natürlich auch nur die Items verkaufen, auch diese haben meist einiges an Wert.

 

Ingame Währungen

Für bestimmte Ingame Währungen, wie z.B. Sammler- oder Handwerkerscheine, Kupo-Trophäen oder Zweifarbige Edelsteine (aus Fates), kann man Items erhalten, die man teilweise nur über diese Währung im Spiel erhalten kann. Dementsprechend sind diese Items auch einiges auf dem Markt wert.

 

Schatzkarten

Hier gibt es sogar gleich wieder drei Möglichkeiten:

Schatzkarten

Die Schatzkarten mit einem Sammler sammeln und am Markt verkaufen. Aktuell (Patch 5.5) wären dies die Vergilbten Glaucusleder-Karten.

Items

Habt ihr eine Truhe gefunden, bietet diese alleine meist schon Wertvolle Items, die sich für einen hübschen Wert auf dem Markt verkaufen lassen.

Lyhe Ghiah

Öffnet euch die Schatzkarte ein Portal nach Lyhe Ghiah, dann könnt ihr dort Items erhalten die man zum einen nur dort erhalten kann oder aber auch Items die man sonst nur auf umständlichen Wege erhalten kann. Entsprechend ist auch ihr Wert auf dem Markt.

 

Begleiter

Inhalte

Viele Inhalte wie Dungeons bieten ebenfalls Begleiter, die man aus der Truhe vom letzten Boss erhalten kann. Auch hier kann es sich lohnen öfters einen Dungeon zu laufen, um diesen Begeliter zu erhalten. Auch einige Prüfungen und Raids halten Begleiter parat, doch lassen sich hier viele der Begleiter nicht verkaufen. (Dungeons, Prüfungen & Raids)

Sammler & Handwerker

Mit den Sammlern kann man einige Begleiter finden oder aber lassen sich einige auch mit Handwerkern herstellen. Auch diese Begeliter können auf dem Markt noch einiges an Wert haben. (Sammler & Handwerker)

 

Freibriefe

Auch durch das erledigen von Freibriefen, kann man einiges an Gil verdienen, doch heißt es hier auch, dass man etwas dafür tun muss, damit man auch Gewinn macht.

Auch durch das erledigen von Freibriefen, kann man einiges an Gil verdienen, doch heißt es hier auch, dass man etwas dafür tun muss, damit man auch Gewinn macht.

Beispiel:

Freibrief: Wirklich verfressen (Stufe 78 – Crystarium)

Bei diesem Freibreif kann man insgesamt 3-Mal ein Item abgeben.

Nötige Items: Kaffeekeks (9x)

Nötige Klassen:

  • Sammler: Gärtner
  • Handweker: Gourmet

Pro Abgabe in NQ erhält man 2.904 bis 3.024 Gil, bei der Abgabe in HQ sogar 5.928 bis 6.048 Gil, also das doppelte.

Nutzt man hier alle 100 Vollmachten und gibt jedes Mal 9 Stück des Items in HQ ab, so erhält man hier 1.778.400 bis 1.814.400 Gil.

Nutzt man alle 100 Vollmachten, benötigt man 900 Stück der Kaffeekekse.

Dazu benötigt man:

900x Kaffeekeks

  • Feuerkristall (x2.100)
  • Wasserkristall (x2.100)
  • Kaffeebohnen (x300)
  • Gartenrübenzucker (x300)
  • Hochplateau-Mehl (x300)

300x Gartenrübenzucker

  • Feuerkristall (x600)
  • Gartenrübe (x500)

300x Hochplateau-Mehl

  • Feuerkristall (x700)
  • Hochplateau-Weizen (x500)

Wer hier Hilfe bei der Herstellung benötigt, der kann folgendes Makro dafür nutzen:

Makro Code

 

Ihr habt noch andere Möglichkeiten und wollt diese teilen?

Dann schreibt doch in die Kommentare oder sendet uns das ganze per Mail an info@crystaluniverse.de, wir übernehmen eure Möglichkeiten gerne in eurem Namen.

Zufrieden mit unseren Artikeln?

Dann lasst uns doch einen kleinen Obulus da. Wir würden uns über jede kleine Gabe freuen.

Über Stefan 845 Artikel
Begonnen habe ich die Final Fantasy Serie mit Teil 8 und bin seitdem ein großer Fan dieser Serie. Bei Crystal Universe werde ich euch Guides zu Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIV präsentieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*